IFA 2012: Einfacher als mit dem Harman Kardon BTA 10 kann es nicht sein, jedes Audio-System mit Bluetooth für Musik-Streaming von mobilen Devices nachzurüsten, zeigt sich Harman überzeugt." /> Sempre Audio

Harman Kardon BTA 10 - Das kleine Schwarze für Bluetooth-Streaming...

IFA 2012: Gleichgültig, ob klassische Stereo-Kette oder AV-Receiver, selbst ein kompaktes HiFi-System kann mit dem neuen Harman Kardon BTA 10 erweitert werden, sodass Musik direkt von mobilen Devices über Bluetooth gestreamt werden kann. Alles, was es dafür benötigt, ist ein freies Cinch-Buchsen-Pärchen oder aber ein 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss.

Von Michael Holzinger (mh)
05.09.2012

Share this article



Ziel bei der Entwicklung des Harman Kardon BTA 10 war es, laut Hersteller, eine Technologie-unabhängige, Hersteller-übergreifende Lösung für das möglichst einfache Streaming von Musik von mobilen Devices wie Smartphones und Tablets zu entwickeln. Dabei soll der neue Adapter sowohl an aktiven Lautsprecher-Systemen, an kompakten HiFi-System, einer klassischen HiFi-Kette oder einem AV-System eingesetzt werden können.

So präsentiert sich der Harman Kardon BTA 10 als kleine schwarze Box, die nur wenige Zentimeter misst, und im einfachsten Fall über ein herkömmliches Cinch-Kabel an einen entsprechenden freien analogen Eingang angeschlossen wird. Zudem besteht auch die Möglichkeit, den Harman Kardon BTA 10 an einen freien 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss anzuschließen, wie man ihn etwa vielfach bei mobilen Audio-Systemen oder bei so genannten Dock-Geräten findet.

Harman Kardon setzt beim BTA 10 eigenen Angaben zufolge auf die so genannte Harman TrueStream-Technologie, die quellenunabhängig eine bestmögliche Klangqualität liefern soll, also auch bei Bluetooth, einer Funktechnologie die normalerweise auf eine verlustbehaftete Datenreduktion bei der Übertragung von Audio-Daten setzt.

Zudem soll durch die Harman TrueStream-Technologie eine besonders einfache Verbindung zwischen den Geräten ermöglicht werden, sodass selbst Technik-Laien binnen weniger Augenblicke eine Verbindung herstellen können. Was immer Harman damit meint, denn das Koppeln von etwa einem Mobiltelefon mit einem derartigen Adapter ist ohnedies kein Mirakel, sondern mit dem Suchen der Devices und der Eingabe eines Pins erledigt.

„Der BTA 10 entspricht durch seine Einfachheit vollkommen dem modernen Zeitgeist. In einer Ära, in der Menschen ihre Musik überall hin mitnehmen und sich größtmögliche Flexibilität wünschen, ist dieses Gerät ideal. Der Harman Kardon BTA 10 verbindet den innovativen Komfort, alle Arten von Musik mit einem traditionellen Gerät abzuspielen zu können, mit der hohen Qualität, die Audio-Freunde von Harman Kardon gewohnt sind,“ so bewirbt Thomas Schnaudt, Director Marketing bei Harman Deutschland das neue Produkt.

Der Harman Kardon BTA 10 soll laut Hersteller bereits im Laufe des September 2012 zu einem unverbindlichen Preis von € 79,- im Fachhandel erhältlich sein.

Share this article

Related posts