Foto © Marantz Deutschland

Marantz bietet Auro-3D Upgrade für Marantz SR7010 und Marantz AV7702MKII an

Nun kommen auch Anwender eines Marantz SR7010 sowie Marantz AV7702MKII in den Genuss des neuen Surround-Formats Auro-3D. Sowohl für den AV-Receiver als auch den AV-Vorverstärker bietet der japanische Konzern nun kostenpflichtige Upgrades an, die die Unterstützung für Auro-3D ermöglichen.

Kurz gesagt...

Mit dem AV-Receiver Marantz SR7010 sowie dem AV-Vorverstärker Marantz AV7702MKII können nun weitere AV-Lösungen aus dem Hause Marantz mit Auro-3D ausgestattet werden.

Wir meinen...

Nun kann Auro-3D also auch für den AV-Receiver Marantz SR7010 sowie dem AV-Vorverstärker Marantz AV7702MKII genutzt werden. Alles, was es dazu braucht, steht über ein kostenpflichtiges Upgrade zur Verfügung. Allerdings stellt sich einmal mehr die Frage, ob sich diese Investition lohnt, schließlich wäre dafür ein ausreichend großes Angebot an entsprechenden Inhalten wünschenswert…
Hersteller:Marantz
Vertrieb:Marantz Deutschland
Preis:€ 149,-

Von Michael Holzinger (mh)
30.03.2016

Share this article


Es sei das Ziel, den Hörer in einen „Klangkokon“ zu hüllen, der ihm das Gefühl verleihen soll, mitten im Geschehen zu sein, so der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Marantz über das Surround-Format Auro-3D, das man bei ausgewählten AV-Lösungen als optionalen Zusatz neben den „üblichen“ derartigen Formaten Dolby Atmos sowie DTS:X offeriert. Und zwar in Form eines kostenpflichtigen Upgrades, das nunmehr auch für den AV-Receiver Marantz SR7010 sowie dem AV-Vorverstärker Marantz AV7702MKII zur Verfügung steht.

Auro-3D versteht sich als Lösung, die ein besonders akkurates Surround-Erlebnis ermöglicht, da hier Ereignisse nicht nur in der waagrechten Ebene, sondern auch über Höheninformationen abgebildet werden. Dazu sind, je nach Raumgröße, ein oder zwei zusätzliche Lautsprecher-Reihen erforderlich, die als Height und Top fungieren, wobei der so genannte Voice of God-Kanal, kurz auch als VOG-Kanal bezeichnet, über der vorhandenen Surround-Ebene auf Ohrenhöhe montiert wird, um das spezielle vertikale Stereofeld von Auro-3D zu erzeugen.

Natürlich ist es dafür erforderlich, dass entsprechende Inhalte zur Verfügung stehen, wobei die Anbieter dieses Formats, Auro Technologies sowie allen voran Galaxy Studios, beides unter der Leitung von Wilfried van Baelen, auf die besonders einfache Umsetzung für Content-Anbieter verweisen. So sollen die bei der Aufzeichnung oder während des Mischens erfassten Höheninformationen in einen standardmässigen 5.1-PCM-Stream einfließen, der über eine herkömmliche Blu-ray oder mittels Online-Streaming verfügbar ist. Der Auro-Codec-Decoder der AV-Systeme kann diese dann in den ursprünglichen Auro-3D Mix decodieren und die entsprechenden Lautsprecher-Systeme ansteuern.

All dies soll nunmehr eben auch beim AV-Receiver Marantz SR7010 sowie dem AV-Vorverstärker Marantz AV7702MKII möglich sein, und zwar mittels eines optionalen Upgrades, das Marantz zum Preis von € 149,- anbietet.

„Unser Ziel ist es stets, unseren Kunden genau das Klangerlebnis zu bieten, das sich der Künstler ursprünglich vorgestellt hat“, so Yoshinori Yamada, Global Business Team Leader Audio und Video bei der D+M Group. „Durch das Auro-3D Upgrade stellen wir Besitzern von Marantz Komponenten ganz neue Klangdimensionen zur Verfügung, die einen emotionalen Mehrwert liefern.“

Das Upgrade kann nach Angaben des Herstellers sehr einfach direkt über die bei den AV-Systemen integrierte Online-Upgrade-Funktion erworben und installiert werden.

„Ich freue mich sehr, dass Marantz Kunden ein Upgrade ihrer AV-Receiver auf Auro-3D durchführen können“, so Wilfried Van Baelen, Gründer und CEO der Galaxy Studios und von Auro Technologies dazu. „Durch Hinzufügen der Auro-3D Height-Lautsprecher können sie Musik und Filme mit einem intensiven, absolut realistischen Sound und hochauflösendem Audio auf jedem Kanal erleben. Doch auch ohne Height-Lautsprecher sorgt unser Auro-Matic-Algorithmus dafür, dass Stereoquellen zu Hause durch Upmixing einen extrem lebensnahen Surround-Sound bieten.“

Share this article

Related posts