JBL OnBeat Dock für Apple iPod, iPhone und iPad

Kompakte Lautsprecher-Systeme, so genannte Dock-Stations für Apples iPod-Familie und auch das iPhone gibt es ja doch schon in mehr als ausreichender Anzahl am Markt. Lösungen, die gleichzeitig auch für Apples iPad konzipiert sind, sind schon spärlicher vertreten. Ein derartiges System will nun JBL mit dem JBL OnBeat Dock anbieten.

Von Michael Holzinger (mh)
23.03.2011

Share this article



Wie so oft setzt der zur Harman-Gruppe gehörende Spezialist für Personal Audio, Home Audio und Car Audio JBL auch bei dieser neuen Lösung auf ein sehr kompaktes All-in-One System, das problemlos überall dort platziert werden kann, wo man Musik genießen möchte. Kaum breiter als das Apple iPad und nur wenige Zentimeter hoch kann man es auch durchaus einmal in dem einen Zimmer, dann wieder ein einem anderen einsetzen. Einzig ein Stromanschluss ist erforderlich, denn über einen integrierten Akku verfügt das System, im Vergleich zu einigen anderen Lösungen aus dem Hause JBL nicht.

Der ganz besondere Clou an diesem Sound-System ist, dass es über einen schwenkbaren und in der Fixierung verstellbaren Arm verfügt, der somit nicht nur Apples iPod oder iPhone aufnimmt, sondern ebenso problemlos das iPad im wahrsten Sinne des Wortes umfasst und den mobilen Devices damit einen soliden Halt gibt. Dadurch kann aber auch das iPhone oder der iPod touch in der stets perfekten Ausrichtung positioniert werden, etwa nicht nur im Hochformat, sondern ebenso im Querformat, sodass man nicht nur Videos besser darstellen kann, sondern etwa auch um bei Musikwiedergabe die Coverflow-Darstellung zu erlauben.

Das JBL OnBeat Dock verfügt über einen integrierten Verstärker mit einer Leistung von insgesamt 15 Watt sowie einen DSP zur optimalen Ansteuerung eines so genannten Dual Phoenix Full-range Transducers. Mit diesem Lautsprecher-System soll, trotz des kompakten Gehäuses, ein stets ausgewogener und dynamischer Klang erzielt werden.

Selbstverständlich fungiert das JBL OnBeat Dock als Ladestation für Apples mobile Devices und verfügt an seiner Rückseite über einen USB-Anschluss, sodass Daten mit PCs oder Macs abgeglichen werden können. Auch ein Video-Ausgang steht zur Verfügung und eine kleine Infrarot-Fernbedienung gehört zum Lieferumfang. Das System von JBL soll nach Herstellerangaben ab sofort im Fachhandel erhältlich sein. Der Kunde hat beim JBL OnBeat Dock die Wahl zwischen einer schwarzen und weißen Ausführung.

Michael Holzinger

Share this article