Foto © HIGHRESAUDIO

HIGHRESAUDIO präsentiert sich in neuem Design

Mit einem komplett neuen, in vielen Bereichen optimiertem Layout, sowie mit neuen Servern für mehr Performance präsentiert sich HIGHRESAUDIO, das renommierte deutsche Online-Portal für Aufnahmen in Hi Res Audio und damit Studio Master-Qualität.

Kurz gesagt...

Die renommierte deutsche Webseite für Hi-Res Audio HIGHRESAUDIO präsentiert sich ab sofort mit neuem verbesserten Layout.

Wir meinen...

Nicht nur ein neues Layout, auch ein Mehr an Performance und damit ein "flüssigeres" Shopping-Erlebnis verspricht der Relaunch der renommierten deutschen Plattform HIGHRESAUDIO.
Hersteller:HIGHRESAUDIO

Von Michael Holzinger (mh)
10.11.2016

Share this article


Weg war er, der Shop von HIGHRESAUDIO, zumindest für ein paar Tage. Diese Auszeit gönnte sich Lothar Kerestedjian, Geschäftsführer der Plattform, um diese in völlig neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Wie angekündigt schlossen sich damit die Pforten von HIGHRESAUDIO am 7. November 2016 für ein paar Tage, um all die Neuerungen am Online-Store vornehmen zu können.

Nunmehr, nur drei Tage später, ist aber alles überstanden, und HIGHRESAUDIO präsentiert sich mit einem komplett neuen Design. das noch viel mehr als bisher zum Gustieren und Stöbern, und natürlich auch zum Kauf einlädt. An passenden spannenden Angeboten mangelte es ja nie.

Die Pause ist aber nicht allein auf Grund des neuen Layouts der Webseite notwendig geworden, denn HIGHRESAUDIO unterzog sich nicht allein einer kosmetischen „Behandlung“, vielmehr handelt es sich um kompletten Relaunch der Seite. So übersiedelten die Betreiber das gesamte Shop-Angebot, immerhin nunmehr hunderttausende Audio-Daten in Hi-Res-Qualität, und bauten das zugrundeliegende System komplett neu auf. Ziel sei es gewesen, dem drastisch gestiegenen Interesse der Kunden und damit dem damit einhergehendem Traffic auf der Webseite gerecht zu werden, daher die Performance der Server drastisch zu erweitern, so Lothar Kerestedjian.

Wie die Betreiber in einer Aussendung an Kunden mitteilen, seien mit dem Relaunch auch einige „administrative Dinge“ nötig. So wurden alle Kennwörter der Kunden neu generiert. Dies sei aus sicherheitstechnischen Gründen leider unvermeidbar gewesen, so HIGHRESAUDIO. Für das erste Login sei es daher erforderlich, ein neues Kennwort anzufordern, und zwar über die Funktion „Kennwort vergessen“, sodass ein entsprechend neues Kennwort per Email zugesandt wird. Natürlich kann der Kunde das Kennwort dann nach dem Login sofort unter dem entsprechenden Eintrag in der Kontenverwaltung ändern und ein eigenes Kennwort festlegen.

Zudem sei es nötig gewesen, den Download-Manager dem neuen Content Management-System anzupassen. Dies bedeutet, der bisherige Download-Manager funktioniert nun nicht mehr, muss also neu installiert werden. Die entsprechenden Daten für die Betriebssystem Microsoft Windows sowie Apple OS X finden sich bereits in aktualisierter Form auf der Webseite des Anbieters.

Share this article