Responsive image Audio

Magnat CS-Serie - Musik-Genuss in Multiroom auf Knopfdruck

Foto © Magnat Audio-Produkte GmbH

Basierend auf der von Qualcomm Inc. entwickelten Multiroom Audio-Lösung AllPlay präsentiert Magnat Audio-Produkte GmbH die neue Magnat CS-Serie. Mit dem Magnat CS 10 sowie Magnat CS 40 stehen damit so genannte WLAN Lautsprecher zur Verfügung, die auf verschiedenste Inhalte zugreifen können, wobei bis zu zehn Lautsprecher im Multiroom-Verbund betrieben werden können.

Kurz gesagt...

Als besonders einfach zu handhabende Multiroom Audio-Lösung soll sich die neue Magnat CS-Serie präsentieren, bestehend aus dem Magnat CS 10 und Magnat CS 40.

Wir meinen...

Nun setzt auch das renommierte deutsche Unternehmen Magnat Audio-Produkte GmbH auf Multiroom-Lösungen, und präsentiert dafür die neue Magnat CS-Serie. Hierbei handelt es sich um so genannte WLAN-Speaker, die den Multiroom-Einsatz besonders flexibel und sehr einfach, dennoch mit guter Qualität erlauben sollen. Das deutsche Unternehmen verlässt sich hierbei auf eine etablierte Plattform, und zwar AllPlay von Qualcomm Inc. Derart gerüstet, schickt man mit dem Magnat CS 10 und Magnat CS 40 zwei aktive Zweiweg-Speaker ins Rennen.
Hersteller:Magnat Audio-Produkte GmbH
Vertrieb:Audiovox German Holdings GmbH
Preis:Magnat CS 10 € 249,-
Magnat CS 40 € 399,-

Von Michael Holzinger (mh)
17.01.2017

Share this article


Dem Kunden Produkte zu offerieren, die den Genuss von Musik auf einfachste Art und Weise überall im Haus ermöglichen, dies haben sich schon viele Hersteller auf die Fahnen geschrieben, insbesondere im Zusammenhang mit Multiroom-Lösungen. Der Markt ist dementsprechend eigentlich recht gut sortiert, könnte man meinen, dennoch schickt sich nun ein weiteres namhaftes Unternehmen an, für dieses Segment neue Lösungen anzubieten. „Magnat goes Multiroom“ verkündet der deutsche Hersteller Magnat Audio-Produkte GmbH und präsentiert die neue exklusive Magnat CS-Serie, deren Aufgabe es sei, Musikgenuss auf Knopfdruck zu ermöglichen, und zwar im gesamten Haus und sogar darüber hinaus.

Das deutsche Unternehmen hat sich bei dieser neuen Magnat CS-Serie das Ziel gesetzt, eine Lösung mit besonders einfacher Installation sowie einfachem Handling, aber insbesondere auch einer hohen akustischen Leistungsfähigkeit zu realisieren, so das Versprechen des Herstellers. Mit nur wenigen Handgriffen soll das System einsatzbereit sein, wobei als zentrale Schnittstelle natürlich auch hier eine entsprechende App fungiert, mobile Devices wie Smartphones und Tablets also die essentiellen Werkzeuge zur komfortablen Bedienung darstellen. Diese App ist auch der Dreh- und Angelpunkt, wenn es um die Musik-Wiedergabe in mehreren Räumen geht, mit den Produkten der neuen Magnat CS-Serie also eine Multiroom-Lösung realisiert werden soll.

Es sind zunächst zwei Produkte, die Magnat Audio-Produkte GmbH in Form der neuen Magnat CS-Serie offeriert, und zwar den Magnat CS 10 sowie den Magnat CS 40. Bei beiden handelt es sich um so genannte WLAN-Lautsprecher oder WLAN-Speaker, Lösungen also, die als All-in-One-Systeme direkt ins Netzwerk eingebunden werden, und damit den Zugriff auf verschiedenste Quellen erlauben.

Beide Lösungen verfügen somit über integriertes WiFi, wobei an auf den Standard IEEE 802.11n setzt. Dennoch, als Alternative steht sowohl beim Magnat CS 10 als auch beim Magnat CS 40 auch eine herkömmliche Netzwerk-Schnittstelle zur Verfügung.

