Responsive image Audio

JBL Quantum Series - Speziell für Gaming…

Foto © Harman Industries International

Satter Sound ist ein geradezu essentieller Bestandteil beim Gaming, dadurch werden Spiele zum fesselnden Erlebnis. Harman präsentierte nunmehr dieser Tage im Rahmen der CES 2020 eine ganze Produktlinie an Headsets und PC-Lautsprechern, die sich ganz gezielt an Gamer richtet, die neue JBL Quantum Series.

Kurz gesagt...

Eine komplett neue Produktlinie, die Headsets und PC-Lautsprecher allein fürs Gaming umfasst, stellt JBL mit der neuen JBL Quantum Series anlässlich der CES 2020 vor.

Wir meinen...

Bei der neuen JBL Quantum Series hat Harman International Industries einzig und allein Gamer im Fokus, will sich mit speziellen Headsets und PC-Lautsprecher-Systemen ebenso an Neueinsteiger wie ambitionierte Gamer richten, um diesen ein fesselndes Klangerlebnis liefern zu können. Abgesehen von dem wohl allein für den US-amerikanischen Markt bestimmten Modell JBL Quantum 100 stehen sechs Lösungen zur Verfügung, und zwar die Produkte JBL Quantum 200, JBL Quantum 300, JBL Quantum 400, JBL Quantum 600, JBL Quantum 800 sowie JBL Quantum ONE, wobei die Headsets teils mit Kabel, teils mit USB und teils kabellos ausgeführt sind. Mit dem JBL Quantum DUO bietet man ein speziell für Gamer ausgelegtes PC-Lautsprecher-System an. Allesamt warten mit JBL QuantumSound Signature auf, sind somit die Klangcharakteristik betreffend ganz bewusst für die speziellen Anforderungen beim Spielen konzipiert.
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:JBL Quantum 200 € 59,99
JBL Quantum 300 € 79,99
JBL Quantum 400 € 99,-
JBL Quantum 600 € 149,-
JBL Quantum 800 € 199,-
JBL Quantum ONE € 249,-
JBL Quantum DUO € 159,-

Von Michael Holzinger (mh)
14.01.2020

Share this article


Es ist ein Marktsegment, das mit zu den erfolgreichsten überhaupt zählt, und zwar der Gaming-Markt. Vorbei sind die Zeiten, in denen es allen voran jugendliche Nerds waren, die sich der Leidenschaft rund um PC-Games oder Konsolen hingaben, vielmehr handelt es sich um einen Bereich, der global gesehen und die Umsätze betreffend längst in einem Atemzug mit der Filmindustrie genannt wird. Games sind ein Thema für nahezu jede Altersgruppe geworden, selbst das Vorurteil, dass es eine vorwiegend männliche Domaine sei, stimmt schon lange nicht mehr. Für Unternehmen der Unterhaltungselektronik kann sich hier also ein überaus lukrativer Markt eröffnen, sofern man die richtigen Produkte vorweisen kann.

Es erstaunt somit keineswegs, dass nunmehr auch der Unterhaltungselektronik-Konzern Harman Industries International diesen Markt für sich erschließen will, und zwar mit einer neuen Produktlinie der Marke JBL, die erstmals im Rahmen der CES 2020 in Las Vegas dieser Tage präsentiert wurde.

Bei der neuen JBL Quantum Series hat Harman Industries International einzig und allein Gamer im Fokus, will sich mit speziellen Headsets und PC-Lautsprecher-Systemen ebenso an Neueinsteiger wie ambitionierte Gamer richten, um diesen ein fesselndes Klangerlebnis liefern zu können. Abgesehen von dem wohl allein für den US-amerikanischen Markt bestimmten Modell JBL Quantum 100 stehen sechs Lösungen zur Verfügung, und zwar die Produkte JBL Quantum 200, JBL Quantum 300, JBL Quantum 400, JBL Quantum 600, JBL Quantum 800 sowie JBL Quantum ONE, wobei die Headsets teils mit Kabel, teils mit USB und teils kabellos ausgeführt sind. Mit dem JBL Quantum DUO bietet man ein speziell für Gamer ausgelegtes PC-Lautsprecher-System an. Allesamt warten mit JBL QuantumSound Signature auf, sind somit die Klangcharakteristik betreffend ganz bewusst für die speziellen Anforderungen beim Spielen konzipiert.

