Responsive image Audio

Marantz PM-12 Special Edition und Marantz SA-12 Special Edition

Foto © Sound United LLC.

Die neuen Special Edition-Modelle der Marantz 12-Serie seien von Marantz Soundmastern und europäischen Toningenieuren mit bemerkenswerter Liebe zum Detail entwickelt worden, so das Versprechen von Sound United LLC. anlässlich der Präsentation des neuen Stereo Vollverstärkers Marantz PM-12 Special Edition und dem SACD-Player mit integriertem D/A-Wandler Marantz SA-12 Special Edition.

Kurz gesagt...

Mit dem Marantz PM-12 Special Edition und Marantz SA-12 Special Edition stehen zwei neue Special Edition Modellen der Marantz 12-Serie als Vollverstärker und Super Audio CD-Player zur Verfügung.

Wir meinen...

Die klassische Stereo-Kombination Marantz PM-12 sowie Marantz SA-12 sei ursprünglich allein für den japanischen Markt entwickelt worden, in Form der nunmehr präsentierten Lösungen Marantz PM-12 Special Edition und Marantz SA-12 Special Edition finden sie jedoch den Weg auf den internationalen Markt. Die neuen Special-Edition-Modelle der Marantz 12-Serie wurden, so der Hersteller von den Marantz Soundmastern und europäischen Toningenieuren mit bemerkenswerter Liebe zum Detail entwickelt. Dabei griffen sie, wie bereits erwähnt, auch auf die Erfolge der gefeierten Marantz KI Ruby Serie zurück.
Hersteller:Marantz Deutschland D&M Germany GmbH - A Division of Sound United
Vertrieb:Marantz Deutschland D&M Germany GmbH - A Division of Sound United
Preis:Marantz PM-12 Special Edition € 3.299,-
Marantz SA-12 Special Edition € 3.299,-

Von Michael Holzinger (mh)
06.08.2020

Share this article


Sound United LLC. pflegt mit der Marke Marantz seit Jahren die Tradition, feinste HiFi-Lösungen noch einen Tick exquisiter zu gestalten und diese von Zeit zu Zeit in Form spezieller Sondermodelle anzubieten. Über zig Jahre hinweg war dies unzertrennlich mit dem Namen Ken Ishiwata verbunden, dessen letzte Sondermodelle Marantz PM-KI Ruby und Marantz SA-KI Ruby auch für die neuesten Lösungen aus dem Hause Marantz von großer Bedeutung sind, denn man habe, so Sound United LLC., für den neuen Marantz PM-12 Special Edition sowie den ebenfalls neuen Marantz SA-12 Special Edition unter anderem auf die Erfahrungen dieser beiden herausragenden Lösungen zurück gegriffen.

Die klassische Stereo-Kombination Marantz PM-12 sowie Marantz SA-12 sei ursprünglich allein für den japanischen Markt entwickelt worden, in Form der nunmehr präsentierten Lösungen Marantz PM-12 Special Edition und Marantz SA-12 Special Edition finden sie jedoch den Weg auf den internationalen Markt. Die neuen Special-Edition-Modelle der Marantz 12-Serie wurden, so der Hersteller von den Marantz Soundmastern und europäischen Toningenieuren mit bemerkenswerter Liebe zum Detail entwickelt. Dabei griffen sie, wie bereits erwähnt, auch auf die Erfolge der gefeierten Marantz KI Ruby Serie zurück.

Interessant ist, dass man bei Sound United LLC. nunmehr von Marantz Soundmaster spricht, damit die Ägide an Experten von Marantz beschreibt, die für die Entwicklung verantwortlich zeichnen und laut Angaben des Unternehmens auf mehr als 65 Jahre Erfahrung beim Design von Verstärkern zurück greifen können. Hinzu kommen, wie schon angeführt, eine Reihe japanischer und europäischer Toningenieure, die maßgeblich an der Abstimmung der neuen Lösungen beteiligt waren.

Die Marantz Soundmaster entdecken bei einzelnen Produkten ein höheres Potenzial als erwartet, so Sound United LLC. über die Herangehensweise bei der Entwicklung der besagten Sondernmodelle. Diese Geräte verfeinern sie mit außerordentlicher Detailgenauigkeit zu Special-Edition-Modellen, indem sie eine noch sorgfältigere Komponentenauswahl treffen und den Sound in unzähligen Hörproben feinabstimmen. Die Lösungen Marantz PM-12 sowie Marantz SA-12 haben sich für eine derartige Optimierung geradezu angeboten…

So verfolgte man nach eigenen Angaben bei der Entwicklung des Marantz PM-12 Special Edition nur ein einziges Ziel, und zwar die maximale Audio-Performance aus dem Marantz PM-12 zu extrahieren. Um dies zu erreichen, wählte man ein diskret aufgebautes Design mit separaten Netzteilen für die Vor- und Endstufe des Stereo Vollverstärkers. Ein Ringkern-Transformator dient dabei als Stromlieferant.

