Foto © Harman International Industries Inc.

JBL Synchros E-Series - Cooles Design und beeindruckender Klang durch PureBass-Technologie?

Mit einer durchaus vielseitig aufgebauten Produktreihe will JBL Musik-Genuss mit reichlich Tiefgang ermöglichen, und zwar mit der neuen JBL Synchros E-Series, die nicht nur mit dem JBL Synchros E10 einen In-ear Kopfhörer, sondern mit dem JBL Synchros E30 und JBL Synchros E40BT zwei On-ear, und mit dem JBL Synchros E50BT gar einen Over-ear Kopfhörer bietet, die letzten beiden gar ausgeführt als Bluetooth Headset zur kabellosen Verbindung mit Smartphones und Tablets.

Kurz gesagt...

Die neue JBL Synchros E-Series umfasst sowohl In-ear als auch Over-ear und On-ear Kopfhörer und soll mit einem ansprechenden Design und hochwertigem Klang durch die so genannte PureBass-Technologie überzeugen.

Wir meinen...

Mit der neuen JBL Synchros E-Series deckt Harman unter der Marke JBL den gesamten Bereich an Kopfhörern mit durchaus interessanten Modellen ab. Gleichgültig, ob man sich für einen In-ear, On-ear oder Over-ear Kopfhörer entscheidet, man wird hier fündig. Besonders spannend aber erscheinen uns die beiden Bluetooth-Modelle, die mittels JBL ShareMe-Technologie auch den Einsatz von zwei Kopfhörern an einer Quelle erlauben.
Hersteller:JBL
Vertrieb:Harman International Industries Inc.
Preis:ab 29,99

Von Michael Holzinger (mh)
18.06.2014

Share this article


Als ideale Begleiter für den Musikgenuss unterwegs preist Harman die neueste Kopfhörer-Kollektion der Marke JBL an, die so genannte JBL Synchros E-Series. Diese umfasst eine Modellpalette, die möglichst jeden Bedarf abdecken soll, also nicht nur einen In-ear Kopfhörer, sondern ebenso zwei so genannte On-ear Kopfhörer, aber auch einen Over-ear Kopfhörer.

Alle vier Modelle der neuen JBL Synchros E-Series sollen sich allen voran durch einen hochwertigen Klang auszeichnen, für den die PureBass-Technologie die Basis bilden soll. Damit sei sichergestellt, dass ein besonders satter, ausgewogener Klang erzielt wird, bei dem auch das unterste Frequenzspektrum adäquat abgebildet, und somit eine stets detailreiche, dynamische Wiedergabe erzielt wird.

Darüber hinaus preist Harman die neuen Kopfhörer-Modelle als optisches Highlight an, die modische Akzente aufgreifen, und somit perfekt den aktuellen Lifestyle unterstreichen. Zudem verspricht man eine tadellose Verarbeitung und hohe Stabilität, sodass einem alltäglichen Einsatz „on-the-road“ nichts im Wege stehen soll.

Interessant ist, dass zwei Modelle der neuen JBL Synchros E-Series über Bluetooth verfügen, also eine kabellose Verbindung zu Smartphones und Tablets erlauben, und damit auch sehr komfortabel als Headset eingesetzt werden können.

Allen voran das neue Top-Modell der JBL Synchros E-Series, der JBL Synchros E50BT, der als Over-ear Kopfhörer ausgeführt ist. Hier setzten die Entwickler auf besonders leistungsstarke Treiber mit einem Durchmesser von immerhin 50 mm und die bereits angeführte, so genannte PureBass-Technologie. Besonders weiche Ohrpolster aus Kunstleder, ein ergonomisch geformter Bügel, um drei Achsen drehbare Gelenke sowie ein vergleichsweise geringes Gewicht sollen einen hohen Tragekomfort sicherstellen. Dank hochwertiger Materialien verspricht Harman für den JBL Synchros E50BT nicht nur eine ansprechende Haptik, sondern vor allem eine hohe Stabilität und Robustheit, allen voran für den Einsatz unterwegs.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um einen Bluetooth Kopfhörer, der in Verbindung mit einem Smartphone über eine Freisprechfunktion verfügt, die die so genannte JBL Pure Konnexx-Technologie nutzt, um auf Knopfdruck eine besonders klare Verbindung fürs Telefonieren herzustellen, so das Unternehmen. Besonders interessant aber ist, dass die Entwickler den Kopfhörer mit der so genannten JBL ShareMe-Technologie ausstatteten. Diese erlaubt es, mit Hilfe eines weiteren derart ausgestatteten Kopfhörers Musik zu zweit zu genießen, und zwar von einer Quelle, und über Bluetooth Multipoint Connectivity können verschiedene Quellen die Signale für eine drahtlose Verbindung liefern.

