High End 2013: Erstklassige Klangqualität verspricht das italienische Unternehmen M2Tech S.R.L. für den neuen M2Tech hiFace DAC für Audio-Daten mit bis zu 384 kHz und 32 Bit." /> Sempre Audio

M2Tech hiFace DAC - Champion bei Preis/ Leistung?

High End 2013: Einen bewusst auf das Wesentliche reduzierten DAC in Form eines USB-Dongle präsentiert das italienische Unternehmen M2Tech S.R.L. mit dem M2Tech hiFace DAC. Dieser soll sich auf die möglichst tadellose Wiedergabe von Audio-Daten mit einer Auflösung von bis zu 384 kHz und 32 Bit konzentrieren, die er über einen Line-Out ausgibt.

Von Michael Holzinger (mh)
14.03.2013

Share this article


Man habe eine Lösung entwickelt, die sich ganz bewusst auf eine einzige Aufgabe konzentriere, und zwar die Wiedergabe von Audio-Daten mit einer Auflösung von bis zu 384 kHz und 32 Bit in bestmöglicher Qualität, direkt von einem PC oder Mac. Allein ein analoger Ausgang stehe zur Verfügung, denn mehr benötige man in diesem Fall nicht, so das italienische Unternehmen M2Tech S.R.L.. Ganz bewusst habe man etwa auf einen integrierten Kopfhörer-Verstärker verzichtet, denn es galt, eine möglichst hochwertige Lösung zu einem besonders attraktiven Preis zu realisieren.

Der Hersteller spricht gar von einem wahren Champion bei Preis/ Leistung, und nimmt für sich in Anspruch, dass es bislang eine derartige Leistung zu einem derart günstigen Preis nicht gab.

Der M2Tech hiFace DAC präsentiert sich als sehr kompakter USB-Dongle, der direkt an einen freien Port eines Mac oder PCs angeschlossen wird. Das in knalligem Orange ausgeführte Kunststoffgehäuse misst nur wenige Millimeter und bringt es auf rund 20 Gramm.

Selbstverständlich kommt auch beim M2Tech hiFace DAC USB 2.0 mit asynchroner Datenübertragung zum Einsatz, sodass die zwei präzisen Master Clock-Oszillatoren die Kontrolle übernehmen und somit eine Signalübertragung mit geringsten Jitter-Werten garantieren. Wie bereits erwähnt, kann der M2Tech hiFace DAC Audio-Daten mit einer Auflösung von bis zu 384 kHz und 32 Bit verarbeiten, wobei natürlich auch alle gängigen Formate darunter unterstützt werden. Passende Treiber für Microsoft Windows, Linux und Apple OS X wird der Hersteller natürlich zur Markteinführung bereitstellen.

Der M2Tech hiFace DAC verfügt über einen Line-Out in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse. Auch wenn M2Tech S.R.L. dediziert darauf verweist, dass man sich nur auf das Wesentliche konzentrierte, so fehlt dennoch nicht der Hinweis, dass der M2Tech hiFace DAC über den Line-Out mit 2,0 V und einer Impedanz von 10 kOhm genügend Leistung bietet, um damit Kopfhörer anzutreiben.

Einleitend haben wir mehrfach erwähnt, dass der italienische Hersteller den M2Tech hiFace DAC als besonders günstigen DAC mit hoher Qualität und somit sehr gutem Preis/ Leistungsverhältnis anpreist. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von € 219,- ist dies angesichts der gebotenen Leistungsdaten ein durchaus nachvollziehbares Argument. Der M2Tech hiFace DAC ist bereits im Fachhandel erhältlich.

Share this article

Related posts