Foto © Harman International Industries Inc.

JBL Synchros Reflect und JBL Synchros Reflect BT - „Sportliche“ In-ear Kopfhörer

So richtig „sportlich“ sollen sie sein, die neuen In-ear Kopfhörer-Modelle JBL Synchros Reflect und JBL Synchros Reflect BT, die der Hersteller dank hohem Tragekomfort und ansprechender Klangqualität als perfekte Trainingspartner bewirbt, und die ab sofort erhältlich sind.

Kurz gesagt...

Als perfekte Trainingspartner bezeichnet Harman die neuen In-ear Kopfhörer JBL Synchros Reflect und JBL Synchros Reflect BT.

Wir meinen...

Mit den Modellen JBL Synchros Reflecta und JBL Synchros Reflecta BT sollen In-ear Kopfhörer, speziell entwickelt für den Sport zur Verfügung stehen. Einmal als klassischer In-ear Kopfhörer mit Kabel, einmal mit Bluetooth. Beide Modelle sollen sich mit besonderen Ohrpassstücken, so genannten Freebit Eartips auszeichnen, die einen optimalen Halt und hohen Komfort bieten. Ein reflektierendes, individuell in der Länge einstellbares Kabel und ein ausgewogener Klang sollen diese Modelle ebenfalls auszeichnen.
Hersteller:JBL
Vertrieb:Harman International Industries Inc.
Preis:€ 59,99 bzw. € 99,99

Von Michael Holzinger (mh)
26.06.2014

Share this article


Viele Kunden setzen mobile Devices natürlich Tag für Tag auch als Begleiter beim Sport ein, denn schließlich gibt es wohl kaum etwas, das motivierender ist, als die „richtige“ Musik. Allerdings werden an Kopfhörer, die für diesen Zweck genutzt werden, gänzlich andere Anforderungen gestellt, als an jene Modelle, die tagtäglich bei der Fahrt zum Arbeitsplatz, zur Schule oder Uni, auf Reisen oder im Urlaub gemütlich liegend am Strand genutzt werden.

So sind es allen voran In-ear Modelle, die beim Sport gerne genutzt werden, da diese systembedingt einen besonders sicheren Halt bei gleichzeitig hohem Komfort garantieren, während hingegen im alltäglichen Einsatz In-ear Modelle in letzter Zeit etwas außer Mode kamen, und viel mehr On-ear oder gar Over-ear Modelle gekauft werden.

Demzufolge beschränkt sich auch Harman bei der Vorstellung der neuesten, allen voran für den Einsatz beim Sport konzipierten Kopfhörer, auf In-ear Modelle, und zwar den JBL Synchros Reflect und den JBL Synchros Reflect BT.

Diese sollen, davon zeigt sich der Hersteller überzeugt, allen voran mit einer hohen Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen, aber auch mit einem hochwertigen Klang überzeugen können. Damit sind sie nicht nur die idealen Begleiter für unterwegs, sondern ebenso für den Einsatz beim Sport geeignet. Für besonders sicheren Halt sollen bei beiden Modellen spezielle, ergonomisch geformte Ohrpass-Stücke sorgen, die das Unternehmen als so genannte Freebit Eartips bezeichnet. Für etwas mehr Sicherheit soll ein reflektierendes Kabel Sorge tragen.

Beim Modell JBL Synchros Reflect soll ein 8,5 mm Treiber zum Einsatz kommen, der einen besonders feinen Klang bietet, ausgewogen über den gesamten Frequenzbereich. Für optimalen Halt sorgen hier die bereits erwähnten Freebit Eartips, die in drei verschiedenen Größen im Lieferumfang enthalten sind. Als Besonderheit sei das Kabel des Kopfhörers individuell „einstellbar“, und zwar mittels einer Klammer, sodass man die Quelle, wohl zumeist ein Smartphone, frei am Körper platzieren kann, und das Kabel stets die optimale Länge aufweist, also weder herum flattert, noch spannt. Über integrierte Magnete lassen sich die beiden Ohrstücke zusammen heften, wenn man sie nicht benötigt, sodass auch dann nichts im Wege ist, wenn man zwar die Kopfhörer noch am Körper trägt, aber eben nicht Musik hört.

Über eine ins Kabel integrierte Fernbedienung lassen sich Anrufe annehmen und die Musikwiedergabe steuern. Auch die Lautstärke lässt sich hier regulieren. Der Hersteller verspricht, dass die neuen JBL Synchros Reflect zu allen gängigen mobilen Devices kompatibel sind.

JBL Synchros Reflecta BT

Dies gilt natürlich auch für die JBL Synchros Reflect BT, die auf ein Kabel weitestgehend verzichten, da diese mittels Bluetooth angesteuert werden. Immerhin fünf Stunden soll der integrierte Akku ausreichen. Gänzlich ohne Kabel kommen die JBL Synchros Reflect BT natürlich nicht aus, da die beiden Ohrstücke natürlich mittels Kabel verbunden sind, allerdings entfällt die Verbindung zum mobilen Device. Das Kabel zwischen den beiden Ohrstücken kann mit Hilfe einer Klammer individuell in der Länge variiert werden. Auch hier steht eine Fernbedienung zur Verfügung, und selbstverständlich kann dieses Headset im Zusammenspiel mit Smartphones jederzeit zum Telefonieren genutzt werden. Diese Bedienelemente sind, so wie beim zuvor erwähnten Kopfhörer auch, schweißresistent und besonders stabil ausgeführt. Auch hier lassen sich die beiden Ohrstücke mit Hilfe von Magneten zusammen klippen, und das Kabel weist eine reflektierende Beschichtung auf. Zudem sind auch hier die so genannten Freebit Eartips in verschiedenen Größen im Lieferumfang enthalten.

„Musik motiviert uns, wenn wir trainieren“, zeigt sich Michael Mauser, Geschäftsführer der Lifestyle Division von Harman, überzeugt. „Wir wollen uns auf das Erlebnis konzentrieren, nicht auf die Ausrüstung. Darum haben wir mit den neuen In-ears die idealen Kopfhörer für Aktivitäten im Freien geschaffen. Die JBL Synchros Reflect und JBL Synchros Reflect BT Sportkopfhörer wenden sich an Sportler, die sich rein auf ihr Ziel konzentrieren wollen.“

Die neuen In-ear Kopfhörer aus dem Hause Harman sollen bereits dieser Tage im Fachhandel zu finden sein. Das Modell JBL Synchros Reflect wird zum Preis von € 59,99 angeboten, und das Modell JBL Synchros Reflect BT soll zum empfohlenen Verkaufspreis von € 99,99 erhältlich sein.

Share this article