Responsive image Audio

Harman Kardon OMNI+ - Die neue Generation als komplette Home Audio-Lösung

© Harman International Industries

Harman Kardon präsentiert mit Harman Kardon OMNI+ die neueste Generation seines WLAN HD-Audio-Systems in Berlin. Dieses soll, so der Hersteller, HD-Audio kabellos in jedes Zimmer bringen, wobei die neue Version mit zahlreichen Erweiterungen und einer optimierten Streaming-Funktion aufwarten könne.

Kurz gesagt...

Mit Harman Kardon OMNI+ steht die neueste Generation des WLAN HD-Audio-Systems aus dem Hause Harman Kardon zur Verfügung, die mit zahlreichen Neuerungen aufwarten können soll.

Wir meinen...

Mit dem neuen Harman Kardon OMNI+ steht die neuste Generation des Multiroom WLAN HD-Heimaudio-Systems zur Verfügung, wie es der Hersteller Harman Industries International bezeichnet. Die neue Generation soll sich noch mehr als bisher mit einer besonders einfachen Handhabung, sei es nun bei der Installation, der Erweiterung, aber insbesondere der Bedienung auszeichnen, und eine zuverlässige Musik-Wiedergabe über Streaming in Hi-Res Audio im gesamten Haus erlauben. Dies beginnt bei kompakten WiFi Speakern, einer Soundbar, einem Adapter für bestehende Audio-Systeme, und geht hin bis zu einem portablen, spritzwassergeschützen, und mit Akku betrieben All-in-One Speaker, der die Einsatzmöglichkeiten sogar ins Freie hin erweitert.
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:Harman Kardon OMNI 10+ € 249,-
Harman Kardon OMNI 20+ € 349,-
Harman Kardon OMNI 50+ € 549,-
Harman Kardon OMNI Bar+ € 899,-
Harman Kardon OMNI Adapt+ € 299,-

Von Michael Holzinger (mh)
06.09.2016

Share this article


Das Angebot an Streaming-Lösungen ist ja nicht gerade klein. Neben den Branchen-Größen in diesem Bereich, die sich seit Jahr und Tag diesem nach wie vor florierendem Marktsegment widmen, und ihre Lösungen stetig verbessern und erweitern, wagten sich in den letzten Jahren, insbesondere letzten Monaten auch zahlreiche Neueinsteiger an diese Thematik, und konnten mit teils sehr bemerkenswerten Lösungen aufwarten und damit im Markt neue Akzente setzen. Zudem stehen neben den in sich geschlossenen Lösungen natürlich auch etliche Produkte verschiedenster Anbieter in den unterschiedlichsten Preis- und Qualitätssegmenten zur Verfügung, die auf offene Standards setzen, und damit ebenfalls eine wesentliche Rolle am Markt einnehmen.

Der Konzern Harman International Industries mischt in diesem Markt ebenfalls seit geraumer Zeit mit, und zwar mit den Lösungen der Marke Harman Kardon, dem so genannten Harman Kardon OMNI Audio-Streaming-System.

Nunmehr präsentiert der Konzern die neueste Generation dieser Lösung, und zwar das Harman Kardon OMNI+, das seine Premiere im Rahmen der IFA 2016 in Berlin feierte.

Konsequent will das Unternehmen mit der neuesten Generation den bisherigen Weg fortsetzen, und dies bedeutet in erster Linie, dass man ein möglichst flexibles System offerieren will, das einerseits sehr einfach in Betrieb genommen werden kann, zudem eine sehr einfache, aber dennoch vielseitige Nutzung erlaubt, und zudem jederzeit flexibel erweitert werden kann. So umfasst die neueste Generation etwa nicht weniger als insgesamt fünf Produkte, die beliebig kombiniert werden können, und für die unterschiedlichsten Anforderungen hin optimiert wurden.

Neben den kompakte All-in-On Speakern Harman Kardon OMNI 10+ sowie Harman Kardon OMNI 20+ steht somit mit dem Harman Kardon OMNI 50+ ein tragbarer, spritzwasserfester Speaker zur Verfügung, mit der Harman Kardon OMNI Bar+ eine eine kompakte Soundbar, und mit dem Harman Kardon OMNI Adapt+ eine Lösung um bestehende Audio-Systeme ebenfalls integrieren zu können.

Ganz wesentlich sei, so der Hersteller, dass die neueste Generation des Harman Kardon OMNI+ weitestgehend mit den bereits bestehenden Lösungen der Harman Kardon OMNI-Produktlinie kompatibel sei, die Systeme der ersten Generation also vielfach problemlos mit den Produkten der neuesten, zweiten Generation kombiniert werden können.

