Responsive image Audio

Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier

Foto © sempre-audio.at - Michael Holzinger

Die Kraft der Musical Fidelity M8 Series kombiniert mit dem ganz speziellen Charme und nuancenreichem Klang der Musical Fidelity Nu-Vista Series, so soll sich der neue Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier präsentieren, der erstmals als Prototyp im Rahmen der High End 2019 zu sehen war.

Kurz gesagt...

Geballte Kraft in Form eines Stereo Vollverstärkers der Musical Fidelity M8 Series, mit Anleihen beim Klangcharakter der Musical Fidelity NUVISTA Series, das soll mit dem neuen Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier zur Verfügung stehen.

Wir meinen...

Nachdem unter der neuen Leitung von Heinz Lichtenegger schon so manch Produkt aus dem Musical Fidelity Portfolio in neuer Version präsentiert wurde, schickt man sich nunmehr an, auch die Musical Fidelity M8 Series zu verfeinern, und zwar mit einer ganz besonderen Lösung, die erstmals im Rahmen der High End 2019 in München am Stand von Reichmann Audio Systemeals deutscher Vertrieb für Musical Fidelity unter anderem erstmals der neue Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier zu bestaunen war.
Hersteller:Musical Fidelity
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Reichmann Audio Systeme
Preis:€ 4.999,-

Von Michael Holzinger (mh)
15.05.2019

Share this article


Auch wenn man ein breites Produktsortiment unterschiedlichster Elektronik-Komponenten vorweisen kann, Verstärker waren seit jeher das primäre Produktsegment der englischen High-end HiFi-Schmiede Musical Fidelity, die ja, seit letztem Jahr, unter der Leitung von Heinz Lichtenegger, seines Zeichens Gründer und Präsident von Pro-Ject Audio Systems sowie Audio Tuning Vertriebs GmbH ist.

So manch längst legendärer Verstärker ziert die lange Historie von Musical Fidelity, und aufbauend auf diesen Tugenden will auch der neue Eigentümer aus Österreich die Geschicke des Unternehmens fortführen. Dies bewies man bereits in diesem einen Jahr, in dem man so manch begehrte Produktlinie wie etwa die Musical Fidelity M6 Series neu auflegte, zudem das Sortiment mit den Lösungen der Musical Fidelity M3 Series, Musical Fidelity M2 Series, und Musical Fidelity M5 Series erweiterte.

Nun schickt man sich an, auch die Musical Fidelity M8 Series zu verfeinern, und zwar mit einer ganz besonderen Lösung, die erstmals im Rahmen der High End 2019 in München am Stand von Reichmann Audio Systeme als deutscher Vertrieb für Musical Fidelity unter anderem erstmals der neue Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier zu bestaunen war.

Ausdrücklich sei gleich vorweg darauf hingewiesen, dass es sich beim gezeigten Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier noch um einen allerersten Prototypen handelt, die Markteinführung dieser neuen Lösung zwar nicht mehr allzu weit ist, aber dennoch nicht unmittelbar bevor steht.

Es wird sich aber wohl lohnen, sich für diese neue Lösung noch ein paar Wochen in Geduld zu üben, sofern man auf der Suche nach einem wirklich herausragenden Stereo Vollverstärker ist, denn genau dies will Musical Fidelity mit dem neuen Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier im Programm haben.

Im persönlichen Gespräch mit sempre-audio.at Chefredakteur Michael Holzinger gerät Heinz Lichtenegger daher gar ins Schwärmen, spricht im Zusammenhang mit dem neuen Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier gar von einer Lösung, die neue Impulse im Markt setzen werde. Man stelle sich die herausragende Leistung eines Verstärkers der Musical Fidelity M8 Series vor, und zwar mit all der bekannten Musikalität, allerdings zudem mit dem ganz speziellen Charme, den etwa die Musical Fidelity Nu-Vista Series aufweise.

