Responsive image Audio

KEF LS50 Special Black Edition

Foto © KEF

Die englische HiFi-Schmiede KEF nahm ihr 50jähriges Jubiläum zum Anlass, mit der KEF LS50 ein ganz herausragendes neues Lautsprecher-System zu präsentieren. Dies ist nun auch schon wieder fünf Jahre her, und so präsentiert man nun ein neues Sondermodell, die besonders feine KEF LS50 Special Black Edition.

Kurz gesagt...

Black is beautiful, dieser Einschätzung entsprechend präsentiert die englische HiFi-Schmiede KEF nun ein weiteres tiefschwarzes Sondermodell, und zwar die neue KEF LS50 Special Black Edition.

Wir meinen...

Mit der neuen KEF LS50 Special Black Edition steht die vielbeachtete KEF LS50 nun nicht nur in ihrer aktiven Version als KEF LS50 Wireless Nocturne by Marcel Wanders als „Black Beauty“ zur Verfügung, sondern eben auch in ihrer ursprünglichen passiven Variante. Hier ist wirklich alles in tiefem Schwarz gehalten, das Gehäuse, das KEF Uni-Q Chassis, dessen Trimmring, ja gar das rückseitige Anschluss-Panel.
Hersteller:KEF
Vertrieb:GP Acoustics GmbH
Preis:€ 1.098,-

Von Michael Holzinger (mh)
22.01.2018

Share this article


Die englischen Lautsprecher-Spezialisten von KEF verstehen es seit Jahr und Tag gekonnt, nicht nur technisch innovative Lösungen zu präsentieren, sondern sich ebenso intensiv mit Design auseinander zu setzen. Allen voran Lautsprecher-Systeme sind es ja schließlich, die als wesentliche Komponente einer HiFi-Kette im Wohnraum wahrgenommen werden, mehr noch, es sind Lautsprecher-Systeme, die etwa als aktive Lösungen als eine der wenigen Komponenten überhaupt übrig bleiben. Insofern ist es geradezu essentiell, hier nicht nur mit feinster Technik aufzutrumpfen, sondern ebenso mit Stil und dem richtigen Gespür für aktuelle Trends zu überzeugen. Ja, Lautsprecher-Systeme sind letztlich auch Lifestyle-Lösungen, die eben nicht nur auf Grund harter Fakten, sondern ebenso ganz banal subjektiver Eindrücke ausgewählt werden.

KEF beherzigt diesen Umstand vollends und setzt ihn zumeist mit Bravour um. Zugegeben, natürlich findet man auch bei den Engländern so manch recht traditionell konzipiertes Lautsprecher-System, aber eben auch eine Vielzahl an Lösungen, die aus dem breiten Angebot am Markt hervor stechen. Und da muss man gar nicht erst herausragende Produkte wie etwa die KEF Muon oder KEF Blade bzw. KEF Blade 2 in Erinnerung rufen, auch das Lautsprecher-System KEF LS50 darf zweifelsfrei in diese Kategorie eingeordnet werden.

Nicht umsonst führt KEF besagte KEF LS50 in der Rubrik „Referenz“, ordnet es also in eine Reihe mit den eben erwähnten Lösungen KEF Muon und KEF Blade und KEF Blade 2, wenngleich es sich bei der KEF LS50 um ein deutlich kleineres, und auch preislich anders angesiedeltes System handelt.

So wurde die KEF LS50 zunächst als KEF LS50 50th Anniversary Model vor nahezu exakt fünf Jahren anlässlich des 50jährigen Jubiläums von KEF präsentiert, zunächst in einer einzigen Ausführung. Als man aber aus dem Jubiläumsmodell ein Serienmodell machte, stand binnen kürzester Zeit eine deutlich größere Anzahl an Design-Varianten zur Verfügung.

Nun folgt ein weiteres Sondermodell, und zwar die neue KEF LS50 Special Black Edition.

Überhaupt scheint man bei KEF eine ganz besondere Liebe zu Schwarz entdeckt zu haben, denn mit der KEF LS50 Wireless Nocturne by Marcel Wanders steht bereits eine besonders herausragende Design-Variante des aktiven Modells der KEF LS50 zur Verfügung, bei der - Nomen est Omen - Schwarz dominiert. Aber auch in der KEF R-Serie finden Liebhaber von Schwarz seit Kurzem eine entsprechende Lösung, nämlich die KEF R700 Black Edition, nur so der Vollständigkeit wegen…

Und tatsächlich greift man auch bei der nunmehr vorgestellten neuen KEF LS50 Special Black Edition auf für die eben angeführten Lösungen entwickelte Oberflächenbehandlung zurück, allen voran natürlich bei einem der wesentlichsten Merkmale der KEF LS50, dem hier eingesetzten KEF Uni-Q Chassis.

Demzufolge betont KEF bei der KEF LS50 Special Black Edition die komplett tiefschwarze Ausführung, bis hin zum KEF Uni-Q Treiber, also der koaxialen Anordnung von Hochtöner und Mittenton-Treiber. Selbst der Trimmring ist hier komplett in Schwarz gehalten, mehr noch, er wurde farblich dem schwarzen KEF Uni-Q Treiber angepasst. Hier findet sich nunmehr auch ein Schriftzug „Black Edition“, der ganz klar auf das Sondermodell hinweist. Selbst das Anschluss-Terminal an der Rückseite ist bei der neuen KEF LS50 Special Black Edition in schwarz gehalten, wobei man ganz besonders darauf achtete, dass diese schwarze Ausführung keinerlei Einflüsse auf die Güte der Signalübertragung hat. An der Rückseite der KEF LS50 Special Black Edition ist zudem eine Plakette zu finden, in der Laser-graviert die Seriennummer der Speaker vermerkt ist.

Die neue KEF LS50 Special Black Edition gleicht natürlich aus rein technischer Sicht ihren bisher verfügbaren Geschwister, die ja, wie beschrieben, längst in unterschiedlichsten Design-Varianten angeboten werden.

Die neue KEF LS50 Special Black Edition soll ab sofort im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 1.098,- fürs Paar angegeben.

Share this article

Related posts