IFA 2015: Einen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, die sich individuell auf die Wünsche des Hörers hin abstimmen lässt, bietet Harman International mit dem Top-Modell der neuen JBL Everest-Serie, dem JBL Everest ELITE 700 an." /> Sempre Audio
Foto © Harman International

JBL Everest - Individuell abstimmbare Filterung von Außengeräuschen

IFA 2015: Mit der neuen Serie JBL Everest stehen Bluetooth Kopfhörer mit einer Vielzahl an technologischen Neuerungen zur Verfügung. So bietet etwa das Spitzenmodell JBL Everest ELITE 700 eine aktive Geräuschunterdrückung, deren Filterung von Außengeräuschen individuell vom Anwender abgestimmt werden kann. Die Produktreihe umfasst zudem die Bügel-Kopfhörer JBL Everest 700, JBL Everest 300 sowie das In-ear Modell JBL Everest 100.

Kurz gesagt...

Einen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, die sich individuell auf die Wünsche des Hörers hin abstimmen lässt, bietet Harman International mit dem Top-Modell der neuen JBL Everest-Serie, dem JBL Everest ELITE 700 an.

Wir meinen...

Mit der JBL Everest-Reihe stehen vier Bluetooth Kopfhörer zur Verfügung, wobei die Serie sowohl Over-ear, On-ear als auch ein In-ear Modell umfasst. Das Topmodell zeichnet sich durch die so genannte JBL NXTGen ANC aus, eine aktive Geräuschunterdrückung, deren Intensität vom Anwender jederzeit angepasst werden kann.
Hersteller:Harman International
Preis:JBL Everest ELITE 700 € 279,-
JBL Everest 700 € 199,-
JBL Everest 300 € 149,-
JBL Everest 100 € 99,-

Von Michael Holzinger (mh)
15.09.2015

Share this article


Es sei nicht weniger als eine Revolution für Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung, verspricht Harman International für die neueste Produktserie an Bluetooth Kopfhörern der Marke JBL, der JBL Everest-Serie, die sich zum Start aus drei so genannten Bügel-Kopfhörern sowie einem In-ear Modell zusammen setzt.

Dieses doch recht ambitionierte Versprechen gilt für das Top-Modell der Reihe, den JBL Everest ELITE 700, der zahlreiche innovative Funktionen aufweisen soll, die bislang nach Herstellerangaben noch nie in einem kabellosen Kopfhörer zu finden waren. Aber auch die übrigen Modelle der neuen Serie sollen sich mit herausragenden Eigenschaften auszeichnen, und somit das ohnedies recht gut aufgestellte Angebot des Unternehmens in diesem Produktbereich bereichern.

Die komplette Serie ist, wie bereits erwähnt, als Bluetooth Kopfhörer ausgeführt. Dies gilt also sowohl für die Over-ear Kopfhörer JBL Everest ELITE 700 und JBL Everest 700, das In-ear Modell JBL Everest 300, aber auch für das In-ear Modell JBL Everest 100.

Allesamt setzen dabei auf Bluetooth 4.1 und erlauben somit eine besonders komfortable Anwendung, ohne lästige Kabel. Überhaupt habe man besonderes Augenmerk auf höchsten Tragekomfort und eine ergonomische Ausführung geachtet, sodass sich die Ohrmuscheln aller Modelle optimal dem Anwender anpassen, und das In-ear Modell selbst nach stundenlangem Gebrauch ebenfalls in keinster Weise störend auffällt.

Alle Modelle weisen zudem eine besondere Abstimmung auf, die eine möglichst neutrale, dynamische und detailreiche Wiedergabe erlaubt. Der Hersteller spricht hierbei davon, dass man all die Erfahrung, die man im Bereich JBL Pro Audio in nahezu 70 Jahren sammelte, hier einfließen habe lassen.

Das Flaggschiff der Serie, der JBL Everest ELITE 700, soll mit ganz besonderer Sorgfalt auf einen optimalen Klang hin entwickelt worden sein. Hier setzte man auf die so genannte JBL TruNote-Technologie, die den Klang exakt auf die akustischen Gegebenheiten hin abstimmt Dies erfolgt jedoch nicht allein im Kopfhörer, sondern im Zusammenspiel mit einer App für Smartphones, der My JBL Kopfhörer App, die diese Technologie zugänglich macht, und es auch erlaubt, individuelle Einstellungen abzuspeichern.

Eine weitere Besonderheit des JBL Everest ELITE 700 ist dessen indiviudell konfigurierbare aktive Geräuschunterdrückung. Der Hersteller spricht hierbei von der so genannten JBL NXTGen-Geräuschunterdrückung, die dem Anwender die volle Entscheidungsfreiheit darüber geben soll, ob er die Umgebungsgeräusche komplett ausblendet, oder aber einen gewissen Pegel an Umweltgeräuschen zulässt. Dies ist vor allem dann sehr wichtig, wenn man den Kopfhörer etwa im Strassenverkehr einsetzt, aber auch in anderen Situationen kann es hilfreich sein, wenn man die Umwelt nicht gänzlich „ausblendet“. Die Abstimmung kann hier nach Angaben des Herstellers mit nur einem Tastendruck vorgenommen werden.

Der JBL Everest ELITE 700 soll eine Akku-Laufzeit von bis zu 15 Stunden bieten, wobei eine automatische Abschaltung dabei hilft die Laufzeit zu verlängern.

Das Modell JBL Everest 700 soll sich insbesondere durch die JBL ShareMe 2.0 Funktion auszeichnen, die ein Verbinden mit beliebigen Kopfhörern anderer Marken erlaubt, um Musik mit Freunden gemeinsam zu genießen, und zwar ohne Kabel.

Diese Funktion weist auch der JBL Everest 300 auf, der JBL Everest 100 als bislang einziges In-ear Modell der Serie hingegen leider nicht.

Natürlich können alle Modelle der JBL Everest-Serie als Freisprech-Einrichtung genutzt werden, um unterwegs jederzeit Telefonate führen zu können.

Sowohl der JBL Everest ELITE 700 als auch der JBL Everest 700 und JBL Everest 100 werden sowohl in Weiss als auch Schwarz angeboten. Lediglich der JBL Everest 300 wird allein in Schwarz zur Verfügung stehen.

Die Modelle der neuen JBL Everest-Reihe sollen nach Angaben des Herstellers bereits ab Oktober 2015 im Fachhandel zu finden sein. Den Einstieg bildet der JBL Everest 100 mit einem empfohlenen Verkaufspreis von € 99,-. Das Modell JBL Everest 300 wird zum empfohlenen Verkaufspreis von € 149,-, und der JBL Everest 700 zum Preis von € 199,- erhältlich sein. Das Topmodell der Serie, der JBL Everest ELITE 700 wird nach Angaben des Herstellers zum empfohlenen Verkaufspreis von € 279,- im Fachhandel zu finden sein.

Share this article