Responsive image CES 2018

JBL Clip 3 - Einfach anklippen…

Foto © Harman Industries International

Mit dem neuen JBL Clip 3 soll die Möglichkeit geboten werden, den Bluetooth Speaker zur Musik-Wiedergabe allen voran mittels Smartphone immer und überall mit dabei zu haben. Natürlich ist dieser wasserdich und stossfest ausgeführt, und verfügt, Nomen es omen, über einen Klipp, mit dem er nahezu überall spielend leicht befestigt werden kann.

Kurz gesagt...

Ausgelegt als kleiner Bluetooth Speaker, der einfach mittels Karabiner irgendwo angeklippt werden kann, so präsentiert sich der neue JBL Clip 3.

Wir meinen...

Einfach an den Rucksack, eine Tasche, die Kleidung, ans Fahrrad oder aber an den Sonnenschirm geklippt, schon kann der neue JBL Clip 3 zur Musikuntermalung mit einem Smartphone als Quelle genutzt werden. Raue, nasse Umgebung macht diesem wasser- und stossfestem Outdoor Bluetooth Speaker nichts aus, zudem kann er natürlich als Freisprech-Einrichtung genutzt werden.
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 59,99

Von Michael Holzinger (mh)
16.01.2018

Share this article


Musik als ständige Untermalung bei allen Freizeitaktivitäten steht hoch im Kurs. Dies belegen die Verkaufszahlen entsprechender Lösungen im Bereich Bluetooth Speaker, die dazu ausgelegt sind, immer und überall mitgeführt zu werden.

Wie etwa auch die neueste Generation des besonders kompakten, mobilen Outdoor Bluetooth Speaker der Marke JBL des Konzerns Harman International, der dieser Tage erstmals in Las Vegas im Rahmen der CES 2018 präsentiert wurde, der neue JBL Clip 3.

Schon dessen Vorgänger erfreuten sich hoher Beliebtheit, denn schließlich stand damit eine Lösung zur Verfügung, die man tatsächlich besonders flexibel bei jedweder Freizeitaktivität einsetzen konnte. Dies soll natürlich auch für die neueste Generation gelten, wobei sich die Entwickler hier nochmals darauf konzentrierten, eine noch einfachere Handhabung zu realisieren.

So präsentiert sich der neue JBL Clip 3 mit einem neuen Design. Die veränderte Form greift dabei den klassischen Karabiner auf und lässt diesen den Winzling komplett umrahmen. Damit dient er gleichzeitig als Stossfänger, sodass der neueste JBL Clip 3 noch robuster als seine Vorgänger sein soll. Dazu tragen auch neue Materialien bei, die hier nun zum Einsatz kommen, und natürlich ist der JBL Clip 3 wasserdicht entsprechend dem Standard IPX7.

Mit Hilfe besagtem neuen Klipp lässt sich der JBL Clip 3 problemlos an Kleidung und an Taschen jedweder Art befestigen, zudem garantiert die Gummierung des Karabiners auch auf glatten Flächen Halt, sodass man ihn auch irgendwo hinlegen kann, oder das der „Kleine“ davon rutscht.

Trotz sehr kompakter Abmessungen soll der neue JBL Clip 3 mit ansprechendem Klang überzeugen, wobei der Hersteller einmal mehr vom JBL Signature Sound spricht. Ist der JBL Clip 3 mit einem Smartphone über Bluetooth verbunden, so kann er auch als Freisprech-Einrichtung genutzt werden, wobei er über eine Echo- und Geräuschunterdrückung verfügt.

Angeboten wird der neue JBL Clip 3 in verschiedensten Farbvarianten. Es sollen die Farben Nachtschwarz, Ozeanblau, Fiestarot, Flussgrün, Steingrau, Altrosa, Stahlweiss und Laubgrün zur Verfügung stehen, wobei der Karabinerhaken farblich passend zum Gehäuse ausgeführt ist.

Verfügbar ist der neue JBL Clip 3 ab Frühjahr 2018. Dann soll er zum empfohlenen Verkaufspreis von € 59,99 im Fachhandel zu finden sein.

Share this article