Musical Fidelity M1 HPA - High-end Kopfhörer-Verstärker

Die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity bezeichnet den neuen M1 HPA als extrem hochwertigen und sensationell klingenden HiFi-Baustein, der Kopfhörer-Freunden eine herausragende Klangqualität zu einem besonders attraktiven Preis/Leistungsverhältnis bieten soll.

Von Michael Holzinger (mh)
14.06.2010

Share this article


Der M1 HPA stellt neben dem D/A-Wandler M1 DAC die zweite Komponente der neuen M1-Serie von Musical Fidelity dar. Im Gegensatz zur überaus erfolgreichen V-Serie, in der unter anderem mit dem Musical Fidelity V-CAN auch ein Kopfhörer-Verstärker angeboten wird, präsentiert sich die neue M1-Serie nicht als kleine Helferlein in Form einer sprichwörtlichen „Blackbox“, sondern als klassische HiFi-Komponente.

Allerdings setzt die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity in diesem Fall auf einen etwas kompakteren Formfaktor mit geringerer Breite. So präsentiert sich der neue M1 HPA von Musical Fidelity mit Abmessungen von 220 mm Breite, 100 Höhe und 300 mm Tiefe. Die Elektronik ist in ein solides Metallgehäuse mit edler Aluminiumfront verpackt und präsentiert sich in schickem Schwarz.

Beim Design orientierten sich die Entwickler von Musical Fidelity an der M6-Serie, sodass auch die neue M1-Serie durch ein besonders elegantes Auftreten auszeichnet. Die aufgeräumte Frontseite wird von einem massiven Lautstärkeregler dominiert, der in Silber einen netten Kontrast darstellt.

Darüber hinaus gibt‘s nur noch den Hauptschalter, einen Eingangs-Wahlschalter sowie zwei 6,3 mm Stereo-Klinkenbuchsen für den Anschluss der Kopfhörer.

An der Rückseite steht nicht nur ein analoger Eingang in Form eines Chinch-Buchsenpärchens, sondern auch zwei Ausgänge - ein Pre-Out und ein zusätzlicher Line-Out - zur Verfügung. Als Besonderheit bietet der Musical Fidelity M1 HPA zudem einen USB-Eingang, sodass man den Kopfhörer-Verstärker direkt an einem PC oder Mac betreiben kann. Eigene Treiber sind dafür natürlich nicht erforderlich, da das Audio-Interface in diesem Fall automatisch von Microsoft Windows als auch Apple MacOS X direkt erkannt, und sofort eingesetzt werden kann.

Der österreichische Vertrieb von Musical Fidelity, die in Wien beheimatete Firma Audio Tuning Vertriebs GmbH bezeichnet den M1 HPA als wahren High-end Kopfhörer-Verstärker, bei dem die gleiche Technik wie in den überaus renommierten Class A-Verstärkern des englischen Herstellers zum Einsatz kommen. Damit soll ein körperhafter Klang mit feinsten Nuancierungen und einer hoher Natürlichkeit und Präsenz erzielt werden, der im Zusammenspiel mit entsprechend hochwertigen Kopfhörern ein erstklassiges Klangerlebnis garantieren soll. Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von € 599,- soll der Musical Fidelity M1 HPA somit ein besonders attraktives Preis/Leistungsverhältnis aufweisen. Das Gerät ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Update: Durch eine Preisanpassung ist der Musical Fidelity M1 HPA nunmehr zum empfohlenen Verkaufspreis von € 650,- erhältlich.

Share this article

Related posts