High End 2015: Mit dem vollsymmetrisch ausgelegten Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier begründet die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity die neue MX Range." /> Sempre Audio
Foto © Musical Fidelity

Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier

High End 2015: Als Studio-Referenz-Lösung bezeichnet die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity den neuen Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier, der mit einem vollsymmetrisch ausgelegtem Class A Schaltungsdesign aufwartet, und ganz nebenbei die neue Musical Fidelity MX Range begründet.

Kurz gesagt...

Mit dem vollsymmetrisch ausgelegten Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier begründet die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity die neue MX Range.

Wir meinen...

Musical Fidelity zeigt sich beim neuen Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier sehr selbstbewusst. Diese Lösung sei das Ergebnis aus jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwickler von Verstärkern insgesamt, im speziellen natürlich von Kopfhörer-Verstärkern. So vergleicht man die Qualität des Musical Fidelity MX-HPA gar mit jener des Musical Fidelity Titan, also dem absoluten Referenz-System der englischen HiFi-Schmiede. Ein Versprechen, dass durchaus Neugierde weckt, denn bislang pflegte Musical Fidelity derartige Versprechend durchaus einzulösen.
Hersteller:Musical Fidelity
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Reichmann Audio Systeme
Preis:€ 999,-

Von Michael Holzinger (mh)
27.05.2015

Share this article


Die renommierte englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity gilt seit Jahr und Tag als eines jener Unternehmen, das feinste HiFi-Lösungen im ausgewiesenen High-End Segment offeriert, die durchaus als wahre Kaliber ihrer Klasse durchgehen, allen voran natürlich die Verstärker-Lösungen, entwickelt unter der Ägide des ausgewiesenen Spezialisten Antony Michaelson, dem Unternehmensgründer von Musical Fidelity.

In der über 30 Jahre umfassenden Unternehmensgeschichte entstanden vielbeachtete Vor- und Endstufen-Kombinationen in Mono als auch Stereo-Konfiguration sowie Stereo Vollverstärker, die man ohne Zweifel als wahre Prachtkerle bezeichnen kann, und die selbst bei ausgewiesenen HiFi-Enthusiasten keinerlei Wünsche offen lassen.

Andererseits beschäftigt sich Musical Fidelity aber seit geraumer Zeit ebenso mit bewusst „kleinen“, dennoch sehr feinen Lösungen, die einerseits als eigenständige Lösung fungieren, aber ebenso als Serie konzipiert wurden, etwa die Musical Fidelity M1 Series, die durchaus noch viele Ähnlichkeiten mit den großen Serien der Engländer aufweist, aber ebenso etwa die V90 Series und jüngst die Produktlinie Musical Fidelity Merlin mit dem gleichnamigen HiFi-System als Basis.

Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier

Nun folgt eine weitere besonders kompakte Produktreihe, die vorerst allerdings nur aus einem einzigen Produkt besteht, und zwar die Musical Fidelity MX Range. Doch dieses allererste Produkt zeigt bereits, dass auch diese neue Musical Fidelity MX Range so konzipiert ist, dass ihre Familienmitglieder wohl in erster Linie als eigenständige Lösungen gedacht sind, denn beim Musical Fidelity MX-HPA handelt es sich um einen ganz besonderen Kopfhörer-Verstärker.

Man habe zwar etwa mit dem Musical Fidelity M1 HPA bereits ein sehr hochwertiges Produkt im Angebot, so die Engländer, allerdings wollte man nunmehr noch einen deutlichen Schritt weiter gehen, und ein wirklich außergewöhnliches Produkt entwickeln. So bezeichnet Musical Fidelity den neuen Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier als Studio Referenz-Lösung, die sich somit insbesondere an sehr anspruchsvolle HiFi-Enthusiasten richtet.

Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier

Um deren Ansprüchen gerecht werden zu können, setzten die Entwickler beim Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier auf ein vollsymmetrisches Design, wobei man sich bei dieser Lösung ganz bewusst auf die eigentliche Aufgabe konzentrierte. Der Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier orientiert sich also keineswegs an den derzeit von vielen Unternehmen präsentierten Kopfhörer-Verstärkern, die als so genannte Desktop Audio-Lösung konzipiert wurden, und etwa zumeist sehr flexible D/A-Wandler inklusive direkter Anbindung zu PCs und Macs aufweisen. Vielmehr handelt es sich hier tatsächlich „nur“ um einen Kopfhörer-Verstärker, der jedoch selbst für anspruchsvollste Kopfhörer-Modelle bestens geeignet sein soll.

So gibt der Hersteller der in reiner Class A aufgebauten Schaltung etwa eine Leistung von nicht weniger als 1,8 Watt pro Kanal an 8 Ohm an und spricht von einer maximalen Ausgangsspannung von 19 V RMS. Die Verstärkung des Musical Fidelit MX-HPA Headphone Amplifier kann zunächst in zwei Stufen festgelegt werden, und zwar entweder mit 18 dB als „Gain Low“, oder 24 dB in der Position „Gain Hi“, wobei dies mit Hilfe eines Wahlschalters an der Front erfolgt. Natürlich steht auch ein Lautstärke-Regler zur Verfügung.

An Eingängen steht zunächst ein Cinchbuchen-Pärchen zur Verfügung, aber ebenso ein Paar XLR- Buchsen. Zwischen den beiden wird ebenfalls mittels eines Schalters an der Front umgeschalten.

Für Kopfhörer findet man ein Paar XLR-Buchsen an der Front, die als Kombi-Anschlüsse ausgeführt sind, und somit auch als 6,3 mm Stereo Klinkenbuchse fungieren. Die Stromversorgung ist in diesem Fall direkt in das Gerät integriert, ein externes Netzteil also nicht erforderlich.

Der Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier präsentiert sich im schicken Metall-Gehäuse, das Abmessungen von 220 mm in der Breite, 53 mm in der Tiefe, und 240 mm in der Tiefe misst und es auf eine Masse von 2,2 kg bringt.

Musical Fidelity zeigt sich beim neuen Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier sehr selbstbewusst. Diese Lösung sei das Ergebnis aus jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwickler von Verstärkern insgesamt, im speziellen natürlich von Kopfhörer-Verstärkern. So vergleicht man die Qualität des Musical Fidelity MX-HPA gar mit jener des Musical Fidelity Titan, also dem absoluten Referenz-System der englischen HiFi-Schmiede. Ein Versprechen, dass durchaus Neugierde weckt, denn bislang pflegte Musical Fidelity derartige Versprechend durchaus einzulösen.

Der neue Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier wird wohl in Kürze auch hierzulande im Fachhandel erhältlich sein, denn in England begann das Unternehmen bereits mit der Auslieferung. Den Preis für den Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier gibt das Unternehmen mit £ 599,- an, hierzulande wird man wohl mit € 999,- rechnen müssen.

Und abschließend sei erwähnt, natürlich darf in guter Tradition auch in der Musical Fidelity MX Range ein D/A-Wandler nicht fehlen, der in Form des Musical Fidelity MX-DAC 32 Bit 192 kHz Upsampling DSD DAC zur Verfügung stehen wird, und für Schallplatten-Liebhaber präsentiert die englische HiFi-Schmiede die Musical Fidelity MX-Vynl, eine symmetrische Phono-Vorstufe.

Share this article

Related posts