Responsive image Audio

Klipsch BAR 40 - Neue Soundbar mit Horn-Treibern der Klipsch True You Series

Foto © Klipsch

Als einfach zu installierende, flexible, dennoch überaus hochwertige Lösung für besten TV-Ton bewirbt das US-amerikanische Unternehmen Klipsch die neue Klipsch BAR 40, die im Rahmen der Klipsch True You Offensive steht, und die mit einer Reihe von typischen Merkmalen des Unternehmens aufwarten soll, allen voran natürlich den typischen Klipsch Sound, erzielt durch Horn-Treiber.

Kurz gesagt...

True Entertainment verspricht Klipsch für die neue Soundbar Klipsch BAR 40, die als besonders flexible Lösung für besten TV-Ton angepriesen wird.

Wir meinen...

Die neue Klipsch BAR 40 präsentiert sich mit einer Reihe an Ausstattungsmerkmalen, die typisch für die Lösungen des US-amerikanischen Unternehmens sind, allen voran Treiber, die auf die Unterstützung eines Horns vertrauen. So soll der typische Klipsch Sound erzielt werden, was durchaus im Sinne eines guten Fernsehtons ist, schließlich spielten allen voran Klipsch Horn-Systeme eine wesentliche Rolle im Bereich professioneller Kino-Beschallungssysteme und sind durch ihren speziellen Charakter nach wie vor sehr beliebt, wenn es um Home Cinema-Systeme geht.
Hersteller:Klipsch
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs Gmb
Preis:€ 399,-

Von Michael Holzinger (mh)
03.09.2019

Share this article


Soundbar-Systeme zählen auch bei dem US-amerikanischen Unternehmen Klipsch seit Jahr und Tag zu einem Fixpunkt im breit aufgestellten Produktsortiment. Gerade für einen ausgewiesenen Lautsprecher-Spezialisten wie eben Klipsch ist es ja geradezu zwingend, dass er sich in diesem florierenden Marktsegment engagiert, schließlich zählen Lösungen für bestmöglichen Fernsehton bei geringst nötigem Aufwand zu einem der wesentlichsten Produktbereiche im Lautsprecher-Segment insgesamt.

Und, man hat natürlich die für gute Ergebnisse erforderliche Expertise, was Klipsch durchaus selbstbewusst auch bei den neuesten Modellen hervor streicht, wie etwa der neuen Klipsch BAR 40.

Die neue Klipsch BAR 40 steht unter dem Motto Klipsch True You, also jener Marketing-Strategie, die das US-amerikanische Unternehmen dieser Tage initiierte, und die sich auf eine Reihe von Produktgruppen allen voran im Bereich Personal Audio, aber eben auch Soundbar-Systeme erstrecken soll.

So präsentiert das Unternehmen nicht nur die Klipsch T5 Series, die wir Ihnen, werte Leser, ja bereits vorgestellt haben, und die die Modelle Klipsch T5M Wired, Klipsch T5 Sport Wireless Earphones, Klipsch T5 Neckband Wireless, sowie das Flaggschiff-Modell Klipsch T5 True Wireless umfasst, sondern eben auch neue Soundbar-Systeme, wie besagte neue Klipsch BAR 40, aber auch deren größere Schwester Klipsch BAR 48.

Die neue Klipsch BAR 40 präsentiert sich mit einer Reihe an Ausstattungsmerkmalen, die typisch für die Lösungen des US-amerikanischen Unternehmens sind, allen voran Treiber, die auf die Unterstützung eines Horns vertrauen. So soll der typische Klipsch Sound erzielt werden, was durchaus im Sinne eines guten Fernsehtons ist, schließlich spielten allen voran Klipsch Horn-Systeme eine wesentliche Rolle im Bereich professioneller Kino-Beschallungssysteme und sind durch ihren speziellen Charakter nach wie vor sehr beliebt, wenn es um Home Cinema-Systeme geht.

So verfügt die neue Klipsch BAR 40 über zwei 3 Zoll Midrange Driver mit ovaler Ausführung und einer Membran aus Fiber Composite. Für die Höhen sind zwei ganz außen angebrachte 3/4 Zoll Soft Dome Tweeter mit 90° x 90° Tractrix Horn verantwortlich, die, so der Hersteller, eine besonders detaillierte Abbildung bei gleichmässiger Abstrahlung erzielen sollen.

Wie könnte es anders sein, natürlich setzt die neue Klipsch BAR 40 auf einen externen Subwoofer, wobei hier ein 6,5 Zoll Woofer zum Einsatz kommt. Bei der Klipsch BAR 40 handelt es sich also um ein klassisches 2.1-Kanal-System. Der zugehörige Subwoofer wird mittels Funk angesteuert, benötigt also keine direkte Verbindung mittels Kabel, sodass er flexibel im Raum platziert werden kann.

Im Gegensatz zur eigentlichen Soundbar, die als geschlossene Konstruktion ausgeführt ist, vertraut man beim Subwoofer auf ein Bassreflex-System.

Die Klipsch BAR 40 ist in der Lage, Inhalte in Dolby Digital zu dekodieren, unterstützt hierbei auch Dolby Digital Plus, allerdings kein dts. Über Virtual Surround soll ein ansprechender Raumklang generiert werden können, für das Hervorheben von Sprache steht ein spezieller DSP-Mode zur Verfügung, und ein Night Mode erlaubt das Absenken der Bässe zur späten Stunde.

An Schnittstellen bietet die Klipsch BAR 40 allen voran HDMI-Schnittstellen, wobei neben einem entsprechenden Ausgang auch ein Eingang zur Verfügung steht. Selbstverständlich wird hierbei ein so genannter ARC, also ein Audio Return Channel unterstützt, sodass allein die HDMI-Verbindung zum TV-Gerät ausreicht. Darüber hinaus verfügt die Klipsch BAR 40 aber auch über eine optische S/PDIF-Schnittstelle, einen analogen Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, und Smartphones, Tablets und andere portable Devices lassen sich über Bluetooth einbinden. Interessant ist, dass die Klipsch BAR 40 einen zusätzlichen Ausgang für den Anschluss eines weiteren Subwoofers bietet, sofern man noch etwas mehr Unterstützung im untersten Frequenzbereich wünscht, als dies der im Lieferumfang enthaltene Wireless Subwoofer ohnedies bietet.

Übrigens, es hat einen simplen Grund, warum die neue Soundbar aus dem Hause Klipsch so heisst, wie sie eben heisst. Klipsch BAR 40, hier steht die Zahl 40 als Zeichen für die Abmessungen, die eben nahezu exakt 40 Zoll betragen. Damit weist sie eine Breite von 101,4 cm, eine Tiefe von 7,3 cm, sowie eine Höhe von 8,6 cm auf. Wenn der Hersteller also von einem Slim Profile spricht, liegt er damit vollkommen richtig. Deutlich mächtiger präsentiert sich der Subwoofer, der es auf 24,1 x 35,9 x 24,1 cm bringt.

Sowohl die Soundbar selbst als auch der Subwoofer sind aus MDF gefertigt und präsentieren sich in edlem mattem Schwarz. Im Lieferumfang enthalten ist eine passende Fernbedienung, ebenso alle Utensilien, um die Klipsch BAR 40 direkt an der Wand zu montieren. Die neue Klipsch BAR 40 soll dieser Tage bereits im Fachhandel zu finden sein. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis wird mit € 399,- angegeben.

Share this article

Related posts