HeimkinoWelt feiert Jubiläum - Und dann waren‘s 10...

Kinder, wie die Zeit vergeht... Bereits seit nunmehr 10 Jahren zählt der niederösterreichische Fachhändler HeimkinoWelt zu den besten Adressen, wenn es um individuelle Lösungen rund um AV, HiFi, Hausautomatisation und Multi Room-Lösungen geht.

Von Michael Holzinger (mh)
13.04.2013

Share this article


Auch wenn die Welt der gehobenen HiFi, und teilweise auch noch das AV-Segment nach wie vor mit zu den wohl beständigsten Bereichen der Unterhaltungselektronik zählt, und noch weit, weit von der Schnelllebigkeit von Marktsegmenten wie etwa der IT entfernt ist, so ist es dennoch etwas ganz besonderes, wenn ein Fachhändler ein 10 jähriges Jubiläum feiern kann. Vor allem dann, wenn diese Dekade geradezu eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Lehrbuch ist, und zwar von Anbeginn an.

Und genau dies trifft auf den niederösterreichischen Fachhändler HeimkinoWelt zu, der seit Jahr und Tag im Süden Wiens, genauer gesagt in einem der größten Shopping-Tempel Europas, der SCS, und somit in direkter Nachbarschaft zu großen Filialen der maßgeblichen Elektro-Großflächen sein Geschäftslokal betreibt. Und es war sicher kein Zufall, dass Thomas Chuchlik und Ing. Roland Scholz ausgerechnet dieses „heiße“ Pflaster für ihr Projekt wählten, denn hier waren sie direkt beim Kunden, und konnten mit Enthusiasmus, Kompetenz und einem stetig wachsenden Angebot überzeugen, und somit den Grundstein zum Erfolg legen.

Und es dürfte mit Sicherheit vor allem besagter Enthusiasmus gewesen sein, der die beiden dazu bewog, sich zunächst der Thematik Home Cinema zu widmen. So erinnern wir uns noch allzu gut an das erste Treffen mit Thomas Chuchlik, noch lange bevor ein eigenes Geschäft überhaupt spruchreif war, schon da galt die ganze Begeisterung Lösungen, die ein multimediales Erleben boten, und zwar der damals noch völlig unbekannten Gattung so genannter Multimedia PCs. Nein, diese Lösungen hatten rein gar nichts mit den Geräten gemein, die seinerzeit bei so manchem PC-Schrauber feilgeboten wurden und mit einem Creative Labs Soundblaster ausgestattet war, der irgendwelche Töne von sich gab, vielmehr handelte es sich tatsächlich um PC-Systeme, die zentraler Bestandteil eines Home Cinema bzw. HiFi-Systems sein sollten, und sich schon rein äußerlich als solche Lösung präsentierten, und natürlich weitestgehend lüfterlos und somit lautlos arbeiteten. Wenngleich noch weit davon entfernt, was heutige Streaming-Systeme in diesem Bereich leisten, boten diese schon damals ausschließlich auf Kundenwunsch gefertigten PC-Systeme eine vergleichsweise erstaunliche Leistungsvielfalt. Dreizehn Jahre ist dies her...

Damit war jedenfalls die Basis gelegt, um irgendwann den nächsten Schritt zu wagen, und zwar ein eigenes Geschäftslokal zu gründen. Und auch das ist nun bereits zehn Jahre her...

Natürlich muss man klar sagen, dass die beiden Jungunternehmer die Gunst der Stunde nutzten, denn damals war das Thema Heimkino nicht wirklich besetzt. Klar, es gab den ein oder anderen Spezialisten, der sich jedoch vorwiegend mit wirklich sehr kostspieligen Prestige-Projekten begnügte, die für „normale“ Konsumenten außer Reichweite waren. Und ja, natürlich gab es schon damals all die noch immer führenden Unternehmen der Unterhaltungselektronik, deren Produkte aber vom klassischen HiFi-Fachhandel zumeist nur halbherzig betreut wurden, und schon gar nicht in den richtigen Kontext mit dem passenden Zubehör gebracht wurden, sodass sich eine breite Lücke im Markt als Betätigungsfeld für Chuchlik und Scholz auftat. Aber es ist wohl auch die hohe Kunst erfolgreicher Unternehmer, derartige Chancen zu erkennen, und diese auch gekonnt nutzen zu können...

