Responsive image Audio

McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player

Foto © McIntosh Laboratory Inc.

Selbst wenn Audio-Streaming auch im High-end Segment immer mehr an Bedeutung gewinnt, die bewährte CD und teils auch Super Audio CD ist längst nicht Geschichte. Schon allein all die Tonträger, die Musik-Liebhaber ihr Eigen nennen, sollen bestmöglich wiedergegeben werden. Für diese Aufgabe wurde der neue McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player konzipiert.

Kurz gesagt...

Ein SACD und CD-Player, der alle Tugenden aus dem Hause McIntosh Laboratory Inc. in sich vereint, soll mit dem neuen McIntosh MCD 350 AC zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Wer sagt, dass es keinen Audio CD- oder gar Super Audio CD-Player mehr bedarf? McIntosh Laboratory Inc. hält von dieser Einschätzung offensichtlich rein gar nichts, denn man bringt nunmehr mit dem neuen McIntosh MCD 350 AC SACD/ CD-Player einen überaus feinen neuen Player auf den Markt, der sich allen voran an besonders anspruchsvolle HiFi-Enthusiasten und audiophile Musik-Liebhaber richtet. Dieser biete alle Tugenden auf, für die die US-amerikanische HiFi-Schmiede seit Jahr und Tag bekannt sei und weise zudem eine exzellentes Preis/ Leistungsverhältnis auf.
Hersteller:McIntosh Laboratory Inc.
Vertrieb:Audio Components GmbH
Preis:€ 5.880,-

Von Michael Holzinger (mh)
14.09.2017

Share this article


Allen Prophezeiungen zum Trotz, denen zufolge allein Streaming die Zukunft darstellt, hält sich die über Jahrzehnte hinweg bewährte Audio CD nach wie vor allen voran im gehobenen HiFi-Segment als etabliertes Medium, sodass ausgewiesene HiFi-Spezialisten nach wie vor entsprechende Laufwerke auf den Markt bringen, wie etwa das US-amerikanische Unternehmen McIntosh Laboratory Inc. Mit der neuesten Lösung widmet man sich sogar nicht allein der Audio CD, sondern einem weiteren Medium, dem seit Jahr und Tag nachgesagt wird, dass es nahezu keine Bedeutung habe, sich aber dennoch allen voran bei besonders anspruchsvollen HiFi-Enthusiasten und audiophilen Musik-Liebhabern großer Beliebtheit erfreut, der Super Audio CD, kurz SACD.

Dabei geht es gar nicht so sehr darum, ob nun neue Alben tatsächlich in Form von Audio CDs oder gar Super Audio CDs gekauft werden, vielmehr sind es die teils hunderte gar tausende Alben, die in den Regalen stehen und natürlich auch weiterhin genutzt werden wollen. Diese über Jahre, teils gar Jahrzehnte hinweg mit viel Engagement zusammengestellten Sammlungen dürfen nicht obsolet sein, warum auch?

Dies sieht wohl auch McIntosh Laboratory Inc. so und schickt mit dem neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player einen SACD und CD-Player ins Rennen, der selbst höchsten Ansprüchen gerecht werden soll, da er, so der Hersteller, mit allen Tugenden aufwarten könne, für die das US-amerikanische Unternehmens seit Jahr und Tag bekannt ist.



So setzte man etwa beim neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player auf einen grundsoliden, sehr wertigen Aufbau, natürlich im für den Hersteller längst typischen Design mit einer eleganten Glasfront, einem massiven schwarzen Metall-Gehäuse und Aluminium-Endleisten.

Herzstück des neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player ist ein Laufwerk, das auf eine im Aluminium-Druckguss-Verfahren gefertigte Lade setzt. Damit soll bereits im Ansatz dafür Sorge getragen werden, dass ein absolut korrektes Auslesen der Daten erzielt wird. Hierfür setzten die Entwickler zudem auf die doppelte Geschwindigkeit, wobei die Daten zunächst in einem Zwischenspeicher landen, sodass eine bessere Fehlerkorrektur und Genauigkeit beim Lesen der Daten erzielt wird.

Im Anschluss werden die Daten einem symmetrisch ausgelegtem Zweikanal 32 Bit 192 kHz DAC anvertraut, der, so der Hersteller, ein Analog-Signal höchster Güte an den angeschlossenen Verstärker weiterreicht. Demzufolge findet man beim neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player nicht nur unsymmetrisch ausgelegte Cinchbuchsen als Ausgänge, sondern ebenso einen symmetrischen Ausgang in Form von XLR-Buchsen. Wer noch eine Stufe höher ansetzen will, der kann beim neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player natürlich auch auf einen externen D/A-Wandler setzen, hierfür verfügt das Gerät über eine optische als auch koaxiale S/PDIF-Schnittstelle.

Auch bei der Stromversorgung des neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player hat man natürlich all die jahrzehntelange Erfahrung der Entwickler einfließen lassen und setzt damit auf eine ausgeklügelte Linear Power Supply mit mehrfach geregeltem, speziellen R-Core Transformer um einen stabilen Betrieb unter allen Umständen zu gewährleisten. Selbst beim Stromkabel wurde nicht gespart, vielmehr liefert man den neuen McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player mit einem hochwertigen Netzkabel aus.

Das Gerät verfügt natürlich an der Front über alle relevanten Bedienelemente zur komfortablen Steuerung, wobei direkt unterhalb der Laufwerkslade ein stets klar ablesbares Display zu finden ist, das alle wesentlichen Informationen anzeigt. Selbst hier habe man auf alle Details geachtet, wie etwa eine optimale Abschirmung, aber auch eine Beleuchtung mittels mehrerer LEDs mit besonders langer Lebensdauer.

Der neue McIntosh McIntosh MCD 350 SACD/ CD-Player präsentiert sich mit Abmessungen von 44,5 x 15,3 x 48,3 cm und bringt es damit auf durchaus beachtliche 12,7 kg.

Share this article