Responsive image Audio

Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker - Ab ins Kästchen…

Foto © SL Audio A/S

Normalerweise sollte man Lautsprecher-Systemen ja etwas Freiraum gönnen, sodass diese ihr volles Potential auch tatsächlich ausschöpfen können, beim neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker ist dies nicht nötig, denn dieser wurde explizit für die Platzierung in Lowboards oder Sideboards ausgelegt.

Kurz gesagt...

Ein Lautsprecher-System, das bewusst für den Einbau in Lowboards oder Sideboards entwickelt wurde, steht mit dem neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker zur Verfügung.

Wir meinen...

Nachdem Lyngdorf Audio seit jeher sehr bedacht darauf ist, Lösungen zu entwickeln, die sich zwar ganz klar als High-end HiFi erweisen, dennoch besonders einfach in den Wohnraum integriert werden können, überrascht es nicht, dass nunmehr SL Audio A/S als neueste Lösung der Marke Lyngdorf Audio ein Lautsprecher-System in Form des neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker präsentiert, das ganz bewusst so ausgelegt ist, dass man es direkt in ein Möbel integrieren kann, etwa ein Lowboard oder Sideboard. Ebenso wenig erstaunt wohl, dass sich diese Lösung als ideales System rund um einen Fernseher empfehlen soll, um so ein bestmögliches TV-Erlebnis in Bild als auch Ton zu gewährleisten.
Hersteller:SL Audio A/S
Vertrieb:Styria HiFi GmbH
Deutschand:DREI H Vertriebs GmbH
Preis:€ 539,- pro Stück

Von Michael Holzinger (mh)
30.10.2020

Share this article


Lautsprecher-Systeme, gleich welcher Art, sind zumeist so ausgelegt, dass sie entsprechenden Freiraum benötigen, um tatsächlich ihr volles Potential darbieten zu können. Damit ist gemeint, dass man diese nicht zu nahe an der Wand platzieren sollte, ebenso wenig direkt neben Möbel oder gar in Möbel, selbst wenn man bei kompakten Lautsprecher-Systemen hinlänglich auch von Regal-Lautsprecher-Systemen spricht. Allgemein gültige Aussaugen kann man hier natürlich nicht treffen, denn so manch Hersteller kann durchaus auf Konzepte verweisen, die zumindest recht wenig Platz rund um sich herum benötigen, um im wahrsten Sinne des Wortes frei aufspielen zu können.

Ein Unternehmen, das sich seit Jahr und Tag mit Lösungen im Bereich Lautsprecher-Systemen befasst, die möglichst flexibel in den Wohnraum integriert werden können, ist SL Audio A/S, und zwar mit der Marke Lyngdorf Audio. Dies ist umso bemerkenswerter, als sich Lyngdorf Audio ja ganz klar als High-end HiFi-Schmiede versteht, ein Bereich also, wo vielfach Wohnfraumfreundlichkeit nicht immer an oberster Stelle der Prioritätenliste steht. Ganz anders bei Lyngdorf Audio, hier ist man stets bemüht, High-end HiFi mit dem modernen Lebensstil zu vereinen, allen voran im Bereich Lautsprecher-Systeme.

So überrascht es nicht, dass nunmehr SL Audio A/S als neueste Lösung der Marke Lyngdorf Audio ein Lautsprecher-System in Form des neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker präsentiert, das ganz bewusst so ausgelegt ist, dass man es direkt in ein Möbel integrieren kann, etwa ein Lowboard oder Sideboard. Ebenso wenig erstaunt wohl, dass sich diese Lösung als ideales System rund um einen Fernseher empfehlen soll, um so ein bestmögliches TV-Erlebnis in Bild als auch Ton zu gewährleisten.

Ganz wesentlich ist, dass es sich beim neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker tatsächlich um ein Full-range Speaker-System handelt, man habe es hierbei also mit einem vollwertigen HiFi-Lautsprecher-System zu tun, so das Versprechen des Herstellers. Ausgelegt ist der neue Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker für eine waagrechte Platzierung, was angesichts der üblichen Abmessungen eines typischen hochwertigen TV-Möbels ja nachvollziehbar ist.

