Responsive image Audio

Hegel H90 Integrated Amplifier - Flexibler Stereo Vollverstärker aus Norwegen

Foto © Hegel

Als überaus flexiblen Stereo Vollverstärker rühmt das norwegische Unternehmen Hegel den neuen Hegel H90 Integrated Amplifier. Dieser biete nicht nur zahlreiche analoge als auch digitale Schnittstellen, er lasse sich auch ins Netzwerk einbinden um Audio-Streaming über dlna und Apple AirPlay zu ermöglichen.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Hegel H90 Integrated Amplifier steht ein besonders flexibler Stereo Vollverstärker zur Verfügung, der über einen integrierten DAC sowie Streaming über dlna und Apple AirPlay verfügt.

Wir meinen...

Der neue Hegel H90 Integrated Amplifier basiere auf den Technologien des Hegel Röst Integrated Amplifier, liefere damit eine besonders detailreiche, dynamische Wiedergabe, nur eben ein paar Leistungsklassen darunter. Dennoch sollen die zweimal 60 Watt dem neuen Hegel H90 Integrated Amplifier zu einem überaus vielseitigen Verstärker machen, der zudem neben analogen Schnittstellen auch als DAC eingesetzt werden kann und mit Audio-Streaming übers Netzwerk aufwartet.
Hersteller:Hegel
Vertrieb:GP Acoustics GmbH
Preis:€ 1.700,-

Von Michael Holzinger (mh)
09.10.2017

Share this article


Das norwegische Unternehmen Hegel gilt seit Jahr und Tag als Garant für feinste Elektronik, wobei man sic stets auf bewusst grundsolide aufgebaute Lösungen konzentriert, die nicht weniger als klassische HiFi-Tugenden in Reinkultur anbieten. Allzuviel „Schnickschnack“ wird man hier nicht finden, vielmehr letztlich bewusst möglichst einfach und geradezu simpel aufgebaute Produkte, die sich ganz und gar tadelloser Qualität verschrieben haben.

Geradezu ein Paradebeispiel dafür ist wohl der neue Hegel H90 Integrated Amplifier. Diesen bezeichnet der Hersteller selbst als bewusst einfach gehaltene Lösung, bei der man aber dennoch große Flexibilität erwarten darf, sei es nun bei den zur Verfügung stehenden Eingängen, aber auch bei der Handhabung dieser. Damit soll sichergestellt sein, dass der neue Hegel H90 Integrated Amplifier problemlos seiner Rolle als zentrale Schnittstelle in einem reinen, klassischen und feinen HiFi-System gerecht werden kann, oder sich gar direkt mit einem Surround-System koppeln lässt.

Der neue Hegel H90 Integrated Amplifier soll, dies sei an dieser Stelle nicht vergessen, den bisherigen Hegel H80 Integrated Amplifier ablösen.

Schon auf den ersten Blick strahlen die Komponenten von Hegel diese einleitend skizzierte Unternehmensphilosophie aus, so auch der neue Hegel H90 Integrated Amplifier. Sein Auftreten ist geradezu zurückhaltend, präsentiert er sich doch, ganz im Stile der Design-Linie der Norweger, mit einem geradezu schlichten Gehäuse.

Die Front etwa zieren hier nicht zahllose Bedienelemente, sondern lediglich ein Drehgeber zur Eingangswahl, der Regler zur Pegel-Kontrolle, und dazwischen ein stets klar ablesbares OLED-Display, das alle relevanten Informationen auf einen Blick erkennen lässt. Zudem steht ein Anschluss für Kopfhörer zur Verfügung, und zwar in Form einer 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse.

Ganz wesentlich aus Sicht der Norweger sei, dass der neue Hegel H90 Integrated Amplifier maßgeblich von den Entwicklungen rund um den ebenfalls als Stereo Vollverstärker ausgelegten Hegel Röst Integrated Amplifier profitiert habe, den das Unternehmen bereits im letzten Jahr im September ankündigte. Und tatsächlich, vergleicht man die Ausstattung, so sind sich die beiden Verstärker in etlichen Merkmalen recht ähnlich, allein der neue Hegel H90 Integrated Amplifier spielt natürlich ein paar „Klassen“ unter dem Stereo Vollverstärker Hegel Röst Integrated Amplifier

So soll es sich beim neuen Hegel H90 Integrated Amplifier um einen der feinsten Lösungen seiner Klasse handeln, selbst wenn er „nur“ eine Leistung von zweimal 60 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm liefert.

