Foto © Musical Fidelity

Musical Fidelity MF-200 - On-ear Headphone für Audiophile?

Mit den Modellen Musical Fidelity EB-33 hat die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity bereits einen In-ear Kopfhörer im Angebot, und mit dem Musical Fidelity MF-100 einen durchaus sehr feinen On-ear Kopfhörer. Nun wird das Sortiment um den Musical Fidelity MF-200 erweitert, der sich an audiophile Musikliebhaber richten soll.

Kurz gesagt...

Einmal mehr erweitert Musical Fidelity sein Angebot an Kopfhörern, und zwar um das Modell Musical Fidelity MF-200, mit dem man sich explizit an audiophile Musikliebhaber richtet.

Wir meinen...

Mit dem Musical Fidelity MF-200 will die renommierte englische HiFi-Schmiede auch audiophilen Musikliebhabern einen On-ear Kopfhörer fürs unterwegs anbieten, der keinerlei Wünsche offen lässt, sei es den ausgewogenen, natürlichen Klang betreffend, oder die hochwertige Verarbeitung mit edlen Materialien.

Von Michael Holzinger (mh)
30.04.2015

Share this article


Bereits vor rund eineinhalb Jahren präsentierte die renommierte englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity die Modelle Musical Fidelity EB-33 sowie Musical Fidelity MF-100, also zwei Kopfhörer, womit man völliges Neuland betrat. Klar, auch die Engländer wollten am florierenden Marktsegment mit partizipieren, wie so viele andere Hersteller, die bislang rein gar nichts mit diesen Produkten zu tun hatten. Wenngleich, bei Musical Fidelity war dies dann doch nicht völliges Neuland, denn schließlich verfügt man seit Jahr und Tag über sehr feine Kopfhörer-Verstärker, war also durchaus vertraut mit den hier geltenden Ansprüchen der Kunden.


Allerdings widmete man sich in erster Linie Modellen, die gar nicht so sehr für den Einsatz im Zusammenspiel mit dem heimischen HiFi-System konzipiert waren, sondern vielmehr für unterwegs, also etwa an Smartphones und Tablets, allen voran natürlich das In-ear Modell Musical Fidelity EB-33, wohingegen der Musical Fidelity MF-100 sehr wohl auch zuhause gute Dienste leisten kann.

Dies gilt auch für das neueste Modell, den Musical Fidelity MF-200, der das Angebot nach oben hin erweitert, und defakto als „großer Bruder“ des Musical Fidelity MF-100 konzipiert ist. Während man jedoch beim letztgenannten zwar völlig zu Recht dessen tadellose Klangqualitäten hervorhebt, und diesen für ambitionierte Musikliebhaber empfiehlt, will man sich mit dem Musical Fidelity MF-200 explizit an audiophile Musikliebhaber, also an jene mit besonders hohen Ansprüchen richten.

Musical Fidelity MF-200 - On-ear Headphone für Audiophile?

So wurde zwar das prinzipielle Konzept des Musical Fidelity MF-100 übernommen, dieses aber an entscheidenden Stellen teils deutlich weiter verbessert. Auch beim Musical Fidelity MF-200 handelt es sich also um einen dynamischen Kopfhörer, ausgeführt als so genannter On-ear Kopfhörer, der sich durch eine besonders neutrale Wiedergabe auszeichnen soll. Auf ein spezielles, in eine gewisse Richtung zielendes Klang-Tuning wurde also bewusst verzichtet, um eine ausgewogene Wiedergabe, detailreiche Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum zu garantieren.

Die hier eingesetzten Treiber weisen einen Durchmesser von 41 mm auf und bieten eine Empfindlichkeit von 99 dB bei einer Impedanz von 64 Ohm und einer Belastbarkeit von 10 mW. Der Frequenzgang wird vom Hersteller mit 20 bis 20.000 Hz angegeben.

Musical Fidelity MF-200 - On-ear Headphone für Audiophile?

Der Kopfhörer ist mit einem Kabel ausgestattet, das eine Kabelfernbedienung sowie ein integriertes Mikrofon aufweist, sodass der Musical Fidelity MF-200 mit Smartphones als Headset eingesetzt werden kann. Das Kabel mündet somit in einem 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenstecker und ist mit einer gummierten Isolation versehen, die Reibungsgeräusche mit der Kleidung unterbinden soll.

Die Ohrmuscheln sind überaus solide konzipiert, weisen eine spezielle Konstruktion auf, um Reflexionen und stehende Wellen zu unterbinden, und sind in Schwarz gehalten, wobei ein Metallgitter an auf den Aussenseite für einen entsprechenden Akzent sorgt und auch das Logo des Herstellers trägt. Den Übergang zum Bügel bilden sehr robuste Metallteile, die auf Hochglanz poliert sind und für Langlebigkeit und Robustheit sorgen. Der Bügel selbst ist natürlich besonders weich gepolstert, ebenso die Ohrmuscheln, wobei hier Leder zum Einsatz kommt. Im Inneren der Ohrmuscheln werden die Treiber von akustisch transparentem Stoff geschützt. Im Lieferumfang ist zudem ein weiteres Paar Ohrpolster enthalten, und zwar aus Alcantara.

All diese Ausstattungsmerkmale belegen, dass der Hersteller mit Fug und Recht von einem sehr luxuriösem Kopfhörer spricht, der wohl zweifelsfrei das Potential hat, die vom Hersteller avisierte Zielgruppe anzusprechen.

Der Musical Fidelity ist bereits zum empfohlenen Verkaufspreis von € 349,- im Fachhandel zu finden.

Share this article