Harman Kardon Nova Black und Nova White - Kraftvolles Desktop-Speaker-System

Leistungsstarke Treiber für ein intensives Hörerlebnis sowie eine einfache Ansteuerung über Bluetooth und ein elegantes Design verspricht Harman Kardon für die neuesten Desktop-Speaker-Systeme Harman Kardon Nova Black sowie Harman Kardon Nova White.

Kurz gesagt...

Mit dem Harman Kardon Nova Black sowie Harman Kardon Nova White sollen besonders kraftvolle, drahtlose Stereo-Lautsprecher-Systeme zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Harman Kardon verstand sich schon immer geradezu meisterhaft darauf, besonders elegante aktive Lautsprecher-Systeme zu kreieren, die als so genannte Deskop-Lautsprecher-Systeme konzipiert sind. Dies gilt auch für das Harman Kardon Nova White bzw. Nova Black, wobei diese durchaus auch als aktive Lautsprecher-Systeme im Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer usw. eingesetzt werden können.

Von Michael Holzinger (mh)
10.10.2013

Share this article


Harman Kardon spricht bei den neuen Desktop-Speaker-Systemen von einem Musterbeispiel für Schönheit und Leistung. Man habe bei den neuen Produkten Harman Kardon Nova Black sowie Harman Kardon Nova White ganz besonders darauf geachtet, dass diese eine optimale Akustik aufweisen, und gleichzeitig sehr leistungsstark sind. Ebenso wichtig war aber auch das Design, denn schließlich sollen diese Lautsprecher-Systeme ein Zier auf jedem Arbeitsplatz darstellen, aber ebenso für den Einsatz in jedem Wohnraum konzipiert sein, wobei die Ansteuerung mittels Smartphone und Tablets, aber auch über PCs, in jedem Fall mittels Bluetooth, und somit drahtlos erfolgt.

Die beiden Produkte sind als so genannte 2.0 Stereo-Lautsprecher-Systeme konzipiert, wobei diese eine Gesamtleistung von immerhin 40 Watt aufweisen. Selbstverständlich setzten die Entwickler hier auf ein Verstärker-Modul in Class D, das von einer DSP-basierten Signalverarbeitung bedient wird. Dadurch soll erzielt werden, dass stets ein akkurates Hörerlebnis garantiert ist.

Die Lautsprecher-Systeme verfügen über einen nach Angaben des Herstellers leistungsstarken 2,5 Zoll Tiefton-Treiber, der von einem 1,25 Zoll Kalottenhochtöner ergänzt wird. Zudem bedient eine Passivmembran das unterste Frequenzspektrum, sodass trotz sehr kompakter Abmessungen ein möglichst voller Klang realisiert werden kann. Nach Angaben von Harman Kardon deckt das Nova einen Frequenzbereich zwischen 70 und 20.000 Hz ab.

Das System ist in erster Linie für die drahtlose Musikübertragung konzipiert, wobei Harman Kardon beim Nova Black bzw. Nova White auf ein integriertes Bluetooth Modul setzt. Um die möglichst einfache Kopplung zwischen Quellgerät und Lautsprecher-System zu garantieren, ist das Produkt mit NFC ausgestattet, sodass ein einfaches „Berühren“ reicht, um die Verbindung zwischen den beiden Geräten herzustellen. Eine manuelle Kopplung inklusive PIN-Eingabe ist dann nicht erforderlich.

Darüber hinaus bietet es aber auch analoge sowie digitale Eingänge, sodass es nach Ansicht des Herstellers an jedes Audio-System passt. Die Bedienung erfolgt über ein Sensor-Tastenfeld an der Oberseite des Lautsprecher-Systems.

Ganz besonders hebt der Hersteller zudem das Design dieses Desktop-Speaker-Systems hervor. Man habe hier auf besonders erlesene Materialien gesetzt, etwa ein transparentes Gehäuse mit einem laut Hersteller fließendem Design, das den Blick auf das Innenleben preis gibt, allen voran natürlich den Tiefton-Treiber. Die Stromversorgung erfolgt mittels eines externen Netzteils, das selbstverständlich im Lieferumfang enthalten ist.

Nach Angaben des Unternehmens soll sowohl das Harman Kardon Nova White als auch das Harman Kardon Nova Black bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Als unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis gibt der Hersteller für diese beiden Systeme jeweils € 299,- an.

Share this article