Alle Systeme der zweiten Generation Harman Kardon OMNI+ setzen auf besonders leistungsstarke WiFi Module der neusten Generation, also WiFi nach IEEE 802.11ac mit Dual Band-Technologie, sodass eine stets zuverlässige Datenverbindung mit hoher Datendurchsatz-Rate für einen reibungslosen „kabellosen“ Betrieb garantier sei. Das spannende daran, dies soll auch für die Übertragung von Daten im Hi-Res Format gelten, denn, wie bereits erwähnt, es handelt sich beim neuen Harman Kardon OMNI+ um eine Lösung, die sich auch auf das Streamen von High-res Audio versteht. Alle neuen Systeme können, so der Hersteller, Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz wiedergeben.

Ein ganz wesentlicher Punkt wurde ebenfalls bereits angesprochen, nämlich die tunlichst simple Installation des Harman Kardon OMNI+ Systems. Es nehmen nur wenige Augenblicke in Anspruch, Lösungen der Harman Kardon OMNI+ Serie in Betrieb zu nehmen, und erfordere nahezu keinerlei Fachwissen, so das Versprechen des Herstellers, der daher von einer Installation im Handumdrehen spricht. Die neu entwickelte Harman Kardon Controller App unterstütze den Anwender dabei. Diese steht sowohl für Apple iOS als auch Google Android zur Verfügung, und diene als zentrale Steuerung aller Systeme. Mit ihr können einzelne Lösungen angesprochen werden, aber ebenso mehrere Geräte mit einander zu Gruppen verbunden werden, bis hin zum Party Modus mit einer Musik-Wiedergabe im gesamten Haus sei hier alles möglich.

Über das Harman Kardon OMNI+ System sei der Zugriff auf eigene Inhalte ebenso möglich, wie auf verschiedenste Online-Angebote, etwa Streaming-Dienste wie Spotify inklusive Spotify Connect, Deezer, Qobuz oder TIDAL. Über eine Unterstützung von Google Cast für Audio stehen zudem weitere Dienste zur Verfügung, etwa Internet Radio über TuneIn, Rhapsody, Pandora, und natürlich auch Google PLAY Music.

Jedes Produkt der neuen Harman Kardon OMNI+ Serie ist zudem mit einem analogen Eingang ausgestattet, kann also auch weitere Quellen nutzen. Zudem steht, ebenfalls an jedem Produkt, ein integriertes Bluetooth Modul zur Verfügung, sodass auch die direkt „kabellose“ Verbindung allen voran mit Smartphones und Tablets ohne Netzwerk-Infrastruktur möglich ist.

Das kleinste Produkt der neuen Generation Harman Kardon OMNI+ stellt, wie bereits angeführt, das Harman Kardon OMNI 10+ dar, hierbei handelt es sich ebenso wie beim Harman Kardon OMNI 20+ um einen All-in-One Speaker. Eine besondere Rolle nimmt mit dem Harman Kardon OMNI 50+ ein weiterer All-in-One Speaker ein, denn dieser ist für den besonders flexiblen Einsatz als portables System ausgelegt, verfügt damit über einen integrierten Akku, um etwa auch auf der Terrasse oder im Garten verwendet zu werden. Daher ist er nach IPX5 spritzwassergeschützt ausgeführt. Als wohl spannender Einstieg stellt sich die Harman Kardon OMNI Bar+ dar, schließlich handelt es sich hierbei um eine kompakte Soundbar, die in erster Linie für guten Klang beim Fernsehen sorgen kann, zudem auch als Streaming-Client im Rahmen des Harman Kardon OMNI+ fungiert. Sie verfügt nicht nur über einen optischen Digital-Eingang (TOS-Link, optisch S/PDIF), sondern ebenso eine HDMI-Schnittstelle zur Verbindung mit dem Fernseher. Sie kann zudem Inhalte in Dolby Digital dekodieren. Dies gilt auch für den Harman Kardon OMNI Adapt+, der als Erweiterung für bestehende Audio-Systeme, sei es nun HiFi oder AV, ausgelegt ist. Auch hier steht eine optische S/PDIF-Schnittstelle zur Verfügung, und zwar sowohl als Eingang, als auch als Ausgang.

„Die Omni+-Linie von Harman Kardon überzeugt durch eine einzigartige Kombination aus HD-Klangqualität, Vielseitigkeit und Funktionalität. Kunden möchten Musik mit einem einzigen System von zahlreichen verschiedenen Quellen streamen und ihre Lautsprecher über ihr Smartphone oder Tablet steuern können. Ob mit einem oder mit fünf Lautsprechern - dieses Heim-Audiosystem von Harman Kardon bietet erstklassigen kabellosen HD-Klang und Zugriff auf alle wichtigen Inhalte.“ Michael Mauser, EVP und President Lifestyle Division Harman Industries International

Das neue Harman Kardon OMNI+ wurde erstmals im Rahmen der IFA 2016 in Berlin präsentiert, und soll, zumindest großteils, bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Allein die Harman Kardon OMNI Bar+ sowie der Harman Kardon OMNI Adapt+ werden erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen, der Hersteller spricht hier von Frühjahr 2017.

Share this article