Der integrierte LiIo-Akku weist eine Spieldauer von bis zu 18 Stunden auf. Der JBL Synchros E50BT wird in vier verschiedenen Farben angeboten.

Auch der zweite Kopfhörer der neuen JBL Synchros E-Series ist mit Bluetooth ausgestattet, der JBL Synchros E40BT, der jedoch als On-ear Modell ausgeführt ist. Auch er weist die zuvor bereits erwähnte JBL ShareMe-Funktion auf, erlaubt also den Musikgenuss mittels zwei entsprechender Kopfhörer von einer Quelle. Handelt es sich dabei um ein Smartphone, erlaubt ein integriertes Mikrofon auch den Einsatz als Freisprecheinrichtung, wobei die JBL Pure Konnexx-Echounterdrückung eine besonders akkurate Sprachqualität sicherstellen soll. Mit Hilfe von Bluetooth Multipoint Pairing kann die Verbindung auch zu verschiedenen Geräten erfolgen. Das besonders geringe Gewicht und weiche Ohrpolster aus Kunstleder garantieren nach Angaben des Herstellers einen hohen Tragekomfort, ebenso der ergonomisch geformte Bügel und die in drei Achsen drehbaren Gelenke aus Aluminium.

Hier kommen Treiber mit einem Durchmesser von 40 mm sowie die JBL PureBass-Technologie zum Einsatz, um einen ansprechenden Klang zu erzielen.

Der integrierte LiIo-Akku soll eine Laufzeit von bis zu 16 Stunden bieten, und lässt sich einfach über USB wieder aufladen.

Auch den JBL Synchros E40BT kann man in vier verschiedenen Farbvarianten erwerben.

Als klassischer On-ear Kopfhörer ist der JBL Synchros E30 ausgeführt, der auf Treiber mit einem Durchmesser von 30 mm und die JBL PureBass-Technologie setzt. Auch hier sollen besonders weiche Ohrpolster, ein ergonomisch geformter Bügel, sowie in drei Achsen drehbare Aluminiumgelenke einen hohen Tragekomfort sicherstellen. Dank einer ins Kabel integrierten Fernbedienung samt Mikrofon lässt sich auch dieser Kopfhörer als Freisprecheinrichtung bei Smartphones nutzen, wobei das Kabel abnehmbar ausgeführt ist. Wer sich für den JBL Synchros E30 entscheidet, hat die Wahl zwischen vier verschiedenen Farbvarianten.

Dies gilt auch für das In-ear Modell der JBL Synchros E-Series, den JBL Synchros E10, der mit 8 mm Treibern und JBL PureBass-Technologie aufwarten kann. Natürlich verfügt auch dieses Modell über eine ins Kabel integrierte Fernbedienung samt Mikrofon, um als Headset genutzt zu werden.

Alle Modelle der JBL Synchros E-Series sollen bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Wer sich für das Over-ear Modell JBL Synchros E50BT entscheidet, der muss dafür nach Angaben des Herstellers einen empfohlenen Verkaufspreis von € 129,- budgetieren. Das Modell JBL Synchros E40BT, also der On-ear Kopfhörer mit Bluetooth, soll zum empfohlenen Verkaufspreis von € 99,99 erhältlich sein. Der On-ear Kopfhörer ohne Bluetooth, der JBL Synchros E30, soll nach Angaben des Unternehmens zum empfohlenen Verkaufspreis von € 69,99 angeboten werden. Und wer sich für das In-ear Modell der neuen Serie entscheidet, der findet den JBL Synchros E10 zum Preis von € 29,99 im Handel.

Share this article