Als Grundlage dient bei der neuen Magnat CS-Serie das von Qualcomm Inc. entwickelte AllPlay, eine Plattform, auf die schon so mancher Hersteller setzt, anstatt hier zwanghaft zu versuchen, eine eigene Lösung zu entwickeln. Die Entwicklung einer Streaming-Lösung ist nämlich alles andere als einfach, wobei die tatsächlichen Probleme gar nicht so sehr bei der Elektronik selbst liegen, sondern vor allem bei den zugehörigen Apps, den Schnittstellen zu bestehenden Angeboten wie etwa Streaming-Diensten und ähnlichem, sowie den natürlich erforderlichen ständigen Updates. Dafür benötigt es immenser Ressourcen, sodass es eine sehr kluge Taktik ist, hierfür besser auf bestehende Plattformen wie eben AllPlay aus dem Hause Qualcomm Inc. zu setzen.

Dies stellt für die Magnat CS-Serie die Schnittstelle zu verschiedenste Musik-Angebote zur Verfügung, beginnend bei Inhalten im eigenen Netzwerk, auf die man über UPnP mit Hilfe der dlna-zertifizierten Lösungen Magnat CS 10 und Magnat CS 40 zugreifen kann. Internet Radio steht ebenso zur Verfügung wie etwa Spotify, und mit Hilfe der entsprechenden Apps, der AllPlay App für Apple iOS und Google Android, kann natürlich auch Musik wiedergegeben werden, die direkt auf dem Smartphone hinterlegt ist.

Die AllPlay App erlaubt es auch, einen Multiroom-Verbund aufzubauen, wobei bis zu zehn Lautsprecher-Systeme, wahlweise Magnat CS 10 und Magnat CS 40, in einem System genutzt werden können. Natürlich ist hierbei alles möglich, was man von einer derartigen Lösung erwarten darf, wie etwa das Gruppieren von mehreren Speakern zur gleichzeitigen Steuerung, bis hin zum Party-Modus, bei dem alle verfügbaren Speaker zusammengefasst werden.

Der Magnat CS 40 ist der mächtigere der beiden neuen WiFi Speaker aus dem Hause Magnat Audio-Produkte GmbH. Dennoch, mit Abmessungen von 412 x 230 x 172 mm und einem Gewicht von 4,85 kg ist er dennoch ausreichend kompakt ausgefallen, um problemlos überall im Haus eingesetzt zu werden.

Es handelt sich beim Magnat CS 40 um ein aktives Zweiwege-System, das auf zwei 120 mm Tief-Mittenton-Treiber, zwei 25 mm Hochton-Kalotten, sowie einen Passiv-Radiator setzt und damit einen Frequenzbereich zwischen 70 Hz und 18 kHz abdecken soll. Die Leistung des integrierten Verstärkers in Class D gibt der Hersteller mit 50 Watt an. Der komplett in Schwarz gehaltene Magnat CS 40 verfügt über einen analogen Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse, die für weitere Quellen genutzt werden kann.

Der Magnat CS 10 ist deutlich kompakter ausgefallen, denn er misst lediglich 180 x 131 x 90 mm und bringt es damit auf 1,49 kg. Dennoch handelt es sich auch hier um ein aktives Zweiwege-System, wobei hier allein ein 120 mm Breitband-Lautsprecher in Kombination mit einer 25 mm Hochton-Kalotte zum Einsatz kommt. Damit soll ebenfalls ein Frequenzbereich zwischen 70 Hz und 18 kHz abgedeckt werden können. Die Leistung des integrierten Verstärkers wird mit 15 Watt angegeben. Die Besonderheit des Magnat CS 10 besteht darin, dass dieser einen integrierten Akku aufweist, der eine Spieldauer von bis zu zwei Stunden abseits der Steckdose erlauben soll. Ideal also, um Musik etwa auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten zu hören. Übrigens, während der Magnat CS 40 über ein integriertes Netzteil verfügt, liegt dem Magnat CS 10 ein externes Netzteil bei.

Die Steuerung der Lösungen der Magnat CS-Serie erfolgt, wie bereits ausführlich beschrieben, in erster Linie mit Hilfe der entsprechenden App für Smartphones, sei es nun Apple iOS oder Google Android. Allerdings stehen direkt auf den Geräten zumindest grundlegende Bedienelemente zur Verfügung, und zwar in Form von drei Sensor-Tasten. Damit lässt sich zumindest die Wiedergabe starten, und die Lautstärke variieren. Eine mehrfarbige Status-LED gibt zudem über den Betriebszustand des Geräts Auskunft.

Die neue Magnat CS-Serie soll bereits dieser Tage im Fachhandel zur Verfügung stehen. Der Magnat CS 40 wird allein in einer schwarzen Ausführung angeboten, wohingegen der Magnat CS 10 auch in Weiss erhältlich ist. Der empfohlene Verkaufspreis für den Magnat CS 10 wird vom Hersteller mit € 249,-, und jener für den Magnat CS 40 mit € 399,- angegeben.

Share this article