Es sei gelungen, den hervorragenden Klangcharakter der Musical Fidelity Nu-Vista Series zu realisieren, ohne aber dabei auf die dafür verantwortliche Musical Fidelity Nu-Vista Technology setzen zu müssen. Nur so sei es möglich, diese speziellen Merkmale in einer unter der Musical Fidelity Nu-Vista Series angesiedelten Lösung zu realisieren.

Dass man hierbei natürlich auf alle Merkmale setzt, die Kunden seit Jahr und Tag bei den High-end Lösungen von Musical Fidelity zu schätzen wissen, versteht sich als Selbstverständlichkeit.

So verrät ja bereits der Name des neuesten Spross aus dem Hause Musical Fidelity viel darüber, wie der Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier aufgebaut ist, nämlich in bewährter Art und Weise als Kombination einer Vorstufe mit zwei Mono-Blöcken als Leistungsverstärker, zusammen gefasst in einem durchaus massiven Gehäuse.

Dass man hierbei natürlich bereits bei der Stromversorgung ansetzt, ist ebenfalls selbstverständlich, jede Komponente hat somit ihr eigenes „Kraftwerk“ als Grundlage für eine nach Herstellerangaben enorme Leistungsentfaltung, die problemlos selbst die komplexesten, schwierigsten Lautsprecher-Systeme mühelos unter Kontrolle halten kann.

An Vielfalt bei den Eingängen mangelt es dem neuen Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier nicht, schließlich ist es seine Aufgabe, als zentrale Schnittstelle einer HiFi-Kette zu fungieren, wobei man neben analogen Quellen - unsymmetrisch als auch symmetrisch - auch digitale Zuspieler direkt anschließen kann, da der neue Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier über einen integrierten DAC verfügt. Das Spektrum reicht hier von USB bis hin zu optischen und koaxialen S/PDIF-Schnittstellen.

Für den Anschluss von Lautsprecher-Systemen stehen beim neuen Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier pro Kanal gleich zwei Paar Schraubklemmen zur Verfügung, und natürlich findet man an der Rückseite Trigger Ein- und Ausgänge, um eine zentrale Steuerung mit weiteren Komponenten zu ermöglichen.

Die Front des neuen Musical Fidelity M8xi Dual Mono Integrated Amplifier ziert zunächst ein sehr großzügig ausgelegtes OLED-Display, das jederzeit sicherstellt, dass die wichtigsten Parameter stets klar ablesbar sind. Flankiert wird dieses Display von zwei massiven Drehgebern, wobei einer für die Eingangswahl, der zweite natürlich für die Kontrolle der Lautstärke dient. Über einen Taster lässt sich das Display dimmen bzw. ausschalten, ein zweiter dient als Standby-Taster.

Wie könnte es anders sein, natürlich präsentiert sich der neue Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier ganz und gar in der bekannten Design-Sprache der Musical Fidelity M8 Series, die mit solider Aluminium-Front wahlweise in Schwarz oder Silber gehalten ist. Damit ist auch sichergestellt, dass man den neuen Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier nicht nur mit direkten Familienangehörigen kombinieren kann, sondern auch mit seinen etwas weiter entfernten Verwandten der anderen Produktserien von Musical Fidelity.

Wie bereits beschrieben, war in München im Rahmen der High End 2019 erstmal ein Prototyp des neuen Musical Fidelity M8xi 500 Dual Mono Integrated Amplifier zu bestaunen. Man wolle sich noch ein wenig Zeit gönnen, um tatsächlich die hohen Ambitionen auch erfüllen zu können, die man mit diesem neuen Verstärker verfolgt, so das Statement von Musical Fidelity in der bayerischen Metropole. Aber, und dies ist die gute Nachricht zum Schluss, allzu lange wird es nicht mehr dauer, Sommer ist so ein Zeithorizont, der natürlich völlig unverbindlich angesprochen wurde.

Ebenso ist der Preis, der derzeit kolportiert wird, noch nicht in Stein gemeisselt. Man will somit die € 4.999,- nur als ersten Anhaltspunkt verstanden wissen.

Share this article