Responsive image Audio

HiFi-Racks Limited präsentiert HiFi Racks Omnium8

© HiFi Racks Ltd.

Als neuestes, innovativstes HiFi-Rack bezeichnet das englische Unternehmen HiFi Racks Limited die Lösung HiFi Racks Omnium8. Omnium, dies stehe hier für „Alles“ oder „das Ganze“, und auch die „8“ im Namen soll als Hinweis darauf verstanden werden, dass hier acht Schlüsselfunktionen in einem neuen Rack-Design vereint werden.

Kurz gesagt...

Mit dem neuen Modell HiFi Racks Omnium8 soll ein Rack-System für HiFi und AV zur Verfügung stehen, das alle Möglichkeiten biete, so die Überzeugung des englischen Unternehmens HiFi Racks Limited.

Wir meinen...

Während sich andere Hersteller damit begnügen, bei ihren HiFi-Racks eine Handvoll Varianten anzubieten, lässt sich das neue HiFi Racks Omnium8 wirklich komplett individuell gestalten. Dies beginnt etwa bei der Auswahl der Länge der Distanzen zwischen den Rack-Ebenen, die zudem in runder oder quadratischer Form feilgeboten werden, entweder fix verschraubt ausgeführt, oder aber mit Spikes versehen sind, geht hin zur individuellen Anzahl der Ebenen, der individuellen Breite der Ebenen, verschiedensten Ausführungen, und einer ohne Aufpreis realisierbaren Kabelführung.
Hersteller:HiFi-Racks Ltd.
Vertrieb:CMI Distribution Europe
Preis:auf Anfrage

Von Michael Holzinger (mh)
19.11.2018

Share this article


All jene, die der Leidenschaft HiFi frönen, benötigen für ihr System natürlich eine entsprechende „Grundlage“, passende Möbel im weitesten Sinne, einerseits im Ordnung im Gerätepark zu schaffen, eventuell Kabel adrett zu verlegen, und nicht zuletzt dem HiFi-System auch aus akustischer Sicht die beste Basis für optimale Ergebnisse zur Verfügung stellen zu können.

Dabei hält der Markt zahllose Lösungen bereit, und zwar der unterschiedlichsten Ausprägungen. Man sollte sich hier also nicht allein im klassischen Möbelhandel umsehen, sondern ganz gezielt im einschlägigen Fachhandel.

Ein Anbieter, dessen Lösungen sich seit Jahr und Tag als besonders feine Systeme erweisen, ist das englische Unternehmen HiFi-Racks Limited. Das Unternehmen hat sich das Ziel gesetzt, HiFi-Racks aus dem nachhaltigsten Werkstoff überhaupt zu fertigen, und zwar auch auf besonders nachhaltige Art und Weise, nämlich aus Holz, und zwar aus heimischen Hölzern, sowie ausschließlich mit unkritischer Lackierung, und vor allem ganz und gar auf die Bedürfnisse der Kunden hin ausgelegt. Klar, es gibt gewisse „Standards“ bzw. Modellreihen als Basis, aber im Fokus steht tatsächlich stets eine Lösung, die individuell nach den Vorgaben des Kunden angefertigt wird.

So hält man es auch bei der neuesten Produktserie, die die Engländer dieser Tage in Form des neuen HiFi-Racks Omnium8 präsentieren.

Seit jeher ist man der Ansicht, dass eine Größe nicht für alle passe, dies streicht man auch beim neuen HiFi Racks Omnium8 hervor, wobei man hier einen nochmals flexibleren Ansatz wählte, als man das bislang schon ohnehin tat.

So stehe der Produktname der neuesten HiFi-Racks Limited Lösung für „Alles“ oder „das Ganze“, und selbst die „8“ im Produktnamen hat eine tiefergehende Bedeutung, da sie auf die acht Schlüsselfunktionen des neuen Rack-Systems verweist.

Wie könnte es anders sein, natürlich ist das neue HiFi Racks Omnium8 aus Holz gefertigt, und zwar aus 27 mm starkem, somit überaus massivem Eichenholz. Dieses kann matt oder glänzend lackiert werden, lässt sich aber auch in Satin Black, Satin White, Black Gloss und White Gloss ordern. Als Alternative stehen zudem weitere Design-Varianten zur Verfügung, etwa Walnuss, Mahagoni und Kirsch.

Während sich andere Hersteller damit begnügen, bei der Höhe eine Handvoll Varianten anzubieten, lässt sich das neue HiFi Racks Omnium8 wirklich komplett individuell gestalten. Dies beginnt etwa bei der Auswahl der Länge der Distanzen zwischen den Rack-Ebenen, die zudem in runder oder quadratischer Form feilgeboten werden, entweder fix verschraubt ausgeführt, oder aber mit Spikes versehen sind. Dass diese Distanzen mit 32 mm Vierkant-Beinen oder 31 mm Durchmesser bei Rund-Beinen sehr massiv ausgefallen sind, sei an dieser Stelle ausdrücklich erwähnt. Noch massiver präsentieren sich nur die mittels Spikes entkoppelten Varianten, die 46 mm Vierkant bzw. 45 mm Durchmesser aufweisen.

Standardmässig weisen die Etagen Abmessungen von 567 x 460 mm auf, wobei allerdings auch die Breite des Racks sich nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen hin auslegen lässt, sodass man wirklich von einer „Maßanfertigung“ sprechen kann.

Dass man dabei natürlich auch die Anzahl der Ebenen ganz den eigenen Bedürfnissen entsprechend wählen kann, versteht sich ohnedies als Selbstverständlichkeit. Bis zu neun Ebenen sind hier möglich.

Ebenso, dass man für die optimale Aufstellung am Boden Spikes samt passender Isolation Cup Floor Protectors ordern kann.

Herausragend ist, dass der Hersteller für das neue HiFi Racks Omnium8 eine maximale Last von nicht weniger als 70 kg angibt, und zwar pro Etage.

Ganz besonders muss man darüber hinaus die Möglichkeit hervor heben, dass man für das neue HiFi Racks Omnium8 auf Wunsch eine integrierte Kabelführung wählen kann, und zwar in Form sechseckiger Durchlässe an der Rückseite der einzelnen Etagen, wobei dafür keine extra Kosten verrechnet werden.

Ein derart flexibles, modulares System, das ganz und gar den Wünschen des Kunden entsprechend gefertigt werden kann, erfordert natürlich eine etwas andere Herangehensweise als „Standard-Lösungen“. So findet man auf der Webseite der Engländer einen Online-Konfigurator, der bei der individuellen Planung behilflich ist. Natürlich kann man dies auch direkt beim Fachhändler des Vertrauens vornehmen, der dann diese maßgeschneiderte Lösung für den Kunden ordert.


Daher kann man in diesem Fall auch keinen wirklichen empfohlenen Verkaufspreis angeben, da dieser natürlich davon abhängt, für welche der zahllosen Varianten man sich entscheidet und welche Abmessungen das eigene Rack aufweisen soll.

Share this article