Responsive image Mobil

McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier

Foto © McIntosh Laboratory Inc.

Als besonders flexible Lösung für die Wiedergabe von Musik in bester Qualität über Kopfhörer ist der neue McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier konzipiert. Dieser kann mit Smartphones, Tablets, aber auch mit einem PC oder Mac verbunden werden, und zwar mittels Kabel, oder aber auch über Bluetooth, um damit hochwertige Kopfhörer optimal ansteuern zu können.

Kurz gesagt...

Musik vom Smartphone mit Apple iOS oder Google Android sowie von einem PC oder Mac wiederzugeben, sei es mittels Kabel oder Bluetooth, dies ist die Aufgabe des neuen McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier.

Wir meinen...

Nun also setzt auch McIntosh Laboratory Inc. auf portable Lösungen für die Musik-Wiedergabe auf höchstem Niveau. Damit auch Smartphones, Tablets, PCs oder Macs als adäquate Audio-Quelle dienen können, schickt man den neuen McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier ins Rennen, der neben USB-Ports zur Verbindung mittels Kabel auch Bluetooth unterstützt. Ausgelegt ist er als DAC, der im wahrsten Sinne des Wortes alle Stücke spielt, denn er verarbeitet nicht nur Linear PCM mit bis zu 32 Bit und 384 kHz, sondern ebenso DSD bis hin zu DSD256.

Von Michael Holzinger (mh)
27.09.2017

Share this article


Da die Musik-Wiedergabe mittels Kopfhörer allen voran von mobilen Devices für viele Anwender, darunter auch Anwender mit hohen Qualitätsansprüchen, immer mehr in den Mittelpunkt rückt, setzen immer mehr Hersteller auf entsprechende Lösungen, und zwar portable D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker.

Zu diesen Herstellern gesellt sich nun auch ein Unternehmen, das in der Welt der High-end HiFi seit Jahr und Tag einen tadellosen Ruf genießt, und zwar die US-amerikanische HiFi-Schmiede McIntosh Laboratory Inc. Das Unternehmen ist zwar primär für durchaus mächtige Lösungen bekannt, verfolgt aber seit geraumer Zeit eine Strategie das Angebot im Bereich Lifestyle-Lösungen mit hohem Qualitätsanspruch zu erweitern. Und da darf heutzutage scheinbar eine Lösung für mobile Devices nicht fehlen.

So präsentiert McIntosh Laboratory Inc. Nunmehr den neuen McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier, und damit einem für den mobilen Einsatz konzipierten D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörer-Verstärker.

Erklärtes Ziel der Entwickler sei es gewesen, einerseits eine Lösung zu realisieren, die den typischen Klang des Unternehmens auf gewohnt hohem Qualitätsniveau biete, gleichzeitig eine besonders flexible Nutzung erlaube.

So ist der neue McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier dafür ausgelegt, dass mobile Devices wie Smartphones, Tablets, aber auch Notebooks und somit natürlich auch PCs und Macs direkt mittels Kabel angeschlossen werden können. Zudem ist es aber auch möglich, „kabellos“ über ein integriertes Bluetooth Modul die Verbindung herzustellen.

Setzt man auf Bluetooth, so erlaubt das integrierte Modul des McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier durch Bluetooth 4.1 die Übertragung in „CD-Qualität“, da über A2DP der Codec aptX unterstützt wird.

Über Kabel wird die Verbindung mittels USB hergestellt, wobei der Hersteller eine Vielzahl an Kabel beipackt, um für alle relevanten Modelle gerüstet zu sein. Neben einem Apple Lightning to USB-A Kabel findet man somit ein Micro-USB to USB-A Kabel sowie ein Micro USB to Micro USB Kabel im Lieferumfang. Damit ist klar, Apple iPhone, Apple iPod touch und Apple iPad werden direkt unterstützt, Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Google Android müssen USB On-the-go unterstützen. Computer werden mit den Betriebssystemen Microsoft Windows und Apple OS X natürlich ebenfalls direkt unterstützt. Um Quellgeräte anschließen zu können, bietet der neue McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier zwei USB-Ports, einmal ausgeführt als Micro USB B, einmal als USB Typ A.

Der neue McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier ist in der Lage, Audio-Daten in den verschiedensten Formaten wiederzugeben, wobei seine Möglichkeiten bis hin zu allen relevanten Hi-Res Audio-Formaten reichen.

Der Hersteller spricht in diesem Zusammenhang von einem nicht näher beschriebenen High-performance 32 Bit DAC, der Signale in Linear PCM nicht nur mit 24 Bit und 192 kHz, sondern gar 32 Bit und 384 kHz und damit im so genannten DXD-Format unterstützt. Mehr noch, auch Daten in DSD können abgespielt werden, und zwar bis hin zu DSD256. So nebenbei sei erwähnt, natürlich handelt es sich um eine asynchrone Datenübertragung, sodass allein der McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier den Takt bei der Signalverarbeitung vorgibt und damit bestmögliche Qualität bei geringstem Jitter garantiert sein soll.

Der Kopfhörer-Verstärker des McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier sei so ausgelegt, dass er eine Vielzahl an Kopfhörern antreiben könne, und zwar beginnend bei In-ear Modelle mit geringer Impedanz bis hin zu feinsten HiFi-Lösungen als Over-Ear Kopfhörer mit hoher Impedanz. Der Hersteller spricht hier von einer Impedanz von 8 bis hin zu 600 Ohm. Um eine entsprechende Anpassung vornehmen zu können, stehen zwei Gain-Stufen zur Verfügung, wobei bis zu 200 mW am Ausgang zur Verfügung stehen sollen.



Der Anschluss für Kopfhörer ist als vergoldete 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse ausgeführt.

Optional kann übrigens ein so genannter Headphone Crossfeed Director (HDX) aktiviert werden, der der Wiedergabe Raum hinzufügen soll, und zwar auf besonders natürlich wirkende Art und Weise, so das Versprechen des Herstellers.

Der integrierte Akku weist eine Kapazität von 3.000 mAh auf und soll damit eine Spieldauer von bis zu sechs Stunden bieten, wenn man auf Bluetooth setzt. Vertraut man allein auf ein Kabel, so ist die Spieldauer noch deutlich länger.

Der McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier weist ein solides, überaus elegantes Gehäuse aus Aluminium auf, das 7 cm in der Breite, 15,5 cm in der Höhe, und 1,4 cm in der Höhe misst und damit lediglich 200 g auf die Waage bringt. Die Oberseite ziert ein Glaspanel, das als Sensor-Tastenfeld ausgelegt ist und auf einen sehr schick wirkenden virtuellen Drehgeber für die Steuerung der Lautstärke setzt. Wie könnte es anders sein, natürlich erstrahlt dieser im McIntosh-typischen Blau.

Zum Lieferumfang des neuen McIntosh MHA50 Portable Decoding Amplifier gehört neben den bereits erwähnten Kabeln auch ein passendes Netzteil (5V DC, 0,7 A), zudem aber auch ein schickes Leder-Etui zum komfortablen und sicherem Transport.

Share this article