IDAGIO Free - Streaming-Dienst für Klassik nun mit kostenlosem Angebot

Ab sofort offeriert der allein auf Klassik spezialisierte Streaming-Dienst IDAGIO ein neues Abonnement, das kostenfrei angeboten wird. IDAGIO Free lautet folgerichtig dessen Bezeichnung und soll in 190 Ländern zur Verfügung stehen.

Kurz gesagt...

Der auf Klassik spezialisierte Musik-Streaming-Dienst IDAGIO startet nunmehr das Angebot IDAGIO Free.

Wir meinen...

Als Alternative zu den bestehenden kostenpflichtigen Angeboten IDAGIO Premium sowie IDAGIO Premium+ bietet der allein auf Klassik spezialisierte Streaming-Dienst IDAGIO nunmehr eine kostenlose Variante in Form von IDAGIO Free an. Hierbei steht zwar prinzipiell der komplette Katalog zur Verfügung, allerdings in eher bescheidener Qualität in MP3 mit 192 kbps. Zudem ist die Offline-Nutzung auf Smartphones und Tablets nicht gegeben, und die Wiedergabe kann allein über Apple AirPlay und Bluetooth auf externen Systemen erfolgen.
Hersteller:IDAGIO GmbH
Vertrieb:IDAGIO GmbH
Preis:IDAGIO Free € 0,-
IDAGIO Premium € 9,99 pro Monat
IDAGIO Premium+ € 12,99

Von Michael Holzinger (mh)
14.11.2019

Share this article


IDAGIO GmbH versteht sich als ausgewiesener Klassik-Spezialist, als Streaming-Anbieter, der sich ganz und gar diesem Musik-Genre verschrieben hat und hier ein umfassendes Angebot allen voran der in diesem Bereich tätigen Labels zur Verfügung stellt. So gibt das Unternehmen an, dass man mit Deutsche Grammophon, Sony Classical, Decca, Warner Classics, Erato, Harmonia Mundi und ECM alle führenden Labels der Klassik als Partner zur Seite hat und mit diesen ein Angebot von über zwei Millionen Musiktitel zur Verfügung stellen kann.

Als herausragendes Merkmal führt das von Christoh Lange und Till Janczukowicz geführte Unternehmen IDAGIO GmbH an, dass man sich als Fair-trade Streaming-Dienst versteht, somit eine faire Vergütung von Künstlern und Rechteinhabern pflege. Roaylties würden fair pro Nutzer und gehörter Sekunde ausgeschüttet, dies unterscheide das Angebot deutlich von vielen weiteren am Markt. Und dies gelte nicht allein für die bislang angebotenen kostenpflichtigen Abonnements, sondern ebenso für das neueste Modell, IDAGIO Free.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich beim neuen IDAGIO Free um ein kostenloses Angebot. Anwender, die sich für dieses registrieren, können auf den kompletten Katalog zugreifen, der, so der Anbieter, in verlustbehafteter Qualität als MP3 mit 192 kbps zur Verfügung stünde. wobei eine Wiedergabe nicht nur direkt über die entsprechende App am Smartphone oder Tablet sowie direkt am PC oder Mac mittels Webbrowser, sondern ebenso über Geräte mit Apple AirPlay und Bluetooth möglich ist.

Auch die zahllosen kuratierten Playlists, sei es nun von Künstlern zusammen gestellt, oder rund um Komponisten, Interpreten und essentielle Werke erstellt, sollen zur Verfügung stehen.

Der Unterschied zu den kostenpflichtigen Varianten IDAGIO Premium zum Preis von € 9,99 pro Monat bzw. IDAGIO Premium+ zum Preis von € 12,99 pro Monat bestehe allen voran darin, dass dabei im Gegensatz zum neuen IDAGIO Free Musik in MP3 mit 320 kbps (IDAGIO Premium) bzw. verlustfreier Qualität, und zwar in FLAC angeboten wird (IDAGIO Premium+), zusätzlich Musik nicht nur gestreamt, sondern ebenso für die Offline-Nutzung gespeichert werden kann, zudem über weitere Systeme mittels Google Chromecast, Bluesound, Sonos und Burmester wiedergegeben werden kann.

Ein Account kann wahlweise in bewährter Art und Weise mit einer Email-Adresse, aber auch auf ganz simpel mit der Verknüpfung über einen Facebook-Account erstellt werden.

Share this article