Bei den Headsets soll das Angebot, wie bereits angedeutet, bewusst breit aufgestellt sein, sodass von einer erschwinglichen kabelgebundenen Version bis hin zum ausgewiesenen Profi-Modell alle Optionen offen stehen. Alle Modelle sind natürlich als Over-ear Kopfhörer ausgelegt, alles andere würde auch keinen wirklichen Sinn ergeben. Während es sich beim Modell JBL Quantum 200 um ein kabelgebundenes Headset als ausgewiesene Einstiegslösung handelt, ist bereits das Modell JBL Quantum 300, ebenso wie die Modelle JBL Quantum 400, JBL Quantum 600 und JBL Quantum 800 mit JBL QuantumSURROUND gerüstet, die von einer speziellen PC-Software, der JBL QuantumENGINE mit zusätzlichen vertikalen Kanälen versorgt wird, um eine besonders breite und realistische Klangbühne zu erzielen, die ein Kino-ähnliches Erlebnis garantieren soll. Diese Option steht auch beim Spitzenmodell JBL Quantum ONE zur Verfügung, allerdings bietet dieses gar die so genannte JBL QuantumSPHERE 360 Technology. Hierbei handelt es sich um einen proprietären Algorithmus mit integriertem Head-Tracking-Sensor, über den Spieler im Wettbewerb ihre Gegner und Bewegungen in ihrer Umgebung so genau orten können, wie nie zuvor, so das Versprechen des Herstellers. Zudem unterstützt der JBL Quantum ONE DTS Headphone 2.0, ebenso die Modelle JBL Quantum 400, JBL Quantum 600 und JBL Quantum 800.

Alle Modelle sind mit so genannten Boom Mikrofonen ausgestattet, die durch integrierte Echo-Unterdrückung eine besonders gute Sprachqualität bieten soll, und die klappbar und gar abnehmbar ausgeführt sind.

Alle Modelle können auf Wunsch mit Kabel an eine 3,5 mm Stereo Klinkenbuchse angeschlossen werden, das JBL Quantum 200 bietet im Lieferumfang zudem einen entsprechenden PC Splitter. Das JBL Quantum 300 wird mit USB Audio-Adapter ausgeliefert, beim JBL Quantum 400 kann man direkt an einen USB-Port andocken, was auch für das Spitzenmodell JBL Quantum ONE gilt. Die Modelle JBL Quantum 600 und JBL Quantum 800 sind mit Funk im 2,4 GHz Bereich ausgestattet, bei letztgenanntem kommt zudem Bluetooth 5.0 als Option hinzu.

Die Modelle JBL Quantum 800 sowie JBL Quantum ONE weisen laut Datenblatt eine integrierte aktive Geräuschunterdrückung auf, sodass Umgebungslärm besonders effektiv ausgeblendet werden kann.

Alle Modelle sollen sich durch einen besonders hohen Tragekomfort auszeichnen, sodass selbst stundenlange Games problemlos zu absolvieren sind. Hierfür setzt man auf mit PU-Leder versehene Memory Foam-Ohrpolster für die Modelle JBL Quantum 200, JBL Quantum 300 und JBL Quantum 400 sowie hochwertige mit Leder ummantelte Memory Foam-Ohrpolster für den JBL Quantum 600, JBL Quantum 800 und JBL Quantum ONE.

All jene, die dann doch lieber auf ein Paar Lautsprecher-Systeme neben ihrem PC oder Mac bzw. im Zusammenspiel mit einer Konsole setzen wollen, denen steht das neue JBL Quantum DUO Lautsprecher-System zur Verfügung.

Auch hier verspricht der Hersteller eine speziell für Games konzipierte Klangcharakteristik genannt JBL QuantumSound Signature und die Unterstützung von Dolby Digital. Als Besonderheit wartet dieses Lautsprecher-System mit integrierten Lichteffekten auf, die den Raum mit der richtigen „Stimmung“ zur Action versehen. Natürlich lässt sich das JBL Quantum DUO problemlos mittels Audio-Kabel oder USB mit einem PC, Mac oder einer Konsole verbinden.

„Unser erstklassiges Team von Akustik-Ingenieuren hat unermüdlich daran gearbeitet, das genaueste Klangbild für Spiele zu definieren. Während des Designprozesses haben wir ausgiebige Tests mit Spielern auf der ganzen Welt durchgeführt, um den fortschrittlichsten Algorithmus zu entwickeln, mit dem jedes Spiel eindringlicher und jeder Spieler wettbewerbsfähiger wird. Die JBL QuantumSURROUND-Technologie wurde entwickelt, um die gängigsten räumlichen Sound-Technologien zu übertreffen, die heute für Gaming-Headsets verfügbar sind.“ - Pascal Van Laer, Vice President und General Manager für Kopfhörer und Wearables bei Harman International Industries

Die neue JBL Quantum Series soll im Laufe des Frühjahr 2020 in den Fachhandel kommen. Die Preisempfehlung für die Headsets liegen je nach Modell zwischen € 59,99 und € 249,- Für das JBL Quantum DUO muss man wohl € 159,- veranschlagen.

Share this article