Responsive image Audio

JBL ONE Series 104 Desktop Reference Monitors - Studio Monitor mit und ohne Bluetooth für den Schreibtisch…

Foto © Harman Industries International

So genannte Monitor Speaker haben bei der Marke JBL seit Jahren Tradition. Diese findet man in zahllosen Studios rund um dem Globus in den verschiedensten Ausprägungen, besonders legendär etwa sind die JBL Control One. Nun stellt Harman Industries International die neue JBL ONE Series 104 vor, eine ausgewiesene Desktop Audio-Lösung, die mit hervorragendem Klang aufwarten können soll und in Form der JBL ONE 104 sowie JBL ONE 104BT zur Verfügung steht.

Kurz gesagt...

Über 70 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von Studio-Monitoren soll in der neuen Desktop Audio-Lösung JBL ONE Series 104 stecken, die als JBL ONE 104 und JBL ONE 104BT angeboten wird.

Wir meinen...

Es erstaunt keineswegs, dass Harman Industries International die CES 2020 unter anderem dazu nutzte, ein neues Studio Monitor System zu präsentieren, schließlich gilt man seit Jahr und Tag als ausgewiesener Spezialist in diesem Bereich. Wobei man sich für die neue JBL ONE Series 104 eine ganz besondere Zielgruppe auserkoren hat, und zwar ambitionierte Hobby-Anwender. Die neue JBL ONE Series 104 kann in Form der Modelle JBL ONE 104 sowie JBL ONE 104BT wohl als Desktop Audio-System bezeichnen, eine Lösung also, die auf dem Schreibtisch ihren Platz finden soll, und hier ihre Tugenden basierend auf über 70 Jahre Entwicklung im Bereich Studio Monitor-Technologie vollends zur Geltung bringt.
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Audio Pro Heilbronn Elektroakustik GmbH
Preis:JBL ONE 104 € 190,-
JBL ONE 104BT € 249,-

Von Michael Holzinger (mh)
22.01.2020

Share this article


Das Unternehmen Harman Industries International kann mit Fug und Rech behaupten, mit Lösungen der Marke JBL bzw. JBL Professional seit Jahr und Tag zu den führenden Anbietern im professionellen Studio-Umfeld zu zählen, speziell im Bereich so genannter Studio Monitor-Systeme. Kaum ein professionelles Studio, wo man nicht in irgendeiner Art und Weise auf Lösungen dieser Marke zugreift. So manch Lösung der Marke JBL genießt gar den Status einer Legende, hier vor allem im besonders kompakten Bereich.

So erstaunt es keineswegs, dass Harman Industries International die CES 2020 unter anderem dazu nutzte, ein neues Studio Monitor System zu präsentieren, wobei man sich für die neue JBL ONE Series 104 mit den Modellen JBL ONE 104 sowie JBL ONE 104BTeine ganz besondere Zielgruppe auserkoren hat. Das neue JBL ONE Series 104 kann man wohl als Desktop Audio-System bezeichnen, eine Lösung also, die auf dem Schreibtisch ihren Platz finden soll, und hier ihre Tugenden basierend auf über 70 Jahre Entwicklung im Bereich Studio Monitor-Technologie vollends zur Geltung bringt.

Die neue JBL ONE Series 104 soll nicht nur für die ansprechende Musik-Wiedergabe am Arbeitsplatz sorgen, sondern ist tatsächlich als professionelles Werkzeug ausgelegt, und zwar für all jene, die ihren PC oder Mac für die Produktion von Video-Clips oder Musik- und Podcast-Produktionen nutzen. Entsprechend hoch soll die Darbietungsqualität der neuen JBL ONE Series 104 sein, um tatsächlich eine zuverlässige Beurteilung des Tonmaterials zu gewährleisten.

So gibt der Hersteller zu Protokoll, dass die neue JBL ONE Series 104 so konzipiert sei, dass eine detaillierte und genaue Klangabbildung garantiert ist. Sie liefere klare Höhen, knackige Mitten und satte Bässe, sei aber neutral für die Wiedergabe am Desktop abgestimmt. Hierzu verfügt die neue JBL ONE Series 104 über ein innovatives koaxiales Treiberdesign, das bei den Referenz-Monitoren des Unternehmens zum Einsatz komme. Hierbei wird ein 0,75 Zoll Tweeter mit einem 4,5 Zoll Tieftöner kombiniert, es handelt sich also um ein Zweiwege-Bassreflex System, wobei die Wiedergabe bis hinunter zu 60 Hz, und hinauf bis 20 kHz reichen soll. Die JBL ONE Series 104 ist als aktives System ausgelegt, wobei in einem der Speaker ein Verstärker-Modul in Class D seinen Dienst verrichtet und zweimal 30 Watt zur Verfügung stellt. Die JBL ONE Series 104 soll Spitzenpegel bis hin zu 104 dB verzerrungsfrei erreichen.

An Anschlüssen stehen hier alle Optionen zur Verfügung, um die JBL ONE Series 104 flexibel in das jeweilige Arbeitsumfeld integrieren zu können. Neben einem Cinch-Eingang findet man zudem auch Klinken-Anschlüsse, und zwar in symmetrischer Form. Außerdem steht direkt an der Front ein 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenanschluss als AUX zur Verfügung Auch auf einen frontseitigen Kopfhörer-Anschluss in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse hat man nicht verzichtet und der Lautstärke-Regler findet sich ebenfalls direkt an der Front.

Alles bislang gesagte gilt gleichermaßen für die Modelle JBL ONE 104 als auch JBL ONE 104BT, letztgenannte bietet als zusätzliches Ausstattungsmerkmal natürlich, wie könnte es angesichts der Bezeichnung anders sein, ein Bluetooth Modul. Hierbei handelt es sich um ein Modul mit Bluetooth 5.0. Auf Grund dieser zusätzlichen Option findet man an der Front der JBL ONE 104BT auch einen Eingangswahl-Schalter.

Die JBL ONE 104BT als auch JBL ONE 104 bringen es mit Abmessungen von lediglich 247 x 153 x 124 pro Speaker auf ein Gewicht von 2,06 kg beim Master, und 1,73 kg beim Slave. Die Verbindung zwischen den beiden Speakern erfolgt mittels herkömmlichen Lautsprecher-Kabel, wobei am Master und Slave hierfür jeweils Federklemmen zur Verfügung stehen.

Die neue JBL ONE Series 104 soll nach Angaben des Herstellers bereits ab sofort im Fachhandel zu finden sein, wobei der empfohlene Verkaufspreis mit € 190,- für die neue JBL ONE 104 überaus moderat ausgefallen ist, ebenso für die JBL ONE 104BT, die zum Preis von € 249,- angeboten wird. Man kann somit diese Lösungen wohl auch allen ambitionierten Hobby-Anwendern wärmstens empfehlen.

Share this article