The H90 provides the most dynamic 60 watts per channel sound you have ever heard, and comes with a set of features that add value and flexibility.

Herzstück des Hegel H90 Integrated Amplifier ist die neueste Hegel SoundEngine2 Technologie, die maßgeblich dazu beiträgt, dass dieser alle Details der Musik über einen weiten Frequenzbereich (5 Hz bis 100 kHz) hinweg mit feinster Dynamik-Abbildung wiedergeben kann. Entscheidend sei hier allen voran der hohe Dämpfungsfaktor des neuen Hegel H90 Integrated Amplifier, der 20fach höher sei, als bei vergleichbaren Lösungen am Markt. Selbst wenn also 60 Watt vergleichsweise bescheiden klingen, sei der neue Hegel H90 Integrated Amplifier in der Lage, mit einer Vielzahl an Lautsprecher-Systemen perfekt zusammen zu spielen, so das Versprechen des Herstellers. Zudem setzten die Entwickler auf weitere von Hegel bekannte Technologien wie Hegel DualAmp, Hegel DualPower, sowie Hegel Organic Sound.

An Anschlüssen stehen beim neuen Hegel H90 Integrated Amplifier allen voran zwei analoge Eingänge in Form von Cinchbuchsen-Pärchen zur Verfügung, ebenso verfügt er aber über eine koaxiale als auch drei optische S/PDIF-Schnittstellen, kann somit mit einer Vielzahl an digitalen Quellen verbunden werden, sei es nun ein TV-Gerät, ein SAT-Receiver, die Settop-Box eines Kabel TV-Anbieters, ein CD-Player, Streaming-Client oder gar eine Spielkonsole. Desweiteren lassen sich auch PCs und Macs direkt mit dem neuen Hegel H90 Integrated Amplifier verbinden, denn auch eine USB-Schnittstelle mit asynchroner Signalübertragung steht zur Verfügung. Der Hegel H90 Integrated Amplifier setzt hierbei auf eine Signalverarbeitung basierend auf der Hegel SynchroDAC Technologie, gemeinsam mit der so genannten Hegel Direct MasterClock Technologie, die besonders akkurate Ergebnisse garantieren soll.

Ein ganz wesentliches Merkmal ist zudem, dass der neue Hegel H90 Integrated Amplifier auch Audio-Streaming unterstützt, hierfür mittels einer Ethernet-Schnittstelle ins Netzwerk eingebunden werden kann. In erster Linie setzte man hier auf UPnP, der neue Hegel H90 Integrated Amplifier ist somit einmal mehr dlna-zertifiziert und kann somit auf entsprechende Freigaben im Netzwerk zugreifen und mit einer Vielzahl unterschiedlichster Apps für Apple iOS und Google Android gesteuert werden. Desweiteren unterstützt der neue Hegel H90 Integrated Amplifier auch direkt Apple AirPlay.

Der Hegel H90 Integrated Amplifier ist in der Lage, Audio-Daten in digitaler Form über USB mit bis zu 24 Bit und 96 kHz zu verarbeiten, über seine digitalen Schnittstellen können Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz genutzt werden. Dies gilt natürlich auch fürs Streaming über UPnP, sodass man in diesem Fall von einem Hi-Res Audio-Streaming-Client sprechen kann. Allein Apple AirPlay ist natürlich systembedingt auf 16 Bit und 48 kHz begrenzt.

Über einen Line Out mit variablem Pegel lässt sich der neue Hegel H90 Integrated Amplifier problemlos in ein AV-System einbinden, für den Anschluss von Lautsprecher-Systemen stehen solide ausgeführte Schraubklemmen zur Verfügung.

Mit Abmessungen von 43 cm in der Breite, 31 cm in der Tiefe, und einer Höhe von 8 cm bringt der neue Hegel H90 Integrated Amplifier 11 kg auf die Waage. Das Gehäuse in dezentem Mattschwarz ist natürlich in bewährter Art und Weise solide aus Metall gefertigt und ruht auf geradezu massiven Standfüssen, die eine optimale Entkopplung garantieren sollen.

Der neue Hegel H90 Integrated Amplifier steht ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von € 1.700,- im Fachhandel zur Verfügung.

Share this article