Beim neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker handelt es sich um ein Zweiwege-Bassreflex-System, das keinerlei Kompromisse beim Klang gegenüber einer klassischen Konstruktion erfordere und mit einem ausgewogenen, druckvollen Klang überzeugen könne, so SL Audio A/S.

Hierfür vertraute man bei der Entwicklung auf Erfahrungen die man beim Lyngdorf FR-1 Two-way Loudspeaker gewonnen habe, so der Hersteller, wobei man aber für den neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker natürlich eine ganz spezielle Optimierung und Abstimmung für den Einsatz direkt in einem TV-Möbel vornahm.

So setzt man beim neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker auf einen 6,5 Zoll Tief-Mittenton-Treiber mit einer Aluminium-Membran und 35 mm Voice Coil und besonders leistungsstarkem Antrieb. Für den Hochton-Bereich kommt ein 1 Zoll Textile Soft Dome Tweeter mit PTC Protection zum Einsatz. Gepaart mit einem natürlich nach vorne heraus wirkendem Bassreflex-System soll der Speaker einen Frequenzbereich zwischen 42 Hz und 22 kHz abbilden, wobei die Frequenzweiche bei 2,2 kHz ansetzt. Die Impedanz des neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker wird mit 4 Ohm und die Empfindlichkeit mit 88 dB angegeben. Der Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker sei für Verstärker mit einer Leistung von 100 Watt ausgelegt.

Ausdrücklich hebt der Hersteller die überaus solide Konstruktion des neuen Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker hervor, dessen Gehäuse aus MDF gefertigt, und mehrfach verstrebt ist. Damit sei garantiert, dass ein besonders druckvoller Klang mit ausgeprägter Dynamik erzielt wird, und das man somit in vielen Fällen auf einen zusätzlichen Subwoofer problemlos verzichten kann. Zudem sei die Anordnung der Treiber, hier speziell der eingewinkelte Hochtöner, so ausgelegt, dass eine bestmögliche Abstrahlung garantiert ist, gerade im Hinblick darauf, dass durch die Platzierung in einem TV-Möbel und damit garantiert nicht auf Ohrhöhe, zudem mit vergleichsweise geringem Abstand zwischen den Speakern, dennoch eine nahezu optimale Klangbühne mit korrekter Stereo-Abbildung garantiert sei.

Der neue Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker präsentiert sich in dezent schwarzer, matter Lackierung, sodass er sich auch optisch problemlos in jedwedes Wohnumfeld einfügt und somit auf Wunsch nahezu „unsichtbar“ in einem Lowboard oder Sideboard verschwindet. Natürlich findet man an der Unterseite Gummi-Füsschen, sodass die Oberfläche des Möbels geschont und zudem eine bestmögliche Entkopplung erzielt wird.

Der neue Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker misst 42 cm in der Breite, 20 cm in der Höhe, und 29,5 cm in der Tiefe. Das Anschluss-Panel ist auch hier ganz klassisch an der Rückseite zu finden, sodass auch die Kabel nicht zu sehen sind.

"Wir haben den CS-1 entwickelt, um der wachsenden Nachfrage nach stilvollen Schrankmöbeln zur Unterbringung von Lautsprechern und Audiogeräten gerecht zu werden. Mit dem CS-1 können Kunden, die es aus Platz- oder optischen Gründen vorziehen, Lautsprecher zu verstecken, Musik und Videoton auf höchstem Qualitätsniveau genießen, wofür Lyngdorf Audio weithin geschätzt wird“ - Anker Haldan, CCO, Steinway Lyngdorf

Der neue Lyngdorf CS-1 In-cabinet Speaker soll in Kürze im Fachhandel zu finden sein. Wie bereits erwähnt, wird es dieses Lautsprecher-System vorerst allein in mattschwarzer Lackierung geben. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 539,- pro Stück angegeben.

Share this article