Responsive image Audio

JBL L82 Classic - Die kleine Schwester der JBL L100 Classic

Foto © Harman Industries International

Erstmals präsentierte Harman Industries International im Rahmen der CES 2018 die JBL L100 Classic, und bezeichnete diese als Rückkehr einer Legende aus den 1970er Jahren. Nun stellt man diesem Lautsprecher-System in Kürze eine kleine Schwester zur Seite, die ein recht ähnliches Konzept verfolgt, die neue JBL L82 Classic.

Kurz gesagt...

Als kleine Schwester der JBL L100 Classic ist das neue Lautsprecher-System JBL L82 Classic ausgelegt, das ebenso Vintage-Charme und packenden Klang verspricht.

Wir meinen...

Bei der neuen JBL L82 Classic handelt es sich um einen kompakten Zweiwege-Bassreflex Regal-Lautsprecher-System, das einmal mehr den Retro-Touch aufgreift, bei der Ausstattung aber natürlich auf neueste Technologien setzt, in Summe aber den Charme eines Klassikers vermitteln soll. Dies vermittelt natürlich allen voran das Design der neuen JBL L82 Classic.
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:US$ 2.500,-

Von Michael Holzinger (mh)
09.03.2020

Share this article


Die US-amerikanische Marke JBL gilt als eine der legendärsten Lautsprecher-Spezialisten überhaupt. So kann JBL für sich in Anspruch nehmen, auf eine sehr erfolgreiche Geschichte verweisen zu können, und speziell zur Blütezeit der HiFi mit zu den führenden Herstellern in diesem Bereich zu zählen. Leider muss man sagen, dass man diese Tradition über einige Jahre hinweg aus den Augen verloren hatte, sich lange Zeit ein wenig zu sehr auf Lösungen im Einstiegssegment fokussierte. Dies hat sich aber glücklicherweise geändert, denn längst hat man verstanden, dass die Historie des Unternehmens auch ein enormes Potential für die Zukunft bieten kann.

So besann man sich etwa eines Lautsprecher-Systems, das man in den 1970er Jahren auf den Markt brachte, und das als das meistverkaufte der ganzen Unternehmensgeschichte gilt, die JBL L100, das Consumer System des damals überaus populären JBL 4310 Pro Studio Monitor. 2018 präsentierte JBL eine Reinkarnation dieses Speakers, und zwar in Form des JBL L100 Classic, der für viel Aufsehen sorgte. Natürlich wollte man es auf Grund des Erfolgs der JBL L100 Classic nicht auf sich bewenden lassen, sondern stellt diesem Speaker eine kleinere Schwester zur Seite, das Regal-Lautsprecher-System JBL L82 Classic.

Bei der neuen JBL L82 Classic handelt es sich um einen kompakten Zweiwege-Bassreflex Regal-Lautsprecher-System, das einmal mehr den Retro-Touch aufgreift, bei der Ausstattung aber natürlich auf neueste Technologien setzt, in Summe aber den Charme eines Klassikers vermitteln soll. Dies vermittelt natürlich allen voran das Design der neuen JBL L82 Classic.

So präsentiert sich die neue JBL L82 Classic mit einem Gehäuse aus MDF, das mit einem Nussbaum-Holzfurnier in seidenmatter Lackierung versehen ist. Die Schallwand ist in dezentem Anthrazit gehalten, sofern man dieses überhaupt präsentiert, denn man übernimmt ein weiteres markantes Ausstattungsmerkmal von der großen Schwester, und zwar die Frontabdeckung mit so genanntem Quadrex-Schaumstoffgitter. Dieses wird in drei Varianten angeboten, und zwar der eher dezenten Version in Anthrazit, sowie zwei deutlich auffälliger Versionen in Blau und Orange.

Als Chassis setzt man auf einen Titan-Kalottenhochtöner, bei dem ein so genannter Waveguide zur optimalen Abstrahlung zum Einsatz kommt. Dies kennt man bereits von der großen Schwester JBL L100 Classic, die ebenfalls mit diesem Tweeter bestückt ist. Ebenso der so genannte L-Pad Dämpfer, mit dessen Hilfe der Anwender den Klangcharakter ein wenig justieren kann. Dieser ist direkt an der Schallfront zu finden. Für den Tiefton ist bei der neuen JBL L82 Classic ein 200 mm Treiber verantwortlich, der über eine Zellstoff-Membran sowie einen soliden Gussrahmen verfügt. Dieser wird von einem Bassreflex-System unterstützt, das nach vorne hin wirkend ausgeführt ist.

Wie bereits bei der JBL L100 Classic setzen die Entwickler auch bei der neuen JBL L82 Classic auf einen jeweils nach innen versetzten Hochtöner, die Speaker sind somit als linkes und rechtes Stück eines Paares einzusetzen.

Die neue JBL L82 Classic soll eine Impedanz von 6 Ohm aufweisen, wobei die Empfindlichkeit mit 88 dB angegeben wird. Damit sei sie für Verstärker mit einer Leistung zwischen 25 und 150 Watt ausgelegt. Sie kann nach Herstellerangaben einen Frequenzbereich zwischen 44 Hz und 40 kHz abbilden.

Die Abmessungen der neuen JBL L82 Classic werden mit 472,8 mm in der Höhe, 281 mm in der Breite, und 296 mm in der Tiefe angegeben. Sie soll damit 12,7 kg auf die Waage bringen. Hervor heben muss man, dass der Hersteller für diesen Speaker auch einen passenden Lautsprecher-Ständer offeriert, und zwar den JBL JS-80.

Für den US-amerikanischen Markt gibt der Hersteller eine Markteinführung im April 2020 an, und zwar zu einem Preis von etwa US$ 2.500,- Wann und zu welchem Preis die neue JBL L82 Classic auch hierzulande im Fachhandel zu finden sein wird, steht derzeit leider noch nicht fest.

Share this article

Related posts