Und mit welch Engagement sich die beiden Unternehmer ihrem Projekt widmeten, zeigen allein die mit zahllosen Auszeichnungen, aber vor allem Zertifikaten geradezu vollgepflasterten Wände im Geschäftslokal. Wenn man etwas macht, dann muss man es richtig machen, so ein Leitspruch der beiden, die mit ständiger Fortbildung einen Grundstein für ihren Erfolg legten, und auch nach nunmehr zehn Jahren davon nicht abweichen.

Bild und Ton in Einklang bringen, und das zu fairen Preisen, so kann man wohl das prinzipielle Erfolgsgeheimnis der beiden auf den Punkt bringen. Zudem sind sowohl Scholz als auch Chuchlik durchaus sehr, sehr nüchtern agierende Pragmatiker im positivsten Sinne. Es liegt ihnen fern, Kunden zu irgendeiner Philosophie zu bekehren, vielmehr sieht man sich Dienstleister, der berät, und nicht bekehrt. Was der Kunde dann tatsächlich wählt, das überlässt man ihm. Eigentlich selbstverständlich, aber dann doch nicht wirklich die Regel...

Natürlich ist das Thema Home Cinema bereits seit langem sehr eng mit Multi Room-Lösungen verbunden, und auch komplexe Steuerungslösungen sind fester Bestandteil dieses Marktsegments, sodass die beiden Unternehmer ihr Angebot sehr rasch auch auf diese Bereiche ausdehnten und entsprechende Kompetenz aufbauten. Inzwischen nehmen derartige Projekte einen Großteil des Geschäftsalltags ein. Der reine „Produktverkauf“ spielt daneben längst eine untergeordnete Rolle, wenngleich man diesen natürlich nach wie vor bestmöglich pflegt. Schließlich profitiert der „normale“ Endkunde unmittelbar vom Fachwissen und der Routine aus dem Projektgeschäft. Mehr noch, den nunmehr 10. Geburtstag nahm man zum Anlass, das Angebot nochmals drastisch zu erweitern.

Natürlich widmete man sich auch bislang schon dem reinen HiFi-Segment, allerdings will man den Bereich Stereo nunmehr mit noch mehr Engagement und Nachdruck verfolgen. Aus der Sicht von Thomas Chuchlik und Roland Scholz könne man das Thema Home Cinema, Multi Room, Steuerungssysteme und HiFi ohnedies nicht mehr wirklich trennen, vielmehr ließen sich diese perfekt kombinieren. Während also in den erstklassig bestückten Vorführräumen die „Kinos“ mit Projektoren in allen Preisklassen und mit edlen Surround-Anlagen versehen sind, finden auch all jene, deren Filmleidenschaft rund um einen Fernseher stattfindet, von der günstigen, aber hochwertigen Soundbar, über designorientierte Mehrkanal-Systeme fürs Wohnzimmer, bis hin zum hochwertigen Stereo-System alle nur erdenklichen Lösungen in der HeimkinoWelt. Und gleich daneben steht das tadellose High-end HiFi-System für wahre Musikliebhaber, die anstatt eines Fernsehers dann doch lieber einen Schallplatten-Spieler in den Mittelpunkt ihrer Lösung stellen. Wie gesagt, man fühle sich nicht für Glaubensfragen zuständig, Home Cinema und HiFi sei das Thema...



Abschließend sei bereits an dieser Stelle auf eine ganz besondere Aktion der HeimkinoWelt verwiesen. Natürlich will man auch bei der HeimkinoWelt die Kunden an den Feiern teilhaben lassen, und hat sich dazu entschlossen, dem Anlass entsprechend zehn Tage lang spezielle Aktionen anzubieten.

Ab dem 19. April 2013 findet man daher täglich neue Angebote, die es jeweils nur an diesem Tag zu einem ganz speziellen Preis gibt, und das über zehn Tage hinweg. Details dazu will man noch nicht verraten, allerdings verspricht man, dass an diesen Tagen teils mit Nachlässen von bis zu 50 Prozent gerechnet werden kann. Schlußendlich handle es sich ja um ein ganz besonderes Jubiläum. Allerdings sollte man schnell sein, denn so manches besondere Schnäppchen wird lediglich in limitierter Stückzahl angeboten werden können. Die Aktionen starten ab dem 19. April 2013 jeweils ab 00:01. Ein Blick vorm Schlafengehen wird sich also für so manchen lohnen...



Share this article