Responsive image Audio

Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage - Die neue „Kleine“…

Foto © Musical Fidelity

Als besonders hochwertige Phono-Vorstufe, ausgelegt für MM als auch MC Tonabnehmer-Systeme, rühmt die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity die neue Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage und damit die erste Lösung der Musical Fidelity LX Range.

Kurz gesagt...

Mit der neuen Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage steht nicht nur eine weitere kompakte Phono-Vorstufe zur Verfügung, sondern das erste Device der Musical Fidelity LX Range.

Wir meinen...

Vielfach wirken Phono Vorstufen aus dem Hause Musical Fidelity, die in den verschiedensten Serien als eigenständige Lösungen angeboten werden, auf den ersten Blick recht unscheinbar, überzeugen aber zumeist mit einer sehr guten Qualität und damit mit einem sehr guten Preis/ Leistungsverhältnis. Dies soll, so die englische HiFi-Schmiede, bei der neuesten Lösung, der Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage, ebenso sein.
Hersteller:Musical Fidelity
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Reichmann Audio Systeme
Preis:€ 550,-

Von Michael Holzinger (mh)
04.10.2016

Share this article


Die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity bringt man zumeist in Zusammenhang mit durchaus mächtigen HiFi-Systemen. Allen voran leistungsstarke Verstärker sind es, die wohl den meisten HiFi-Enthusiasten rund um Musical Fidelity zunächst in den Sinn kommen. Dabei können sich die Engländer seit Jahr und Tag rühmen, ein überaus breites Produktsortiment vorweisen zu können, und zwar in den unterschiedlichsten Preisklassen.

So ist es bei Musical Fidelity längst Tradition, dass man neben den feinen HiFi-Boliden im High-end Segment auch Serien im Angebot hat, die sich an eine sehr breite Kundenschicht richten, mehr noch, die gar als besonders kompakte Lösungen gelten, und nicht nur als Produktreihe den Aufbau einer in sich stimmigen HiFi-Kette erlauben, sondern zudem als spezialisierte Werkzeuge für einzelne Aufgaben eingesetzt werden können. Als Beispiel dafür sei etwa die leider längst eingestellte Musical Fidelity M1 Series, die ebenfalls eingestellte Musical Fidelity V-Link Series, oder die nach wie vor aktuelle Musical Fidelity V90 Series und die ebenfalls aktuelle Musical Fidelity MX Series angeführt.

Der neueste Spross aus England ist ein weiteres geradezu famoses Beispiel dafür, nämlich die neue Phono-Vorstufe Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage.

Damit stünde, davon ist die englische HiFi-Schmiede überzeugt, eine weitere sehr hochwertige Phono-Vorstufe zur Verfügung, die gleichermaßen für MM als auch MC Tonabnehmer-Systeme ausgelegt ist. Der Hersteller spricht gar von einer High-performance Phono-Vorstufe, wobei man sich als Grundlage für deren Entwicklung am Design der Musical Fidelity MX-VYNL orientierte.

Dabei ist die neue Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage bewusst recht simpel gehalten, weist etwa an der Front allein einen Hauptschalter sowie einen Wahlschalter zwischen MC und MM auf, beide ausgeführt als Kippschalter samt entsprechender Status LED. Die Rückseite hält separate Eingänge für Laufwerke bestückt mit MM und MC Tonabnehmer-Systemen bereit, man kann also problemlos zwei Laufwerke anschließen, sofern diese mit entsprechende Tonabnehmer-Systemen bestückt sind. Diese sind natürlich ebenso wie der Ausgang der Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage in Form von Cinchbuchsen ausgeführt. Weitere Cinchbuchsen an der Rückseite dienen der Bestückung mit so genannte Loading Plugs, also Steckern zur Anpassung der Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage an das jeweilige Tonabnehmer-System. Zwei 100 Ohm RCA Plugs sowie zwei 47 pF RCA Plugs sind im Lieferumfang enthalten, wobei diese farblich kodiert sind, um sie dem entsprechenden Anschluss zuordnen zu können.

Ganz besonders betont der Hersteller, dass die neue Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage eine besonders exakte RIAA Entzerrung biete, ebenso eine hohe Kanaltrennung und ausreichend Übersteuerungsreserven, um eine stets akkurate, detailreiche Abbildung zu garantieren.

Die Stromversorgung erfolgt mittels eines externen Netzteils, das interessanterweise über einen Micro USB-Port an der Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage angeschlossen wird. Dies liefert 5 V und 500 mA, sodass man zur Not wohl auch einen entsprechenden USB-Port, wie er bei immer mehr Verstärkern und Micro oder Mid-Size HiFi-Systemen zu finden ist, zur Stromversorgung heran ziehen kann.

Die neue Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage steht ab sofort im Fachhandel zur Verfügung. Der empfohlene Verkaufspreis wird vom Hersteller mit € 550,- angegeben. Spannend bleibt natürlich die Frage, ob die neue Musical Fidelity LX-LPS Phono Stage tatsächlich eine komplett neue Serie der Engländer begründet. Bislang war es jedenfalls immer so, dass Musical Fidelity jede derartige Range mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Lösungen bedachte, etwa einem Kopfhörer-Verstärker, einem D/A-Wandler, oder teils gar mit kompakten Stereo Vollverstärkern. Ob das auch bei der neuen Musical Fidelity LX Range so sein wird, wer weiss…

Share this article