High End 2013: Zum 40. Geburtstag gönnt sich Magnat etwas Außergewöhnliches, und zwar den neuen Stereo Hybrid-Vollverstärker Magnat RV 3." /> Sempre Audio

Magnat RV 3 - Audiophil abgestimmter Hybrid-Vollverstärker zum 40. Geburtstag

High End 2013: Anlässlich des 40. Geburtstags gönnt sich Magnat ein ganz besonderes Geschenk, und zwar einen Stereo Hybrid-Vollverstärker, der nach Ansicht des Herstellers Mechanik und Ausstattung auf höchstem technologischem Niveau und eine besonders audiophile Abstimmung bieten soll, der Magnat RV 3.

Von Michael Holzinger (mh)
14.05.2013

Share this article


Das deutsche Unternehmen Magnat Audio Produkte GmbH feiert in diesem Jahr den 40. Geburtstag. Dieses runde Firmenjubiläum nahm man zum Anlass, um sich selbst, aber natürlich auch den Kunden ein ganz besonderes Geschenk zu machen, und zwar in Form eines neuen Stereo Vollverstärkers, dem Magnat RV 3.

Wie unschwer zu erkennen ist, basiert dieser auf den Erfahrungen der Entwicklungen rund um den Röhren-Vollverstärker Magnat RV 2, allerdings setzt man beim neuen Magnat RV 3 auf eine so genannte Hybrid-Lösung, kombiniert also Röhren-Technologie mit Transistor-Technik, und somit nach Ansicht des Unternehmens die Vorteile beider Philosophien zu einem neuen Ganzem, einem besonders audiophil abgestimmten Stereo Hybrid-Vollverstärker.

So präsentiert sich der Magnat RV 3 mit einer kanalgetrennten Röhren-Vorstufe und einer Endstufe in diskreter Transistor-Technik, wobei das klangliche Herzstück, und gleichzeitig die Schaltzentrale, die Röhren-Vorstufe darstellt, die mit Röhren des Typs 12AU7/ ECC 82 aus russischer Produktion bestückt ist. Diese werden über 60 Stunden „eingebrannt“ und danach paarweise selektiert. Um eine besonders lineare und verzerrungsarme Vorstufe zu realisieren wurden die Doppeltriode nach dem SRPP-Prinzip beschalten. Gleich viel Sorgfalt lies man natürlich auch bei allen anderen Komponenten walten, etwa beim Lautstärke-Regler, der mittels hochpräzisem Alps-Motor-Potentiometer realisiert wurde.

Ein weiterer wesentliches Qualitätsmerkmal ist zudem das Netzteil, das ebenfalls ausschließlich mit feinsten Bauteilen bestückt sein soll und auf einen vibrationshemmend vergossenen Ringkern-Transformator setzt. Für jede Gruppe steht zudem jeweils eine separat stabilisierte Versorgungsspannung und laut Magnat großzügig dimensionierte Puffer-Kondensatoren zur Verfügung, um für eine hohe Dynamik, geringe Rauscharmut und eine tadellose Kanal-Trennung zu sorgen. Schlussendlich muss es ausreichend Leistung für die in diskreter Transistor-Technik und hochwertigen Leistungstransistoren von Toshiba aufgebaute Endstufe des Magnat RV 3 liefern, die satte 200 Watt pro Kanal an Lautsprechern mit einer Impedanz von 4 Ohm zur Verfügung stellen kann. Die Spitzenleistung soll gar pro Kanal 350 Watt betragen.

Für Quellgeräte stehen vier Line-Eingänge sowie eine Phono-Vorstufe sowohl für MM- als auch MC-Tonabnehmer-Systeme zur Verfügung. Die Magnat RV 3 bietet zudem einen Record Out sowie einen Pre-Out und ist mit insgesamt acht hochwertigen, vergoldeten und mittels Acryl gekapselten Schraubklemmen versehen, sodass Lautsprecher in diesem Fall auch mittels Bi-Wiring betrieben werden können.

Welch hohen Anspruch die Entwickler bei Magnat an den neuen Magnat RV 3 stellen, ist allein schon durch sein Auftreten ersichtlich. Die Elektronik verbirgt sich in diesem Fall in einem geradezu massiv ausgeführten Gehäuse aus Aluminium, dessen Frontplatte etwa eine Wandstärke von 8 mm aufweist. Dennoch gelang es den Designern, ein überaus elegantes Gerät zu konzipieren, dessen Netzteil und Leistungstransistoren an der Oberseite von den abgerundet ausgeführten Kühlrippen flankiert werden. An der Front thront geradezu zentral der Lautstärke-Regler, links von einem Balance-, und rechts von einem Eingangswahlschalter flankiert. Zudem steht hier ein kleines, aber klar ablesbares OLED zur Verfügung.

Der Magnat RV 3 bringt es damit bei Abmessungen von 434 x 155 x 360 mm immerhin auf ein Gewicht von 19,5 kg.

Im Lieferumfang wird eine natürlich ebenfalls aus Metall gefertigte Infrarot-Fernbedienung enthalten sein. Bislang kündigte Magnat den Magnat RV 3 lediglich in einer schwarzen Ausführung an. Der unverbindliche Verkaufspreis wird mit € 2.700,- angegeben.

Share this article

Related posts