Foto © Dan Clark Audio

MrSpeakers wird zu Dan Clark Audio

Das US-amerikanische Unternehmen MrSpeakers hat sich nunmehr dazu entschlossen, seinen Namen zu ändern. Hierbei soll künftig jene Person mehr in den Mittelpunkt gerückt werden, die die treibende Kraft des ausgewiesenen Kopfhörer-Spezialisten bildet, nämlich Unternehmensgründer Dan Clark. Somit wird das Unternehmen aus San Diego künftig als Dan Clark Audio in Erscheinung treten.

Kurz gesagt...

Die Marke MrSpeakers ist Geschichte, ab sofort firmiert das Unternehmen rund um Gründer Dan Clark unter dessen Namen als Dan Clark Audio.

Wir meinen...

Der Ursprung des Unternehmens MrSpeakers geht tatsächlich auf die von Unternehmensgründer entwickelten Lautsprecher-Systeme zurück, aktuell stellen aber Kopfhörer das Kerngeschäft des Unternehmens aus San Diego dar. Somit will man ab sofort unter neuem Namen am Markt tätig sein, wobei hierbei der Gründer in den Mittelpunkt gerückt wird. MrSpeakers ist damit ab sofort Dan Clark Audio, oder kurz einfach DCA.
Hersteller:Dan Clark Audio
Vertrieb:audioNEXT GmbH

Von Michael Holzinger (mh)
07.11.2019

Share this article


Seit Jahr und Tag war das US-Amerikanische Unternehmen MrSpeakers eine feste Größe im Bereich der Kopfhörer, selbst wenn es sich hierbei um einen ausgewiesenen Spezialisten mit vergleichsweise kleinem Portfolio handelt. Die Marke war und ist ein Begriff, dennoch entschied sich das Unternehmen nunmehr dazu, diese zu ändern.

So soll künftig der Name des Unternehmensgründers und Entwicklungschefs ganz klar in den Mittelpunkt gerückt werden, und zwar Dan Clark.

Die Laufbahn von Dan Clark klingt geradezu typisch für die Branche, denn diese begann bereits während des Studiums in einem HiFi-Laden. Gleichzeitig beschäftigte sich Dan Clark mit der Entwicklung von Lautsprecher-Systemen, allen voran für sich selbst, aber zunehmend auch für Freunde, sodass bald der Gedanke aufkam, ein eigenes Unternehmen zu gründen, und zwar in Form der Audio-Entwicklungsfirma MrSpeakers.

In jener Zeit aber begann der Markt der Kopfhörer so richtig zu florieren, sodass sich Dan Clark auch diesem Bereich zuwandte, und zwar mit dem Ziel, bestmöglichen Klang aus geschlossenen Kopfhörern zu realisieren, wobei ihm als Basis Lösungen aus dem Hause Fostex dienten, die er entsprechend modifizierte. Diese Lösungen fanden rasch eine große Fangemeinde und Dan Clark galt damit alsbald als feste Größe in der so genannten Modder-Szene.

Es war also an der Zeit, auch dies auf „solide“ Füsse zu stellen und eine ganz eigene Kopfhörer-Plattform zu entwickeln, wobei nunmehr Magnetostaten und Elektrostaten im Fokus standen. Längst sind Kopfhörer das Kerngeschäft von MrSpeakers, sodass der Name nicht mehr so recht zu passen scheint. Daher erfolgt nunmehr die bereits erwähnte Namensänderung und das Unternehmen wird von nun an als Dan Clark Audio agieren.

Share this article

Related posts