Konzert-Tipp - Sandra Rose „Gern bereit“

Sandra Rose bewegt sich irgendwo zwischen klassischem Chanson und sanften Jazz-Tönen, angereichert mit deutschen Texten, die vorgetragen mit sanfter, gefühlsbetonter und nuancenreicher Stimme begleitet von sparsamer Instrumentierung einen ganz speziellen Reiz entfalten.

Von Michael Holzinger (mh)
31.01.2011

Share this article


Von diesem ganz eigenen Zauber kann man sich diese Woche selbst einfangen lassen, und zwar an einem Konzert-Abend im Cafe Korb, Brandstätte 9 im 1. Bezirk in Wien. Ab 20:00 gastieren hier die Sängerin Sandra Rose, die von - so die Künstlerin selbst - dem Basstronauten, Franky Sharp on guitar sowie der Backgroundakrobatin Frollein Fanny begleitet wird. Sandra Rose verspricht „Deutschsprachiges Liedgut mit Tiefgang. Als bekennende „Hunde-Mama“ bietet „die Rose“ übrigens einen ermässigten Eintrittspreis als Alternative: Wahlweise € 15,- oder € 13,- plus 1 Knochen. Weitere Informationen stehen direkt auf der Webseite der Künstlerin zur Verfügung.

Share this article

Facts

Responsive image
Thema

Ort

Datum

Uhrzeit