Monströses zur Weihnachtszeit - HFX RipNAS Monster X-MAS Edition

Besinnliche Weihnachten? Dies ist ohnedies nicht mehr als eine Wunschvorstellung, gelten die Wochen vor dem 24. Dezember doch längst für viele als eine der stressigsten Tage des Jahres. digital highend. ruft nun monströse Weihnachten aus, und zwar mit der HFX RipNAS Monster X-MAS Edition.

Kurz gesagt...

Den Hochleistungsripper-, Musik-Server und -Player HFX RipNAS Monster gibt es bis zum 24. Dezember 2013 in einer speziellen X-MAS Edition.

Wir meinen...

Monströs trifft es in diesem Fall wirklich, wenngleich damit natürlich nicht die Abmessungen der HFX RipNAS Monster gemeint sind, sondern deren Ausstattung und deren Leistungsspektrum. Der Hochleistungsripper-, Musik-Server und -Player HFX RipNAS Monster steht nun bis zum 24. Dezember 2013 in einer speziellen X-MAS Edition zum vergleichsweise günstigen Preis zur Verfügung.

Von Michael Holzinger (mh)
04.12.2013

Share this article


Als wäre die HFX RipNAS Monster nicht bereits in der regulären Ausführung ein wahres Statement, und der perfekte Mittelpunkt jedes modernen, großzügig dimensionierten Streaming-Systems, steht nunmehr bis einschließlich 24. Dezember 2013 bzw. solange der Vorrat reicht die so genannte HFX RipNAS Monster X-MAS Edition zur Verfügung.

Die HFX RipNAS Monster vereint gleich mehrere Aufgaben in einem durchaus „stolzen“ Gehäuse. Sie ist nicht nur ein Hochleistungsripper, sie dient gleichzeitig als sehr leistungsstarker Server und kann zudem auch direkt als Player eingesetzt werden.

Diese Funktionalität und die dafür nötige Ausstattung bedingt aber, dass es sich bei der HFX RipNAS Monster um ein echtes Schwergewicht handelt, das zudem entsprechend Platz für sich in Anspruch nimmt. Zudem muss man für diese Lösung auch den entsprechenden Preis einkalkulieren.

Nun aber bietet digital highend. eine spezielle Version dieser Lösung an, die so genannte HFX RipNAS Monster X-MAS Edition. Diese ist zunächst mit einer 120 GByte fassenden SSD für die Systemdaten ausgestattet, und setzt auf einen Intel i3 Dual Core-Prozessor, der auf 8 GByte RAM zugreifen kann. Als Betriebssystem kommt in gewohnter Art und Weise Microsoft Windows Home Server 2011 in 64 Bit zum Einsatz, wobei für die Erfüllung aller Aufgaben der HFX RipNAS Monster verschiedenste Tools vorinstalliert sind, allen voran natürlich AccurateRIP inklusive C2-Correction und PerfectMeta für die Abfrage von Metadaten in bis zu fünf Datenbaken, um ein perfektes Ergebnis bei der Audio-Qualität, aber eben auch bei der Bezeichnung der Daten zu erzielen. Ebenso ist dbPoweramp R14 vorinstalliert. Um Audio-Daten direkt von Audio CD zu erfassen, steht ein besonders hochwertiges Laufwerk aus dem Hause Teac zur Verfügung, das als so genanntes Schubladen-Laufwerk ausgeführt ist. Die Aufgabe als Server wird allen voran über Asset UPnP R4 abgebildet, zudem wird die Wiedergabe direkt am Gerät über XBMC unterstützt, wobei bei Videos natürlich Full HD inklusive Dolby TrueHD und dts HD Master Audio möglich ist, auf diverse Online-Dienste und Internet Radio zugegriffen werden kann, und sogar eine Einbindung in die „Apple-Welt“ mittels Apple AirPlay möglich ist.

Für Daten stehen in diesem Fall nicht weniger als zwei 4 TByte Festplatten zur Verfügung, wobei der Hersteller hierfür auf ausgewiesene Server-Platten zurück greift, die für den 24/7-Betrieb ausgelegt sind. Anschluss finden externe Geräte über zwei USB 3.0 sowie vier USB 2.0 Ports, es steht ein VGA, ein DisplayPort und eine HDMI 1.4 sowie DVI-D Schnittstelle, ein optischer S/PDIF sowie analoger Audio Out zur Verfügung, und das System lässt sich wahlweise über WLAN sowie Gigabit-Ethernetport ins Netzwerk einbinden.

Ein Status-Display stellt alle relevanten Informationen direkt am Gerät zur Verfügung, und die Bedienung erfolgt im einfachsten Fall mittels Infrarot-Fernbedienung, Remote-Zugriff von einem beliebigen PC oder Notebook, oder aber mittels verschiedenster Apps für Smartphones und Tablets.

Die HFX RipNAS Monster X-MAS Edition bringt es mit Abmessungen von 43 x 42 x 18 cm auf immerhin stolze 18 kg und wird in Schwarz angeboten. Und zwar zum empfohlenen Verkaufspreis von € 3.995,-, allerdings nur bis einschließlich 24. Dezember 2013 bzw. solange der Vorrat reicht.

Share this article

Related posts