IFA 2011: Langweilige Radio-Wecker waren gestern, meint Kenwood und präsentiert das AS-iP70 Multimedia-System als Alternative." /> Sempre Audio

Kenwood AS-iP70 - Kompakter „Multimedia-Wecker“

IFA 2011: Das Kenwood AS-iP70 sei ein besonders kompaktes Multimedia-System, das ausgestattet mit einem integrierten Stereo Lautsprecher-System, Docking-Station für Apples mobile Devices, SD-Card, USB-Schnittstelle und integriertem UKW/ MW-Tuner und einem 7 Zoll Farbdisplay aus der Sicht des Herstellers die zeitgemäße Alternative zum Radio-Wecker darstellt.

Von Michael Holzinger (mh)
29.08.2011

Share this article



Mobile Devices, kleine Speicher-Medien als Datenlieferant für die Musik-Wiedergabe, all das macht selbst vorm guten, alten Radio-Wecker nicht halt. Davon zeigt sich die Kenwood Electronics Deutschland GmbH überzeugt, die mit dem Kenwood AS-iP70 eine Alternative in Form eines - so der Hersteller - Multimedia-Systems erstmals auf der IFA 2011 in Berlin präsentieren.

Das System ist überaus kompakt ausgefallen. Es misst lediglich 220 x 157 x 100 mm, sofern man die Docking-Station für Apples iPod-Familie bzw. Apples iPhone einklappt. Nutzt man diese Schnittstelle für die mobilen Devices aus dem Hause Apple, so vergrößert sich der Platzbedarf mit 295 x 157 x 100 mm nur minimal, sodass das System selbst dann problemlos auf jedem Nachtkästchen Platz finden sollte. Und genau dort gehört das neue System von Kenwood ja hin.

Das wohl auffälligste Merkmal des Kenwood AS-iP70 ist sicher das mit einer Bilddiagonale von 7 Zoll überaus großzügig ausgelegte TFT-Farbdisplay mit WVGA-Auflösung. Dieses Display wird nicht nur dazu genutzt, um die aktuelle Uhrzeit anzuzeigen, sondern kann, je nach aktivierter Quelle, für verschiedenste Aufgaben genutzt werden.

Setzt man etwa ein Apple iPhone in die seitlich ausklappbare Docking-Station, so werden nicht nur die Informationen über die aktuellen Musiktitel angezeigt, sondern auch auf dem mobilen Device abgespeicherte Fotos und selbst Videos. Selbst YouTube-Videos soll man auf diese Art und Weise abrufen und auf dem Display darstellen können.

Darüber hinaus steht sowohl ein SD-Card Slot als auch ein USB-Anschluss zur Verfügung, um multimediale Inhalte abzuspielen bzw. darzustellen. An Audio-Daten verarbeitet das System von Kenwood MP3-, WMA- und WAV-Dateien und Fotos können im JPEG-Format vorliegen, wobei diese in Form einer Diashow abgespielt werden können. Damit übernimmt das kompakte Multimedia-System auch die Aufgabe eines digitalen Bilderrahmens. Die Musik dazu kommt entweder ebenfalls vom USB-Stick oder der SD-Card, oder aber vom Apple iPhone bzw. iPod.

Zu einem Radio-Wecker gehört natürlich auch in dieser modernen Ausführung ein klassischer UKW/ MW-Tuner und auch ein integrierter Wecker samt Schlummer-Funktion darf natürlich nicht fehlen. Dabei ist man aber nicht auf den Radio-Tuner begrenzt, sondern kann sich natürlich auch von persönlicher Lieblingsmusik, sei es nun von SD, USB oder iPod, in den Schlaf begleiten bzw. aufwecken lassen. Für diesen Einsatzzweck reicht die Leistung des integrierten Verstärkers sowie dem Stereo-Lautsprecher-System mit 1,5 Watt pro Kanal durchaus, zumal es sich nach Angaben von Kenwood um Vollbereichs-Lautsprecher mit 40 mm-Konus handeln soll. Das Kenwood AS-iP70 soll nach Angaben des Herstellers bereits im Fachhandel erhältlich sein.

Share this article

Related posts