Responsive image Audio

Music Hall A30.3 Integrated Amplifier - Nun zum besonders attraktiven Preis…

Foto © Music Hall Audio

Es sei ein Stereo Vollverstärker, der im klassischen 44 cm Design die analoge als auch digitale Welt zu verbinden weiß und daher gerade preissensible Musik-Liebhaber ansprechen könne, so Music Hall Audio über den Music Hall A30.3 Integrated Amplifier. Vor allem, da sich Music Hall Audio nun dazu entschlossen hat, den Music Hall A30.3 Integrated Amplifier zu einem ganz speziellen Preis wieder einzuführen.

Kurz gesagt...

Man habe sich dazu entschlossen, den Music Hall A30.3 Integrated Amplifier nunmehr zu einem ganz besonders attraktiven Preis wieder einzuführen, gibt Music Hall Audio bekannt.

Wir meinen...

Der Music Hall A30.3 Integrated Amplifier sei ein klassischer Stereo Vollverstärker im 44 cm Design, der als moderner, audiophiler Verstärker einzustufen ist, denn er verbinde analoge als auch digitale Fähigkeiten zu einem in sich stimmigen Gesamtkonzept zu einem besonders attraktiven Preis, sodass man eine breite Kundenschicht ansprechen könne, die rund um den Music Hall A30.3 Integrated Amplifier nur die entsprechenden Quellgeräte sowie ein Paar ansprechender Lautsprecher-Systeme benötigen, um eine feine HiFi-Kette aufzubauen.
Hersteller:Music Hall Audio
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Preis:€ 799,-

Von Michael Holzinger (mh)
29.07.2019

Share this article


Gerade mit dem Siegeszug von Soundbar-Systemen, kompakten All-in-One Streaming-Lösungen und ähnlichem ist es nicht immer leicht, speziell Einsteiger davon zu überzeugen, dass ein klassisches HiFi-System dann doch zumeist in einer gänzlich anderen Qualitätsklasse aufspielt und es sich somit durchaus lohnt, den einen entscheidenden Schritt mehr zu gehen und etwa auf eine klassische HiFi-Lösung rund um einen tunlichst flexiblen Stereo Vollverstärker plus einem Pärchen feiner Lautsprecher-Systeme zu setzen.

Genau hier will Music Hall Audio mit einem Stereo Vollverstärker auftrumpfen können, der sich an eben diese durchaus preissensiblen potentiellen Kunden richtet, und zwar dem Music Hall A30.3 Integrated Amplifier. Dieser sei, so der Hersteller, geradezu ideal, um alle wesentlichen Aufgaben moderner HiFi-Systeme zu bewerkstelligen, sich somit an modern music lover richtet, wie man es selbst beschreibt.

Der Music Hall A30.3 Integrated Amplifier sei ein klassischer Stereo Vollverstärker im 44 cm Design, der als moderner, audiophiler Verstärker einzustufen ist, denn er verbinde analoge als auch digitale Fähigkeiten zu einem in sich stimmigen Gesamtkonzept zu einem besonders attraktiven Preis, sodass man eine breite Kundenschicht ansprechen könne, die rund um den Music Hall A30.3 Integrated Amplifier nur die entsprechenden Quellgeräte sowie ein Paar ansprechender Lautsprecher-Systeme benötigen, um eine feine HiFi-Kette aufzubauen.

So beschreibt der Hersteller den Music Hall A30.3 Integrated Amplifier als durchaus kraftvollen Verstärker, schließlich liefere dieser im klassischen Class A/B eine Leistung von immerhin zweimal 85 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm. Damit sei er bestens gerüstet, um kleinere und mittlere Räume problemlos zu beschallen, sei es nun mit kompakten Regal-Lautsprecher-Systemen, oder schlanken Stand-Lautsprecher-Systemen mit etwas höherem Wirkungsgrad.

An Anschlüssen findet man beim Music Hall A30.3 Integrated Amplifier zunächst vier Hochpegel-Eingänge, interessanterweise simpel und einfach mit „One“, „Two“, „Three“ und „Four“ ausgewiesen. Neben diesen vier Cinchbuchsen-Pärchen findet man allerdings noch ein weiteres, das als Phono-Vorstufe fungiert. Hierbei muss man betonen, dass es sich um eine Phono-Vorstufe handelt, die allein Laufwerken bestückt mit MM Tonabnehmer-Systemen vorbehalten ist, allerdings ist dies in dieser Klasse keineswegs als Nachteil, sondern als pragmatische „Einsparung“ am richtigen Fleck zu werten, schließlich richtet man sich allen voran an Einsteiger im HiFi-Segment.

Über einen Pre Out können weitere Geräte eingebunden werden, wie etwa ein aktiver Subwoofer, der zur Unterstützung kompakter Regal-Lautsprecher durchaus für Bass-Liebhaber empfehlenswert sein könnte.

Ganz wesentlich sind natürlich digitale Schnittstellen, schließlich sind es vor allem TV-Gerät, Streaming-Systeme oder Spielkonsolen, die Anwender an eine derartige Lösung im Wohnzimmer anschließen wollen, um rund um den Fernseher ein hochwertiges Audio-System aufzubauen. Beim Music Hall A30.3 Integrated Amplifier finden diese Lösungen über eine optische und koaxiale S/PDIF-Schnittstelle Anschluss. Ein PC oder Mac kann übrigens direkt über einen USB-Port angeschlossen werden, sodass der Music Hall A30.3 Integrated Amplifier als hochwertiges Audio-Interface genutzt wird.

Smartphones, Tablets, aber auch PCs und Macs sowie portable Audio-Player können beim Music Hall A30.3 Integrated Amplifier auch „drahtlos“ als Quelle genutzt werden, denn dieser ist mit einem Bluetooth Modul ausgestattet. Dieses unterstützt über den Codec aptX auch die verlustfreie Signalverarbeitung mit „CD-Qualität“.

Die Signalverarbeitung erfolgt mittels D/A-Wandler basierend auf einem Cirrus Logic CS4398 DAC, der Signale in Linear PCM mit bis zu 24 Bit und 192 kHz verarbeiten kann.

Für die Lautsprecher-Systeme stehen an der Rückseite natürlich die üblichen Schraubklemmen zur Verfügung, die gleichermaßen vorkonfektionierte Kabel mit Bananas aber auch blanke Kabelenden aufnehmen.

Die Front des Music Hall A30.3 Integrated Amplifier hält zahlreiche Taster bereit, ebenso einen zentral angeordneten Drehgeber, sodass eine komfortable, simple Bedienung direkt am Gerät garantiert ist. Auch ein Line In sowie ein Kopfhörer-Anschluss, beide ausgeführt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchsen, sind hier übrigens zu finden. Eine Infrarot-Fernbedienung gehört natürlich zum Lieferumfang des Music Hall A30.3 Integrated Amplifier.

Der Music Hall A30.3 Integrated Amplifier bringt es mit Abmessungen von 430 x 102 x 365 mm auf ein Gewicht von rund 8 kg. Zu haben ist diese Lösung dieser Tage im Fachhandel, und zwar wahlweise in Schwarz oder Silber. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 799,- angegeben.

Share this article