Foto © Krell Industries LLC.

Krell Digital Vanguard und Krell Vanguard Universal DAC nun Roon ready

Sie wächst und wächst, die Zahl jener Produkte, die kompatibel zur Lösung der US-amerikanischen Software-Schmiede Roon Labs LLC. sind. Nun liefert mit Krell Industries LLC. ein weiterer führender HiFi-Hersteller eine neue Firmware, mit der seine Lösungen als Roon ready klassifiziert sind, konkret der Krell Digital Vanguard sowie der Krell Vanguard Universal DAC.

Kurz gesagt...

Mit Hilfe einer neuen Firmware lassen sich die beiden exquisiten Lösungen aus dem Hause Krell Industries LLC. nun für die Software-Lösung von Roon Labs LLC. rüsten.

Wir meinen...

Mit den beiden Systemen Krell Digital Vanguard und Krell Vanguard Universal DAC stehen nun zwei weitere High-end HiFi-Lösungen zur Verfügung, die als Roon ready klassifiziert sind. Ein einfaches Firmware-Update stellt die neue Funktionalität zur Verfügung, das von der US-amerikanischen HiFi-Schmiede kostenlos angeboten wird.
Hersteller:Krell Industries LLC.
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
03.02.2017

Share this article


Mehr und mehr entwickelt sich die Software aus dem Hause Roon Labs LLC. zu einem herstellerübergreifenden „Standard“, wenn es um Musik-Streaming bzw. die Wiedergabe digitaler Audio-Daten basierend auf einer zentralen Verwaltung mittels Apps geht. Roon, das ganz aktuell ja nunmehr in der Version Roon 1.3 zur Verfügung steht, gilt als derzeit ganz klar komfortabelste und flexibelste Lösung zur Verwaltung und Wiedergabe von Audio-Daten, und zwar bis hin zu den unterschiedlichsten Hi-Res Inhalten.

Während andere Hersteller bemüht sind, Lösungen bestehend aus Software und Hardware zu vermarkten, konzentriert sich Roon Labs LLC. allein auf die Software, und zwar sowohl als Server als auch Player. Die Hardware überlässt man anderen, wobei man bestrebt ist, tunlichst viele renommierte Hersteller mit ins Boot zu holen. Diese Strategie erweist sich als überaus erfolgreich, wohl nicht zuletzt dadurch, dass Roon Labs LLC. seinen Partnern Schnittstellen offeriert, die diese in ihre Lösungen implementieren können.

Zu den immer zahlreicheren Herstellern, die auf Roon vertrauen, gehört nun auch Krell Industries LLC., die nunmehr zwei sehr spannende Lösungen als Roon ready klassifizieren können. So steht für den Krell Digital Vanguard als auch für den Krell Vanguard Universal DAC nun eine neue Firmware zur Verfügung, mit deren Hilfe diese Lösungen Teil eines Systems basierend auf Roon sein können.

Roon is the most engaging, enjoyable way to browse your music. Being Roon Ready means that Krell network players transparently discover and connect to Roon, with no network configuration, and with bit-perfect delivery of audio to the DAC.  

Together, Roon and Krell deliver the power, flexibility, and performance benefits of networked audio, with the easiest setup and highest reliability available.

Für den Krell Digital Vanguard muss dafür die neue Firmware V1.16, und für den Krell Vanguard Universal DAC die Version V1.04 installiert werden, zudem muss ebenso das Digital Module auf den neuesten Stand gebracht werden, und zwar mit der Firmware V2.9.21.

All dies kann bei beiden Geräten direkt an der Front über den entsprechenden Menü-Eintrag vorgenommen werden. Weist das Digital Module bereits die Firmware V2.7.6 auf, so kann man das Update auch über die Krell mconnect Control App durchführen, so der Hersteller.

Share this article

Related posts