Responsive image CES 2018

JBL Xtreme 2 - In neuem, frechen Design…

Foto © Harman Industries International

Dass man auch mit der neuesten Generation des JBL Xtreme, dem neuen JBL Xtreme 2 allen voran eine junge Zielgruppe ansprechen möchte, daran dürfte kein Zweifel bestehen. Schließlich wird dieser nicht nur mit einem neuen, frechen Design, sondern allen voran einem Mehr an Bass und JBL Connect+ zur einfachen Verbindung mehrerer portabler Speaker angepriesen.

Kurz gesagt...

Als tragbarer Bluetooth Speaker mit JBL Signature Sound und einem funktionalen, robusten Design bezeichnet Harman International den neuen JBL Xtreme 2.

Wir meinen...

Klar, es ist vor allem eine jugendliche Zielgruppe, die man mit dem neuen JBL Xtreme 2 ansprechen will, einem portablen, für den Einsatz im Outdoor-Bereich optimal gerüsteten Bluetooth Speaker. Dieser soll mit sattem Klang aufwarten, und sich mittels JBL Connect+ auch mit weiteren Speakern drahtlos koppeln lassen. Fürs Picknick am Strand hat man gar an einen integrierten Flaschenöffner gedacht…
Hersteller:Harman Industries International
Vertrieb:Harman Deutschland GmbH
Preis:€ 299,-

Von Michael Holzinger (mh)
16.01.2018

Share this article


Vor allem eine jugendliche Klientel will auf ständige Musik-Berieselung nicht verzichten. Dieses Bild bestätigt sich, wenn man ein wenig mit offenen Augen durch die Städte wandelt. Nahezu jeder scheint einen Kopfhörer auf zu haben, sei es nun in oder über den Ohren. Und wenn man Gruppen an Kids antrifft, so plärrt unter Garantie irgend ein Smartphone verzerrt und schrill, dass man sich die Blütezeit tragbarer Radios oder Ghetto-Blaster zurück sehnt, die wenigstens im Ansatz so etwas wie Musik erklingen ließen.

Dabei stehen ja Aberdutzende Alternativen am Markt zur Verfügung, etwa portable Bluetooth Speaker wie der JBL Xtreme, der nunmehr in der neuesten Generation als JBL Xtreme 2 erstmals im Rahmen der CES 2018 in Las Vegas präsentiert wurde.

Mit dem neuen JBL Xtreme 2 will das Harman Industries wohl ganz klar in erster Linie besagte jugendliche Zielgruppe adressieren, schließlich beschreibt das zum globalen Konzern Samsung Electronics Co. Ltd. gehörende Unternehmen dessen neues, nach eigener Charakterisierung freches Design als eine wesentliche Neuerung, führt darüber hinaus aber auch eine nochmals verbesserte Soundqualität an. Hierbei galt die Aufmerksamkeit der Entwickler insbesondere einem noch ausgeprägterem Bass.

Um dies zu erzielen, stattet man den neuen JBL Xtreme 2 mit einem neu konzipierten 3D-Bassradiator aus, ebenso mit einem neuen Treiber, um einen kraftvollen, raumfüllenden Klang zu realisieren, wobei der Hersteller natürlich nicht darauf vergisst, auf das nach JBL Signature Sound hin optimierte Klangtuning zu verweisen.

Ganz wesentlich ist, dass es sich beim neuen JBL Xtreme 2 um eine Lösung handelt, die zwar durchaus auch in den heimischen vier Wänden zum Einsatz kommen kann, in erster Linie aber für den Outdoor-Einsatz konzipiert wurde. So ist der neue JBL Xtreme 2 komplett wasserdicht und überaus robust, entspricht gar dem Standard IPX7, sodass ihm jedwedes Wetter unbeeindruckt lässt. Damit empfiehlt sich diese Lösung natürlich als ständiger Begleiter, selbst wenn es an den Strand oder ans Pool geht. Wesentliche Merkmale der robusten Konstruktion sind ein strapazierfähiges Gewebe, aber ebenso ein Metallrahmen. In diesen wurde übrigens nicht nur eine Trageschlaufe implementiert, sondern ebenso ein Flaschenöffner. In die Verlegenheit, das kühle Bierchen unterwegs nicht genießen zu können, weil gerade kein Flaschenöffner zur Hand ist, wird man mit dem neuen JBL Xtreme 2 also nicht geraten.

Natürlich dienen bei diesem Bluetooth Speaker in erster Linie Smartphones als Quelle, wobei man dann den JBL Xtreme 2 auch als Freisprech-Einrichtung nutzen kann. Eine integrierte Echo- und Geräuschunterdrückung sorgt für optimale Sprachqualität.

Interessant ist zudem, dass der neue JBL Xtreme 2 auch mit der Funktion JBL Connect+ ausgestattet ist, um diesen im Verbund mit weiteren derartigen Speakern einsetzen, und zu einem Speaker Verbund kombinieren zu können. Gut, dass man damit wirklich bis zu 100 Speaker verbindet, wie dies vom Hersteller angeboten wird, wird wohl eher selten passieren.

Über eine integrierte USB-Buchse lassen sich Smartphones direkt am neuen JBL Xtreme 2 laden. Dessen Akku soll eine Spieldauer von bis zu 15 Stunden ermöglichen.

Nach Angaben des Herstellers wird man den neuen JBL Xtreme 2 wohl im Frühjahr 2018 im Fachhandel finden. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 299,- angegeben. Der Kunde kann hier zwischen den Farbvarianten Nachtschwarz, Laubgrün und Ozeanblau wählen.

Share this article