Die Auslegung des Schaltverstärker-Designs sei dabei an jene des Marantz PM-10 und natürlich allen voran dem Marantz PM-KI Ruby angelehnt. Im Mittelpunkt stehen einmal mehr Marantz HDAM SA3 Schaltungen, die ein reines Signal und eine hervorragende Dynamik garantieren sollen. Ein neues Stromgegenkopplungs-Design sorge für breite Frequenz- und Dynamik-Bereiche. Besonders hebt man den Last-unabhängigen Frequenzgang hervor, der den Einsatz beliebiger Lautsprecher-Systeme garantiere. Immerhin, der neue Marantz PM-12 Special Edition liefert zweimal 100 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm, und stolze zweimal 200 Watt an solchen mit lediglich 4 Ohm Impedanz.

Das Unternehmen spricht ausdrücklich davon, dass man sich beim neuen Marantz PM-12 Special Edition für einen rein analogen Aufbau entschied, so soll ein extrem geringes Grundrauschen garantiert sein. Ein D/A-Wandler im Verstärker sei durchaus praktisch, so der Hersteller, bringe aber eine Vielzahl an Problemen mit sich, da digitale Schaltungen von Natur aus elektrisches Rauschen mit sich bringen und die empfindlichen analogen Signale stören können. Da man dem Marantz PM-12 Special Edition ohnehin als Spielpartner den Marantz SA-12 Special Edition zur Seite stellt, entschloss man sich, die Funktionalität in diesen auszulagern, was ja auch tatsächlich naheliegend erscheint.

Dafür bietet der Marantz PM-12 Special Ediiton unter den zahlreichen analogen Eingängen eine hochwertige Phono-Vorstufe, die gleichermaßen für MM als auch MC Cartridges ausgelegt ist und über eine neue diskrete Marantz Musical Premium Phono EQ Schaltung verfügt.

Was es noch zu sagen gibt: Der Marantz PM-12 Special Edition setzt auf dicke, vernickelte Anschlussbuchsen für CD und Phono, hochwertige Lautsprecherklemmen von Marantz aus hochreinem Kupfer, und verfügt über eine stufenlose Lautstärkeregelung mit neuem elektrischem Lautstärkesystem.

So „analog“ sich der Vollverstärker gibt, so trumpft der SACD-Player mit feinster Digitaltechnik auf. So beschreibt Sound United LLC. den neuen Marantz SA-12 Special Edition als Super Audio CD-Player, dessen Signalverarbeitung auch externen Quellen zur Verfügung steht und der auf modernste Digitaltechnik vertrauen kann.

Der neue Marantz SA-12 Special Edition basiere auf den Flaggschiff-Playern Marantz SA-10 sowie Marantz SA-KI Ruby und wurde nochmals verfeinert.

So steht hier ein spezieller Transport-Mechanismus zur Verfügung, der Marantz SACDM-3, der die Wiedergabe von Super Audio CDs, Audio CDs, aber auch CD-ROMs und DVD-ROMs mit Audio-Daten erlaubt.

Für digitale Quellen stehen hier nicht nur eine optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle, sondern zudem ein USB-Port zur Verfügung. Selbstverständlich handelt es sich hierbei um eine asynchrone Datenübertragung, wobei hier das volle Potential des Wandlers ausgeschöpft werden kann um Signale mit bis zu 32 Bit und 384 kHz (DXD) bzw. DSD bis hin zu DSD 11.2 MHz zu verarbeiten. Hierzu sei angeführt, dass die Entwickler auf eine strickte Trennung von USB- und anderen Digitaleingängen setzten, um Rauschen aus internen als auch externen Quellen zu unterbinden.

Die Signalverarbeitung erfolgt mittels so genanntem MMM, also Marantz Musical Mastering Stream-Sektion für Filterung und innovatives Upsampling auf DSD. Eine speziell entwickelte MMM Konvertierungsstufe im 1 Bit Verfahren dient zur direkten Umwandlung von DSD in analoge Signale. Man spricht hier somit davon, dass kein konventioneller D/A-Wandler zum Einsatz kommt.

Die Ausgangsstufe ist mit Marantz HDAM-SA3 sowie Marantz HDAM-SA2-Technologie ausgeführt und soll mit dazu beitragen, dass der neue Marantz SA-12 Special Edition eine Ausgangsstufe mit besonders geringer Impedanz aufweist.

Die Stromversorgung erfolgt mittels Ringkern-Transformator.

Der neue Marantz SA-12 Special Edition wartet gar mit einem integrierten Kopfhörer-Verstärker auf, der vollständig diskret aufgebaut ist und auf Marantz HDAM-SA2 Module setzt.

Nach derzeit vorliegenden Informationen sollen die beiden Systeme Marantz PM-12 Special Edition und Marantz SA-12 Special Edition im September 2020 zur Verfügung stehen. Der Kunde kann sich hierbei zwischen einer Ausführung in Schwarz oder Silber-Gold entscheiden. In beiden Ausführungen muss man für den Marantz PM-12 Special Edition ebenso wie für den Marantz SA-12 Special Edition € 3.299,- budgetieren.

Share this article

Related posts