Hama WiFi Datenleser SD/ USB für Apple iPhone, iPod touch und iPad

Oftmals wird kritisiert, dass Apple weder beim Apple iPhone, noch beim iPod touch, und auch nicht beim Apple iPad oder Apple iPad mini einen Card-Reader vorsieht, also auf die Möglichkeit verzichtet, weitere Daten etwa mittels SD-Card zugreifen zu können. Diese Lücke will nun Hama mit dem Hama WiFi Datenleser SD/ USB für Apple iPhone, iPod touch und iPad füllen.

Von Michael Holzinger (mh)
18.03.2013

Share this article



Auch wenn Apple keineswegs allein dasteht, vielfach wird kritisiert, das weder Apple iPhone, iPod touch noch Apple iPad oder iPad mini über eine Option für Wechselspeicher-Medien, also etwa SD-Cards verfügen, sodass man nicht direkt auf weitere Daten zugreifen kann. Hier setzt Apple nach wie vor allein auf Apple iTunes als zentrale Schnittstelle für den Datenaustausch, selbst wenn man natürlich ebenso auf diverse Cloud-Angebote, allen voran selbstverständlich das eigene Angebot Apple iCloud verweist.

Natürlich ist es recht komfortabel und ebenso einfach, Daten auf mobilen Devices über Cloud-Dienste auszutauschen bzw. auf diese zuzugreifen. Manchmal aber wäre ein schlichter SD-Card Slot dann doch die beste, da schnellste Lösung. Etwa wenn es darum geht, Fotos, die man nicht direkt mit dem Smartphone, sondern mit einer „richtigen“ Kamera geknipst hat, direkt zu versenden oder auf Online-Plattformen anderen direkt bereit zu stellen.

Genau für diese Aufgabe will der Zubehör-Spezialist Hama nun die richtige Lösung im Angebot haben, und zwar den so genannten Hama WiFi Datenleser SD/ USB für Apple iPhone, iPod touch und iPad.

Das Gerät präsentiert sich genau so, wie man sich eben einen derartigen Card-Reader vorstellt, also als kleines, durchaus unscheinbares Device aus Kunststoff, das man problemlos überall hin mitnehmen kann, da es in wirklich jede Tasche passt. Damit man diese Lösung auch wirklich jederzeit und überall einsetzen kann, ist sie mit einem integrierten Akku versehen. Ist dieser nicht geladen, so fungiert diese gute Stück aus dem Hause Hama immer noch als ganz normaler Card-Reader, wobei der Anschluss über einen Mini USB-Port erfolgt, der zugleich als Stromversorgung für das WiFi Modul und zum Laden des integrierten Akkus dient.

Der besondere Mehrwert besteht aber darin, dass hier ein WiFi Modul integriert wurde, sodass der Hama WiFi Datenleser sowohl als WiFi Access Point, als auch als WiFi Bridge eingesetzt werden kann. Selbst ein LAN-Anschluss ist vorhanden, sodass man etwa für die Nutzung in einem Hotel gleich einen Wireless LAN-Access Point mit hat.

Neben einem USB-Port bietet das Gerät einen Slot für SD-Cards, sodass sowohl auf diese Speichermedien, als auch auf USB Speicher-Sticks zugegriffen werden kann. Über WiFi ist der Zugriff von jedem mobilen Device möglich, und zwar im einfachsten Fall über den Web-Browser des Geräts. Für Apple iOS bietet Hama eine spezielle App, die so genannte Hama WiFi Reader App im Apple iTunes App Store an. Mit der App, oder aber mit dem Browser, kann direkt auf die Daten zugegriffen werden, es lassen sich sogar Bilder darstellen, Videos und Musik abspielen, ohne diese zuvor auf das Device zu überspielen. Auch der direkte Datenaustausch mit anderen mobilen Devices soll so möglich sein, so Hama.

Der Hama Wi-Fi-Datenleser SD/USB für Apple Geräte soll dieser Tage im Fachhandel erhältlich sein. Der Preis für diese Lösung beträgt € 69,-.

Share this article