Responsive image Audio

Magnat MC 100 CD-Receiver - All-in-One mit Komplett-Ausstattung…

Foto © Magnat Audio-Produkte GmbH

Mit dem neuen Magnat MC 100 CD-Receiver halte Hi-res Audio nun in der Kompakt-Klasse Einzug, so das Unternehmen Magnat Audio Produkte GmbH, das damit zudem ein überaus vielseitiges All-in-One System präsentiert, da hier neben einem DAC auch Audio CD, UKW und DAB+ zur Verfügung stehen und das mit Bluetooth auch für Smartphones und Tablets gerüstet ist.

Kurz gesagt...

CD, UKW, DAB, dazu Bluetooth und Hi-res DAC, all dies bietet der neue Magnat MC 100 CD-Receiver auf kleinstem Raum in Form eines All-in-One Systems.

Wir meinen...

Ausdrücklich verweist das Unternehmen bei der Produktbeschreibung auf den hohen Qualitätsstandard hin, den man hier erwarten dürfe, selbst wenn es sich, so der Hersteller, um eine Lösung der Kompakt-Klasse handle. Somit erscheint er durchaus als echte Alternative zu einer Soundbar im Wohnzimmer, den in kompakter Form erhält man hier ein feines HiFi-System, das nahezu keine Kompromisse erfordert.
Hersteller:Magnat Audio-Produkte GmbH
Vertrieb:Magnat Audio-Produkte GmbH
Preis:€ 649,-

Von Michael Holzinger (mh)
07.09.2018

Share this article


Kompakte HiFi-Systeme stellen für viele Anwender eine interessante Lösung dar, insbesondere jene, die mit einer sehr flexiblen Ausstattung aufwarten und damit betreffend ihrer Flexibilität keinerlei Kompromisse verlangen. Wie etwa die neueste Lösung aus dem Hause Magnat Audio Produkte GmbH, die das Unternehmen nunmehr im Rahmen der IFA 2018 in Berlin präsentiert, den Magnat MC 100 CD-Receiver.

Ausdrücklich verweist das Unternehmen bei der Produktbeschreibung auf den hohen Qualitätsstandard hin, den man hier erwarten dürfe, selbst wenn es sich, so der Hersteller, um eine Lösung der Kompakt-Klasse handle.

So gibt Magnat Audio Produkte GmbH etwa zu Protokoll, dass mit dem neuen Magnat MC 100 CD-Receiver Hi-res Audio Einzug in besagte Kompakt-Klasse halte, dieser also bestens für die Wiedergabe hochauflösender Inhalte geeignet sei.

Dafür ist der Magnat MC 100 CD-Receiver mit einem integrierten D/A-Wandler ausgestattet, der Audio-Daten mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeiten kann. Zugänglich ist dieser über eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, sodass etwa Streaming-Clients, aber auch TV-Geräte, SAT-Receiver, Settop-Boxen eines Kabel TV-Anbieters, sowie etwa Spielkonsollen hier angeschlossen werden können. Der neue Magnat MC 100 CD-Receiver ist somit, in Verbindung mit einem Pärchen hochwertiger kompakter Regal-Lautsprecher, eine überaus lohnende Alternative etwa zu einer herkömmlichen Soundbar.

Dieser hochwertige Wandler kommt aber auch den weiteren Funktionen des neuen Magnat MC 100 CD-Receiver zugute, allen voran natürlich dem integrierten CD-Laufwerk, das neben Audio CDs auch optische Datenträger gefüllt mit MP3- sowie WMA-Dateien wiedergeben kann. Das Laufwerk verfüge über eine besonders präzise Laser-Einheit, die ein akkurates Auslesen garantiere. Übrigens, bei Audio CDs kann natürlich CD-Text dargestellt werden, der sich auf viel mehr Datenträger findet, als man meint…

Zudem bietet der neue Magnat MC 100 CD-Receiver nicht nur einen UKW-Tuner, sondern ebenso einen DAB+ Tuner, wobei natürlich für beide Empfangsarten zahlreiche Sendespeicher zum Hinterlegen der persönlichen Favoriten zur Verfügung stehen.

Mobile Devices wie Smartphones, Tablets und auch Notebooks lassen sich beim neuen Magnat MC 100 CD-Receiver ganz einfach ohne Netzwerk-Infrastruktur über Bluetooth als Quelle einbinden. Hierbei vertrauen die deutschen Entwickler auf ein Qualcomm Bluetooth 4.0 Modul, das unter anderem auch den Codec aptX unterstützt, sodass eine Signalübertragung in „CD-Qualität“ garantiert wird. Dies bedeutet, dass Smartphones oder Tablets über verschiedenste Apps auf zahllose Inhalte zugreifen, und diese in guter Qualität über den Magnat MC 100 CD-Receiver wiedergeben können, denn natürlich profitiert auch diese „Spielweise“ direkt von den zuvor erwähnten hochwertigen Wandlern.

Zuletzt sei nicht vergessen, dass der neue Magnat MC 100 CD-Receiver auch analoge Eingänge aufweist, sodass man etwa über eine externe Phono-Vorstufe auch Schallplatten-Spieler einbinden kann. Zwei davon stehen an der Rückseite als Cinchbuchsen-Paar, ein weiterer in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinke direkt an der Front zur Verfügung.

Der Verstärker des neuen Magnat MC 100 CD-Receiver weist eine Leistung von zweimal 70 Watt auf, und zwar an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 4 Ohm. Zugegeben, das mag zunächst nach nicht allzu viel klingen, in Verbindung mit hochwertigen, Wirkungsgrad-starken Lautsprecher-Systemen ist dies aber mehr als ausreichend, um ein typisches Wohnzimmer zu „beschallen“. Zumal man über einen separaten Ausgang hier auch einen zusätzlichen aktiven Subwoofer mit ins Spiel bringen kann. Ein Record Out darf übrigens ebensowenig fehlen wie ein Kopfhörer-Anschluss, darauf wollen wir abschließend nicht vergessen.

Der neue Magnat MC 100 CD-Receiver präsentiert sich mit einem überaus eleganten Gehäuse aus Metall mit einer Front aus gebürstetem Aluminium. Die hier gewählte Design-Linie kennt man bereits von den Elektronik-Komponenten des deutschen Unternehmens der letzten Jahre.

Auch die zahlreich gebotenen Bedienelemente an der Front sind allesamt aus Aluminium gefertigt und ebenso hinterlässt die Laufwerkslade einen soliden Eindruck. Über besagter Laufwerkslade steht ein für die kompakten Abmessungen durchaus großzügig bemessenes Display zur Verfügung. Während man an der Rückseite den Hauptschalter findet, steht direkt an der Front ein Standby-Taster zur Verfügung.

Der neue Magnat MC 100 CD-Receiver bringt es mit Abmessungen von 277 x 132 x 330 mm bzw. 277 x 132 x 370 mm inklusive Bedienelementen und Anschluss-Klemmen auf ein Gewicht von 5,8 kg. Im Lieferumfang ist natürlich eine passende Infarot-Fernbedienung enthalten.

Der neue Magnat MC 100 CD-Receiver präsentiert sich ausschließlich in Schwarz und soll bereits Anfang September 2018 zum empfohlenen Verkaufspreis von € 649,- im Fachhandel zu finden sein.

Share this article