Foto © Universal Music Group

Lennon Album Box als Limited Edition Vinyl-Set…

Es war wohl absehbar, dass auch das komplette Werk von John Lennon nicht nur als CD Sammler-Box vermarktet wird, sondern auch in Form eines Vinyl-Sets präsentiert wird. Ab Juni soll die Lennon Album Box als Limited Edition Vinyl-Set zur Verfügung stehen.

Von Michael Holzinger (mh)
22.04.2015

Share this article


Nachdem nun wirklich das komplette Œuvre der Beatles in allen nur erdenklichen Variationen, teils sogar mehrfach, im wahrsten Sinne des Wortes aus Sicht der Rechteinhaber vergoldet wurde, und zumindest auf absehbare Zeit selbst die kreativsten Marketing-Verwantwortlichen nur sehr schwer zugkräftige Argumente für eine weitere Sammler-Edition finden würden, geht die Vermarktung nun bei den einzelnen Mitgliedern der legendären Liverpooler Formation weiter. Wobei, die Ultimative Beatles Collectors Edition rückwärts abgespielt, das wäre noch möglich...

Spass beiseite, nun widmet man sich also mit John Lennon einem der wichtigsten Beatles, wobei man bereits vor geraumer Zeit dessen Gesamt-Werk in Form der John Lennon Signature Box als CD-Sammlung mit allen Solo-Alben auf den Markt brachte. Diese Kollektion sollte ebenso aufwendig remastered sein, wie die entsprechenden Collectors-Editions der Beatles selbst. Der tatsächliche Zugewinn an Qualität hielt in der Praxis aber leider bei Weitem nicht das, was versprochen wurde, dennoch war es für treue Fans des Musikers natürlich einmal mehr ein unwiderstehliches Angebot, das einfach in der Sammlung nicht fehlen durfte. Dies gilt auch für den Autor dieser Zeilen…

Und auch das nunmehr angekündigte Lennon Album Box-Set als Limited Edition Vinyl-Set wird wohl oder übel ein Teil meiner Sammlung werden, auch wenn man sich wohl nicht allzuviel davon versprechen sollte, um es vorsichtig auszudrücken. Insbesondere dann nicht, wenn ohnedies die Original-Aufnahmen, oder auch nur Nachpressungen aus den 80ern bereits Teil der Sammlung sind.

Aber, es ist John Lennon, und damit einer meiner „großen Helden“ von Kindesbeinen an, und damit kann ich ja gar nicht anders, als mir diese Box, die ab Juni 2015 erhältlich sein wird, ebenfalls zuzulegen.

Die Lennon Album Box als Limited Edition umfasst alle Solo-Alben des Künstlers, beginnt also mit dem Album „John Lennon/ Plastic Ono Band“ aus dem Jahr 1970, „Imagine“ aus dem Jahr 1971, geht weiter mit dem Doppel-Album „Some time in New York City“ aus dem Jahr 1972, enthält ebenso „Mind games“ aus dem Jahr 1973 und „Walls and bridges“ von 1974, das eher nur mässig erfolgreiche und allen voran für treue Fans interessante Album „Rock’n’Roll“ von 1975, das für Lennon als eine Art Therapie während einer Trennungsphase von Yoko Ono diente, und genauso klingt, und geht bis hin zu „Double fantasy“ aus dem Jahr 1980 sowie dem posthum 1984 veröffentlichten Nachfolge-Album „Milk and honey“.

Nach Angaben des Labels Universal Music handelt es sich um das für besagtes CD-Set neu erstellte Master der Original-Aufnahmen, und alle Alben werden mit den ursprünglichen Cover-Artworks versehen. Ebenso sollen alle Beigaben, die einzelnen Alben beigefügt waren, ebenfalls mit enthalten sein, etwa Postkarten und Poster. Die Alben werden als 180 Gramm Vinyl veröffentlicht.

Derzeit wird als Veröffentlichungstermin der 8. Juni 2015 angegeben, wobei noch kein finaler Preis genannt wird. Erste Schätzungen gehen in den Bereich um die € 200,-, also billig wird die Sache nicht. Wohl Ende August 2015 sollen die Alben zudem auch einzeln angeboten werden. Wer also nicht das gesamte Box-Set als Vinyl erwerben will, sondern nur mit einzelnen Alben seine Sammlung vervollständigen, der muss sich noch etwas länger in Geduld üben.

Share this article

Cover

Responsive image

Facts

Album

Lennon Album Box Limited Edition Vinyl

Künstler

John Lennon

Komponist

John Lennon, Diverse

Genre

Jahr

2015

Format

Vinyl