Responsive image HiFi News

JBL PartyBox 100 - Mobile Party-Maschine

Foto © Harman Industries International

Als „powerful portable Bluetooth party speaker“ bezeichnet Harman den kleinsten so genannten High-energy Speaker der JBL PartyBox Series, die neue JBL PartyBox 100. Sei laut, und immer bereit für eine Party, so umschreibt das Unternehmen die Vorzüge dieser Lösung.

Kurz gesagt...

Leistungsstarke Audio-Performance, aber dennoch „leicht“ und kompakt genug, um einfach mit genommen zu werden, so soll sich die neue JBL PartyBox 100 präsentieren.

Wir meinen...

Die neue JBL PartyBox 100 sei so ausgelegt, dass sie zwar mehr als ausreichend „Power“ biete, um für das richtige Party-Feeling zu sorgen, dabei aber dennoch leicht genug ist, um überall hin mitgenommen zu werden. Dies bedeutet im konkreten Fall auch, dass man nicht zwingend eine Steckdose zur Verfügung haben muss, denn mit einem aufladbaren Akku ist sie überall einsetzbar, und liefert zudem nicht nur satten Sound, sondern durch integrierte Lichteffekte auch die passende Stimmung.
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 299,-

Von Michael Holzinger (mh)
08.08.2019

Share this article


Sei es für die Party im Haus, im Freien, oder aber bei Freunden, ja selbst auf einem Ausflug soll man nicht auf satten Sound verzichten müssen, davon zeigt sich der Unterhaltungselektronik-Konzern Harman überzeugt und präsentiert für diese Aufgaben die so genannte JBL PartyBox Series.

Diese Produkte zählen zu der Kategorie der so genannten High-energy Speaker, womit auch schon recht klar umrissen wird, welche Intension man damit verfolgt. Im Prinzip könnte man diese Lösungen auch als Bluetooth Speaker bezeichnen, im Gegensatz zu ihren tunlichst kompakten Systemen handelt es sich bei den ausgewiesenen High-energy Speakern aber um Lösungen, bei denen Mobilität nicht ganz so groß geschrieben wird, eher alles dafür getan wird, um wirklich satten, druckvollen Klang zur Beschallung einer ganzen Party zu erzielen. Demzufolge sind diese Lösungen allesamt ein wenig üppiger ausgelegt, schließlich gilt es, nicht nur ausreichend Leistung zu liefern, sondern ebenso Treiber zur Verfügung zu haben, die diese auch tatsächlich zur Geltung bringen. Hinzu kommt, dass für satten Klang natürlich auch ein entsprechend robustes Gehäuse mit ausreichend Volumen zur Verfügung stehen muss.

Während Harman also etwa mit der neuen JBL PartyBox 1000 - sempre-audio.at berichtete - eine wirklich sehr massive Lösung als Flaggschiff besagter JBL PartyBox Series auf den Markt bringt, schickt man gleichzeitig auch eine doch deutlich kompaktere Lösung als kleine Schwester ins Rennen, und zwar die neue JBL PartyBox 100.

Die neue JBL PartyBox 100 sei so ausgelegt, dass sie zwar mehr als ausreichend „Power“ biete, um für das richtige Party-Feeling zu sorgen, dabei aber dennoch leicht genug ist, um überall hin mitgenommen zu werden. Dies bedeutet im konkreten Fall auch, dass man nicht zwingend eine Steckdose zur Verfügung haben muss, denn mit einem aufladbaren Akku ist sie überall einsetzbar, und liefert zudem nicht nur satten Sound, sondern durch integrierte Lichteffekte auch die passende Stimmung.

Die neue JBL PartyBox 100 bringt es mit Abmessungen von 290 x 288 x 551 mm auf etwas weniger als 10 kg, exakt sind es 9,7 kg, sodass man hier wirklich von einer portablen Lösung sprechen kann.

Ausgestattet mit einem leistungsstarken Verstärker-Modul in Class D sowie zwei 5,25 Zoll Woofern und zwei 2,25 Zoll Tweetern soll hier richtig Druck erzeugt werden können, wobei der Hersteller gar vom typischen JBL Signature Sound spricht. Aus rein technischer Sicht deckt die JBL PartyBox 100 einen Frequenzbereich zwischen 45 Hz und 18 kHz ab. Eine Bass Boost Funktion soll dafür Sorge tragen, dass auch wahre Bassfetischisten vollends auf ihre Rechnung kommen.

Wie bereits angedeutet, steht bei der neuen JBL PartyBox 100 natürlich allen voran Bluetooth im Mittelpunkt, sodass jeder Party-Gast problemlos sein Smartphone als Quelle nutzen kann. Über Bluetooth ist es auch möglich, zwei Speaker über True Wireless Stereo zu koppeln, um die Durchsetzungskraft des Audio-Systems nochmals zu verstärken. Zur Not steht für diese Aufgabe aber auch ein analoger Ausgang zur Verfügung.

Wer doch lieber auf einen USB-Stick setzen will, um eine Playlist des Abends zu gestalten, der findet dafür natürlich ebenfalls einen passenden Anschluss.

Desweiteren verfügt die JBL PartyBox 100 auch über einen analogen Eingang, ausgeführt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse.

All jene, die selbst ein wenig kreativ eingreifen wollen, können bei der neuen JBL PartyBox 100 einerseits ein Mikrofon anschließen, aber auch eine Gitarre.

Damit man zur Party auch die richtige Lichtstimmung hat, verfügt die neue JBL PartyBox 100 über eine integrierte LED-Effektbeleuchtung, die verschiedenste Muster generiert und sich natürlich auch der jeweiligen Musik anpassen lässt.

Wie bereits erwähnt, kann die neue JBL PartyBox 100 auch fernab einer Steckdose betrieben werden. Hierfür verfügt sie über einen integrierten 14,4 V 2.500 mAh Lithium-Ionen Akku, der eine Spieldauer von bis zu zwölf Stunden erlauben soll. Nach lediglich 3,5 Stunden soll über Fast Charge wieder die vollständige Leistung zur Verfügung stehen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass die JBL PartyBox 100 die Möglichkeit bietet, diesen Speaker auf ein Stativ zu montieren, um eine bessere Beschallung der Tanzfläche zu ermöglichen.

Die neue JBL PartyBox 100 steht ab sofort im Fachhandel zur Verfügung, wobei der Hersteller einen empfohlenen Verkaufspreis von € 299,- angibt.

Share this article

Related posts