Loewe VideoNet für Apple iPad in Version 1.2 verfügbar

Inhalte, nicht nur über DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangen, sondern etwa direkt aus dem Web, abgerufen übers Apple iPad, dies ist die Aufgabe der App Loewe VideoNet, die seit wenigen Tagen vom deutschen Premium-Hersteller Loewe angeboten wird. Nun steht bereits das erste Update dieser kostenlosen Anwendung zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
01.02.2012

Share this article


Seit wenigen Tagen steht mit Loewe VideoNet eine sehr interessante App für alle netzwerkfähigen TV-Geräte aus dem Hause Loewe für das Apple iPad zur Verfügung - wir berichteten. Mit dieser App erlaubt laut Loewe den freien und direkten Zugang zu Videos im Netz. Die App streamt aktuelle Podcasts, Screencasts und Web-Shows ohne Umwege auf das iPad und erlaubt es zudem, die Inhalte natürlich auch direkt vom iPad auf das TV-Gerät zu übertragen. Somit ist eine nahtlose Nutzung verschiedenster Inhalte möglich.

Nun steht bereits das erste Update für diese vielseitige App zur Verfügung, und zwar die Version 1.2. Der Hersteller hält sich ziemlich bedeckt, was die Änderungen zum ersten Release angeht und spricht lediglich von Bugfixes und Verbesserungen. Offensichtliche Neuerungen konnten wir jedenfalls nicht entdecken.

Wie bisher steht die Loewe VideoNet App für Apple iPad kostenlos im Apple iTunes App Store zur Verfügung.

Share this article

Related posts