Foto © Google Inc./ Abbey Road Studios

Inside Abbey Road… Studio-Rundgang mittels Google Interactive Tour

Es gibt wohl kein anderes Tonstudio weltweit, das einen derart legendären Ruf genießt, wie die Abbey Road Studios in London. Diese sind selbst all jenen ein Begriff, die eigentlich rein gar nichts mit der Thematik Musik-Produktion zu tun haben, gelten gar als eine der wichtigen Touristenattraktionen Londons. Nun kann man im Rahmen einer Google Interactive Tour einen Streifzug durch die „heiligen Hallen“ des Studio-Komplexes machen.

Von Michael Holzinger (mh)
15.04.2015

Share this article


Natürlich waren es allen voran The Beatles, die den legendären Ruf der Abbey Road Studios in der breiten Wahrnehmung begründeten, selbst wenn dieses Studio bereits seit dem Jahr 1931 besteht. Doch bereits zu der Zeit, als die Fab Four aus Liverpool in den 60er Jahren ihre Alben im Studio der EMI in London aufnahmen, galt dies in Branchenkreisen als eines der führenden Studios weltweit. Schließlich hatten hier bereits Größen wie etwa Glenn Miller, Cliff Richard and the Shadows und viele mehr wichtige Aufnahmen ihrer Karriere gemacht, hier entstanden auch viele Soundtracks, etwa die längst legendäre Titelmusik von James Bond, auch Shirley Bassey sang hier „Goldfinger“ ein.

Doch spätestens, als sich Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Star dazu entschieden, ihr letztes tatsächlich gemeinsames Album, und das letzte, das von Sir George Martin produziert wurde, schlicht „Abbey Road“ zu taufen, und das entsprechende Cover-Foto auf dem Fussgängerübergang vor den Studios im Stadtteil City of Westminster, eben in der Abbey Road aufzunehmen (Abbey Road 3 an der Ecke Grove End Road), gilt Abbey Road als jenes geradezu mystisch verehrtes Studio, das nahezu jeder kennt.

Nicht zuletzt führte dieses Image dazu, dass zahllose weitere Künstler in diesen Räumen ihre größten Werke schufen, etwa Pink Floyd, The Rolling Stones, Elton John, Eric Clapton, Oasis, Sting, und viele, viele mehr…

Und nach wie vor sind die Abbey Road Studios eines der wichtigsten Studios weltweit, für Musiker insgesamt, aber im speziellen auch für Filmmusik. So entstanden hier etwa unter anderem die Soundtracks der „Indiana Jones“ Trilogie ebenso wie jene für „Der Herr der Ringe“ oder die "Harry Potter" Filmreihe…

Nun, was die Abbey Road Studios nun im speziellen ausmacht, ist wohl nur schwer zu fassen, fest steht, es handelt sich um einen immensen Studio-Komplex, der zu jeder Zeit über die modernste Ausstattung verfügte.


Davon kann man sich nunmehr nicht nur vor Ort im Rahmen einer Tour überzeugen, sondern auch vorm Bildschirm, und zwar mit einer neuen Google Interactive Tour.

Diese begleitet den virtuellen Besucher durch alle Studio-Räume, lässt ihn auch ein wenig hinter die Kulissen blicken, öffnet die Türen zum Regie-Raum und in die Mastering-Räume, und liefert zahlreiche Infos sowie verschiedenste „Spielereien“ wie der Erstellung eigener Abmischungen, und nicht zuletzt zahlreiche Videos.

Share this article