„HiFi Lösungsorientiert...“ sempre-audio.at HiFi Jour-fixe am 31. Oktober 2013

Musik im gesamten Haus, und zwar in bestmöglicher Qualität, dies steht als zentrales Thema des sempre-audio.at HiFi Jour-fixe am 31. Oktober 2013 ab 19:00 im imhinterhaus im 7. Bezirk in Wien auf der Agenda, der gemeinsam mit GP Acoustics sowie Hans Lurf GmbH veranstaltet wird. Ganz bewusst richtet sich dieser Abend an Einsteiger, denen die mannigfaltigen Lösungen rund um HiFi in den verschiedensten Ausprägungen demonstriert werden soll.

Kurz gesagt...

Ein ganz spezieller sempre-audio.at HiFi Jour-fixe steht am Abend des 31. Oktober 2013 auf dem Plan, der sich ausdrücklich und in erster Linie an Einsteiger richtet.

Wir meinen...

Wer den Einstieg in das wunderbare Hobby HiFi wagt, der steht zumeist vor dem Problem, zunächst eine Orientierung über das Gebotene, das zur Verfügung stehende Angebot zu suchen, sich und seine Bedürfnisse selbst einzuordnen, und dann genau die richtige Lösung für den Beginn zu finden, ohne dabei unnötiges Lehrgeld zu bezahlen. Und diesen Überblick zu schaffen, die wesentlichsten Fagen zu beantworten, dieser Aufgabe stellt sich das Team von sempre-audio.at am Abend des 31. Oktober 2013 ab 19:00 in Wien beim sempre-audio.at HiFi Jour-fixe.

Von Michael Holzinger (mh)
21.10.2013

Share this article


Prinzipiell ist der Einstieg in das wunderbare Hobby HiFi ja recht einfach. Prinzipiell, denn wie immer gilt es auch hier, ein paar grundlegende Dinge zu beachten, und gerade als unbedarfter Anwender gern gemachte Fehler zu vermeiden. So erspart man sich etwa so manch Lehrgeld, wenn man die eigenen Bedürfnisse gleich zu Beginn richtig einschätzt, und durchaus auch an künftige Ausbaustufen des eigenen Systems denkt, selbst wenn zu Beginn klein, aber fein gestartet werden soll. Dazu ist es natürlich besonders wichtig, über das überaus breit gestreute, und in den verschiedensten Preis- als auch Qualitätsstufen angesiedelte Angebot am Markt zumindest grundlegend orientiert zu sein.

Und genau diesen Überblick zu gewinnen, ist zumeist das größte Problem für Einsteiger. Allzu oft geraten sie auf ihrer Suche nach einer ersten Orientierung an angebliche „Profis“, die wohl viel Erfahrung, aber leider absolut kein Gespür für das wirklich Wesentliche, vor allem aus der Sicht eines Einsteigers haben. Diese selbsternannten Experten bewegen sich zumeist seit Jahr und Tag in anderen, ihren ganz eigenen Sphären, was durchaus witzig sein mag, für einen Einsteiger aber völlig aus der Welt ist.

Um einen ganz banalen, wohl auch nicht absolut passenden, aber doch irgendwie griffigen Vergleich zu bemühen, der Führerscheinneuling, der auf der Suche nach seinem allerersten Auto ist, wird dabei wohl nur wenig Interesse daran zeigen, welche Feinheiten ein Formel 1 Auto um eine Zehntelsekunde schneller machen.

Dem Autor dieser Zeilen ist natürlich klar, dass dieser Vergleich wohl noch mehr hinkt, als so manch anderer, aber er zeigt ein sehr gutes Bild davon, worum es tatsächlich geht. Es hilft dem Einsteiger wenig, sich in akademischen Diskussionen über vielleicht für Experten der Materie durchaus spannende Aspekte zu verlieren, wenn man nicht mehr als die ersten Schritte wagen will.

Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Abend des 31. Oktober 2013 ganz unter das Motto „HiFi Lösungsorientiert...“ zu stellen, und wenden uns mit diesem sempre-audio.at HiFi Jour-fixe ausdrücklich an Einsteiger, aber natürlich auch an jene, die eine möglichst umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen Möglichkeiten der HiFi-Welt und ihren verschiedensten Spielarten gewinnen möchten.

HiFi Lösungsorientiert steht am Abend des 31. Oktober 2013 auf dem Plan des sempre-audio.at HiFi Jour-fixe imhinterhaus im 7. Bezirk in Wien.

An diesem Abend werden wir der Frage nachgehen, wo und wie sich im gesamten Haus, und darüber hinaus, Musik in bestmöglicher Form genießen lässt, welche Lösungsansätze und vor allem welch reichhaltiges Produktangebot dafür zur Verfügung stehen.

Das Spektrum reicht daher von Kopfhörern für unterwegs, über kompakte aktive Lautsprecher-Systeme etwa für den Arbeitsplatz, über Soundbars und weitere speziell für TV ausgelegte Lautsprecher-Systeme und sehr kompakte Surround-Systeme, bis hin zur klassischen HiFi, klein und groß.

Und natürlich dürfen etwa auch Einbau-Lautsprecher für die hochwertige Beschallung über verschiedene Zonen eines AV-Receivers nicht fehlen, die wir in verschiedenen Preisklassen präsentieren wollen.

Unterstützt werden wir an diesem Abend unter anderem von GP Acoustics GmbH, genauer gesagt von deren Vertreter in Österreich Fabian Presslaber, der mit der Marke KEF an den Start gehen wird, sowie der Hans Lurf GmbH, die mit den Marken Grundig sowie Pioneer vertreten sein werden.

Für Speis und Trank werden auch diesmal die Kollegen von sempre-vita.com  sorgen, die wohl einmal mehr mit lokalen Schmankerln aus Österreich aufwarten können.

Wir würden uns diesmal ganz besonders darüber freuen, wenn Sie, werte Leser, als Eingeweihte, Ihren Freunden und Bekannten von diesem Abend berichten würden, und diese einfach mitnehmen, sofern sie der Ansicht sind, dass diese durchaus eine Leidenschaft für HiFi in den verschiedensten Formen hegen, und nur der letzte „Stupser“ nötig ist, sodass auch sie sich an dieses wunderbare Hobby heranwagen.

Wir freuen uns bereits, auch Sie an diesem Abend, dem 31. Oktober 2013 ab 19:00 imhinterhaus, Schottenfeldgasse 12, A-1070 Wien, begrüssen zu dürfen. Um die Organisation zu erleichtern ersuchen wir um Anmeldung mittels Email an die Redaktion mit dem Betreff „HiFi Jour-fixe Oktober 2013“.

Share this article