Foto © IsoTek Power Systems Ltd.

IsoTek EVO3 Initium - Für den Einstieg…

Wer sich mit dem Thema optimale Stromversorgung beschäftigen will, der findet im neuen IsoTek EVO3 Initium einen attraktiven Einstieg. Der Hersteller IsoTek Power Systems Ltd. spricht hier gar davon, in dieser günstigen Preisklasse mit dem Stromkabel völlig neue Maßstäbe zu setzen.

Kurz gesagt...

Optimale Stromzufuhr zum besonders attraktiven Preis verspricht der englische Spezialist IsoTek Power Systems Ltd. für das neue IsoTek EVO3 Initium.

Wir meinen...

Mit dem IsoTek EVO3 Initium will der englische Spezialist IsoTek Power Systems Ltd. allen voran jene ansprechen, die sich erstmals mit der Thematik optimaler Stromversorgung beschäftigten wollen. Das neue Netzkabel soll dafür zu einem besonders attraktiven Preis eine deutliche Qualitätssteigerung mit sich bringen, wenn man damit die „Billig-Strippen“ ersetzt, so die Überzeugung des Herstellers.

Von Michael Holzinger (mh)
13.06.2016

Share this article


Es gibt so manche Thematik in der HiFi, die sorgt regelmässig für kontroverse Diskussionen. Während die einen geradezu darauf schwören, und hier mit höchster Akribie vorgehen, können andere damit rein gar nichts anfangen und verteufeln es geradezu. Eines dieser Themen ist mit Sicherheit alles rund um die bestmögliche Stromversorgung von HiFi- und AV-Komponenten. Während die einen nach dem Motto vorgehen, dass Strom aus der Steckdose käme, und Strom eben Strom sei, den das Standard-Kabel im Lieferumfang der Geräte bestens übertrage, wollen sich andere damit nicht zufrieden geben, und legen die „Standard-Strippe“ naserümpfend zu Seite…

Wie so oft gilt, erlaubt ist, was gefällt, und ein wenig experimentieren ist ja ein ganz wesentlicher Teil des Hobbys. Und genau dies will der englische Spezialist IsoTek Power Systems Ltd. nunmehr zu besonders attraktiven Preisen erlauben, und zwar in Form des neuen IsoTek EVO3 Initium.

Ziel der Entwickler rund um Unternehmensgründer Keith Martin war es, mit dem IsoTek EVO3 Initium Neueinsteigern in die Thematik optimaler Stromversorgung ein Produkt anzubieten, das genau dieses Experimentieren zu überschaubaren Kosten erlaubt. Ausdrücklich weist man daher darauf hin, dass diese Lösung als allererste Optimierungsmaßnahme empfohlen wird, also als hochwertiges Stromkabel, dass die Standard-Netzkabel ersetzen soll.

Der Aufbau des IsoTek EVO3 Initium ist so ausgelegt, das die parallel verlaufenden Leiter leicht verdrillt sind, sodass effektiv hochfrequente elektromagnetische Einstreuungen abgeschirmt werden. Zum Einsatz kommen hier drei jeweils 2 mm starke OFC-Kupferstränge (99,9999 Prozent Sauerstoff-freies Kupfer), die versilbert sind und eine hohe Leitfähigkeit über lange Zeit garantieren sollen. Als Dielektrikum setzte man auf Polyethylen, das einerseits eine sehr gleichmässige Isolierung über einen weiten Frequenzbereich, zudem eine hohe Beständigkeit gegenüber Spannungsrissen, einen niedrigen Reibungskoeffizienten und somit eine hohe Langlebigkeit garantieren soll. Zudem kommt ein Baumwoll-Füller zum Einsatz, der die Stabilität erhöhen soll. Eine Papierhülle trennt diesen Kabelaufbau von der äußeren, besonders stark ausgeführten Ummantelung aus PVC, die ebenfalls zur Flexibilität bei gleichzeitig hoher Robustheit und Stabilität beitragen soll. Damit bringt es das IsoTek EVO3 Initium auf einen Durchmesser von immerhin 10 mm.

Auch die Stecker sind hier besonders robust ausgeführt, wobei diese gegossen, und mit nickelbeschichteten, massiven Kupferkontakten ausgestattet sind.

Zertifiziert ist das neue IsoTek EVO3 Initium für 16 Ampere und wird in einer etwas ungewöhnlichen, aber dafür sehr markanten türkisen Farbvariante mit einer Länge von 1,5 m angeboten.

Von Seiten des Herstellers zeigt man sich davon überzeugt, mit dem neuen IsoTek EVO3 Initium wohl so manchen HiFi- und AV-Enthusiasten davon überzeugen zu können, dass eine „Billig-Strippe“, so die Beschreibung des Herstellers wörtlich, eben nicht der Weisheit letzter Schluss sei, wenn man von seinem HiFi- oder AV-System optimale Leistung erzielen will. Diese Lösung soll, wie bereits beschrieben, ausdrücklich die Hemmschwelle zum experimentieren senken, da die Investitionen hier überschaubar sind, selbst wenn man zwei, drei… Komponenten mit dem neuen IsoTek EVO3 Initium ausstattet.

Share this article