Responsive image IFA 2017

JBL Boombox - Der leistungsstärkste tragbare Bluetooth Speaker von JBL

Foto © Harman Industries International

Allein der Name zeigt ja schon klar, dass mit der neuen JBL Boombox ganz besonders satter Sound auf dem Programm steht, schließlich soll es sich um nicht weniger als den leistungsstärksten tragbaren Bluetooth Speaker der Marke JBL handeln.

Kurz gesagt...

Gewaltigen Sound mit einer Spieldauer von bis zu 24 Stunden sind die markantesten Eigenschaften des neuen tragbaren Bluetooth Speakers JBL Boombox.

Wir meinen...

Dass man mit der neuen JBL Boombox allen voran eine jugendliche Klientel im Fokus hat, bringt Harman International Industries wohl bereits allein mit dem Namen zum Ausdruck, unterstreicht dies aber noch dazu mit der Charakterisierung, dass man es hierbei mit dem leistungsstärksten tragbaren Bluetooth Speaker der Marke JBL zu tun hat. Beeindruckend hierbei ist nicht nur der druckvolle Sound, auch die Spieldauer von bis zu 24 Stunden ist durchaus bemerkenswert
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 499,-

Von Michael Holzinger (mh)
05.09.2017

Share this article


Überragenden Sound mit satten Bässen verspricht Harman Industries International für das neue Produkt der Marke JBL, die JBL Boombox, die sich, das dürfte wohl gleich auf den ersten Blick klar sein, allen voran an eine jugendliche Zielgruppe richtet.

Ihr primäres Einsatzgebiet dürfte aber keineswegs im Hause sein, sondern ganz klar die „freie Wildbahn“, und dies zu jeder Jahreszeit, bei jedwedem Wetter. Auch wenn dieses portable Lautsprecher-System keineswegs in die Kategorie „kompakt“ fällt, so handelt es sich dennoch um ein tragbares Bluetooth Lautsprecher-System, dessen primäre Quellen somit Smartphones oder Tablets sind. Immerhin, 50 cm Länge ist normalerweise keine Angabe, die man bei portablen Lösungen findet, und selten rühmt sich ein Hersteller in dieser Produktkategorie damit, dass seine neueste Lösung satte 5,25 kg wiegt. Im Fall der neuen JBL Boombox aber sind es tatsächlich wesentliche Merkmale, die aus Sicht der Zielgruppe ganz klar für diese Lösung sprechen.

Nur so kann das realisiert werden, was die Grundintension der Entwickler war, nämlich ein besonders druckvoller Klang, bei dem allen voran satte Bässe im Mittelpunkt stehen.

Nicht weniger als vier Lautsprecher sind in der JBL Boombox verbaut, wobei zusätzlich zwei Subwoofer eingesetzt werden, sodass der Hersteller wohl nicht übertreibt, wenn er von monumentalem Sound spricht. Ziel war es, dass der Sound nicht nur zu hören, sondern gar zu spüren ist. Eine Vorgabe, die ebenfalls nicht allzu oft in der Kategorie tragbarer Bluetooth Speaker anzutreffen ist.

Sollte die JBL Boombox dennoch nicht ausreichen, so lassen sich weitere Speaker mittels JBL Connect+ verbinden, natürlich über Bluetooth, und wie der Hersteller verspricht auf Knopfdruck. Nachdem Harman International Industries sich rühmen kann, im Rahmen eines Weltrekord-Versuchs bereits mehr als 100 verschiedene JBL Connect+ Lautsprecher-Systeme verbunden zu haben, ist hier durchaus das Potential für eine Beschallung im ganz, ganz großen Stil gegeben…

Wie bereits erwähnt, Quellgeräte werden über Bluetooth eingebunden, wobei bis zu zwei Geräte gleichzeitig verbunden sein können um abwechselnd Musik zu liefern.

Die JBL Boombox verfügt über verschiedene Sound-Modes, angefangen von besonders tiefem Bass und raumfüllenden Sound im Indoor-Modus, oder aber einem ausgedehnten Klangfeld mit besonders knackigen Bässen und längerer Spielzeit im Outdoor-Bereich.

Interessant ist, dass die neue JBL Boombox, wie bereits angedeutet, überaus robust ausgeführt ist. So entspricht sie dem Standard IPX7, gilt damit nicht nur als resistent gegenüber Spritzwasser, sondern gar als wasserdicht. Eine Party am Pool oder am Strand kann ihr somit rein gar nichts ausmachen, selbst wenn die JBL Boombox dabei selbst durch ein Versehen im wahrsten Sinne des Wortes „baden geht“. Regen ist damit ohnedies kein Thema, denn sie steckt jedwede Witterungsverhältnisse locker weg.

Ebenso spannend ist, dass der integrierte Akku der JBL Boombox derart leistungsstark ausgelegt ist, dass die mächtigen Treiber bis zu 24 Stunden in Betrieb sein können. Der Hersteller spricht in diesem Fall von einem Hochleistungs-Lithium-Ionen Akku mit 20.000 mAh, der gar dazu genutzt werden kann, über zwei USB-Ports mobile Geräte zu laden.

„Wir freuen uns, unseren Kunden eine weitere Möglichkeit zu einem kraftvollen Klangerlebnis zu geben – in einem soliden, tragbaren Gehäuse. Als Marktführer in diesem Business-Segment sind wir stolz darauf, einen Lautsprecher anzubieten, der aufgrund seines monumentalen Sounds und langen Spielzeit einen Maßstab für alle zukünftigen tragbaren Geräte setzen wird.“ - Andy Tsui, Vice President und General Manager, Smart Audio Business Unit bei Harman.



Die neue JBL Boombox soll bereits ab Mitte September 2017 im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 499,- angegeben. Die JBL Boombox wird allein in der Ausführung Schwarz erhältlich sein.

Share this article