Foto © Harman International Industries Inc.

Mark Levinson N°519 Audio Player nun Roon Ready und mit MQA Decoder

Als wahren Alleskönner beschreibt Mark Levinson den Mark Levinson N°519 Audio Player, den das Unternehmen erstmals im Rahmen der CES 2016 präsentierte. Nun erhält diese Lösung ein durchaus entscheidendes Update, denn ab sofort ist es in der Lage, Inhalte in MQA zu dekodieren.

Kurz gesagt...

Das vom Hersteller als audiophiles All-in-One System beschriebene System Mark Levinso N°519 Audio Player ist nun als Roon Ready ausgewiesen und in der Lage, Inhalte in MQA zu dekodieren.

Wir meinen...

Mit Hilfe eines neuen Firmware-Updates ist der Mark Levinson No.519 Audio Player in der Lage, Inhalte in MQA zu verarbeiten. Dies gilt gleichermaßen für lokale Inhalte, etwa über USB oder als MQA CD, sowie übers Netzwerk. So kann man etwa auch TIDAL Masters nun in voller Qualität genießen, zum Beispiel direkt über Roon, denn natürlich ist der Mark Levinson No.519 Audio Player auch als Roon ready ausgewiesen.
Hersteller:Harman International Industries
Vertrieb:Harman Luxury Audio Group
Preis:kostenloses Firmware-Update

Von Michael Holzinger (mh)
24.12.2018

Share this article


Der Mark Levinson N°519 Audio Player wird vom Hersteller als Universal Digital Audio Playback Device bezeichnet, der im Hinblick auf eine tadellose Signalverarbeitungsqualität hin entwickelt wurde. Erstmals präsentierte das Unternehmen diese Lösung im Rahmen der CES 2016 und sprach hierbei von einem wahren Alleskönner auf audiophilem Niveau.

Der Mark Levinso N°519 Audio Player vereint einen CD-Player sowie Streaming-Client mit einem hervorragendem DAC sowie einer tadellosen Vorstufe, widmet sich somit allen relevanten Aufgaben einer modernen Schnittstelle für eine flexible HiFi-Kette, gleichgültig, ob diese nun mit einer klassischen Endstufe und passiven Lautsprecher-Systemen, oder direkt einem aktiven Lautsprecher-System gekrönt wird.

Nun bietet das Unternehmen Harman International Industries, zu dessen Harman Luxery Audio Group Mark Levinson zählt, ein Update für den Mark Levinson No.519 Audio Player zur Verfügung, das wohl für so manch Anwender ein durchaus entscheidendes sein dürfte.

So wird diese High-end HiFi-Lösung nunmehr als Roon Ready ausgewiesen, kann also direkt im Zusammenspiel mit der Medienverwaltungs- und Multiroom Hi-res Audio Streaming-Software aus dem Hause Roon Labs LLC. eingesetzt werden und unterstützt dabei Bit-perfect Audio-Streaming mittels RAAT (Roon Advanced Audio Transport).

Mit dem neuesten Update wird der Mark Levinson No.519 Audio Player zudem in die Lage versetzt, Inhalte kodiert in MQA zu verarbeiten, und zwar in allen möglichen Varianten.

Da wäre natürlich zunächst TIDAL, das der Mark Levinson No.519 Audio Player direkt unterstützt, und damit nunmehr auch Inhalte im Bereich TIDAL Masters in voller Auflösung wiedergegeben kann. Darüber hinaus werden auch eigene Inhalte direkt aus dem Netzwerk kodiert in MQA verarbeitet, etwa dann, wenn man, wie eben beschrieben, nunmehr auf die geniale Software Roon aus dem Hause Roon Labs LLC. setzt.

Ebenso lassen sich Inhalte, die man auf einem USB-Datenträger angeschlossen an den Mark Levinson No.519 Audio Player nutzen will. Zuguterletzt darf nicht vergessen werden, dass der Mark Levinson No.519 Audio Player ja auch über einen CD-Player verfügt, somit auch so genannte MQ CDs, also Audio CDS mit Inhalten kodiert in MQA, in voller Auflösung wiedergegeben werden können.


Ermöglicht wird dies dadurch, dass der Mark Levinson No.519 Audio Player nach Angaben des Herstellers nun „official certified wiht MQA Full Decoder“ gilt.

Share this article

Related posts