Foto © Libra Audio

Libra Audio - Neustrukturierung der Vertriebsstruktur bei Robert Ross und Klaus Stahl

Mit Libra Audio geht ein neuer Vertrieb an den Start, der in Wahrheit so neu nicht ist. Schließlich stehen hinter diesem Unternehmen zwei bekannte Persönlichkeiten der deutschen HiFi-Szene, und zwar Robert Ross und Klaus Stahl, die ihr Vertriebs-Portfolio nunmehr unter dieser neuen Marke vereinen.

Kurz gesagt...

Unter dem Dach von Libra Audio strukturieren Robert Ross und Klaus Stahl ihr Vertriebsprogramm neu, wobei man nunmehr auch die Betreuung von System Audio A/S Deutschland übernimmt.

Wir meinen...

Unter dem Dach von Libra Audio sollen künftig alle aktuellen Vertriebsaktivitäten von Robert Ross und Klaus Stahl vereint werden, wobei man einige der nunmehr hier vertretenen Marken bereits seit langer Zeit betreut, wie etwa psb Speakers, andere erst kürzlich ins Programm aufnahm wie Kennerton Audio Equipment oder Pear Audio Analogue, und einen Hersteller gar als gänzlich neuen Zugang präsentieren kann, nämlich System Audio A/S.
Deutschand:Libra Audio

Von Michael Holzinger (mh)
24.08.2015

Share this article


Robert Ross und Klaus Stahl sind wohl allen, die sich etwas intensiver mit der deutschen HiFi-Szene auseinandersetzen, seit Jahr und Tag bekannt. Mit viel Engagement und Leidenschaft betreuen sie als Vertrieb verschiedenste renommierte Marken und widmen sich ebenso Unternehmen, die bislang hierzulande noch nicht vertreten waren, um deren Produkte am Markt einzuführen.

Nun entschlossen sich Robert Ross und Klaus Stahl dazu, ihre Vertriebsaktivitäten, bislang als Stahl/Ross GbR aktiv, neu zu strukturieren und hierfür Libra Audio zu gründen. Unter dem Dach von Libra Audio sollen künftig alle aktuellen Vertriebsaktivitäten vereint werden, wobei man einige der nunmehr hier vertretenen Marken bereits seit langer Zeit betreut, andere erst kürzlich ins Programm aufnahm, und einen Hersteller gar als gänzlich neuen Zugang präsentieren kann.

So werden die Produkte der kanadischen Lautsprecher-Schmiede psb Speakers bereits seit langem von Robert Ross und Klaus Stahl betreut, deren Produktsortiment ja längst über Lautsprecher-Systeme hinaus geht, und ebenso bemerkenswerte Kopfhörer umfasst.

Vergleichsweise neu im Vertriebsprogramm sind die Produkte des Unternehmens Kennerton Audio Equipment, einer Marke des schwedischen Hightech-Herstellers Fischer Audio, das sich ganz dem Luxus-Segment verschrieben hat, und zwar in jeder Beziehung. „Mit Kennerton aus Russland haben wir einen besonders innovativen Hersteller von High-end-Kopfhörern gewonnen, der Referenz-Klang mit einzigartigem Design verbindet“, so Robert Ross über die Produkte des Herstellers. Das Angebot reicht hier von verschiedenen Over-ear Kopfhörern, den Modellen Kennerton Odin, Kennerton Magister und Kennerton Vali, bis hin zu In-ear Kopfhörern - Kennerton Laguz, Kennerton Ikiz, Kennerton Jimo und Kennerton Algiz - und so genannter Hybrid Kopfhörer-Verstärkern mit integriertem USB DAC wie dem Kennerton Ego.

Ebenfalls vergleichsweise neu im Vertriebsprogramm von Robert Ross und Klaus Stahl ist der Hersteller von Schallplatten-Spielern und Tonarmen pear Audio Analogue aus Slowenien. Die Produkte dieses Herstellers betreut man bereits seit Februar 2015. Hinter diesem Unternehmen steht eine wiederum in der österreichischen HiFi-Szene durchaus bekannte Persönlichkeit, nämlich Peter Mezek, der mit pear Audio Analogue die Ideen und Konzepte seines Freudes Tom Fletcher fortführt. Die Produkte des Unternehmens werden ausschließlich in Handarbeit gefertigt, wobei man neben den Laufwerken Kid Thomas, Kid Punch, Kid Howard ganz neu das Modell Robin Hood im Angebot hat, zudem die Unipivot-Tonarme Cornet 1 und Cornet 2, sowie den Pear Audio Blue Reference Preamplifier.

Mit Juni 2015 konnte Robert Ross und Klaus Stahl zudem den renommierten dänischen Lautsprecher-Produzenten System Audio A/S gewinnen, ein Hersteller, der sich nicht nur einem herausragendem Klang verpflichtet fühlt, sondern ebenso dem typischen skandinavischen Design zugetan ist, und daher stets auf ein hervorragendes, vor allem besonders schlankes und somit wohnraumfreundliches Design seiner Produkte achtet. Das Angebot reicht hier von Regal- über Stand-Lautsprecher-Systemen für Stereo und Surround, über Center-Speaker und Subwoofer bis hin On-wall-Speakern. Jüngst stellte das Unternehmen zudem erstmals aktive Modelle vor, und zwar in Form der Kompakt-Speaker System Audio SA Saxo 1 sowie System Audio SA Saxo 5, die mit Bluetooth inklusive apt-X aufwarten können.

„Mit System Audio A/S können wir Lautsprecher für Musikliebhaber anbieten, die das Außergewöhnliche suchen“, kommentiert Klaus Stahl das Angebot des neuesten Unternehmens im Vertriebsprogramm der neuen Marke Libra Audio.

Share this article