Foto © Musical Fidelity

Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage - Vollsymmetrische Phono-Vorstufe der MX Series

Einmal mehr präsentiert die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity eine bemerkenswerte Phono-Vorstufe. Diesmal reiht sich diese in die so genannte Musical Fidelity MX Series ein, die nunmehr neben dem Musical Fidelity MX-DAC D/A-Wandler und Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier auch eine Phono-Vorstufe bietet.

Kurz gesagt...

Als High-performance Phono-Vorstufe präsentiert die englische HiFi-Schmiede Musical Fidelity die Musical Fidelity MX-VYNL und somit den neuesten Spross der Musical Fidelity MX Series.

Wir meinen...

Wenn sich ein Entwickler mit dem Renommee eines Antony Michaelson derart begeistert von einem neuen Produkt zeigt, wie dies bei der neuen Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage der Fall ist, dann erweckt dies die Neugier und deutet auf eine besonders herausragende Lösung hin. Mit Spannung erwarten wir daher bereits unser Testmuster des neuesten Spross aus der Musical Fidelity MX Range.
Hersteller:Musical Fidelity
Vertrieb:Audio Tuning Vertriebs GmbH
Deutschand:Reichmann Audio Systeme
Preis:€ 999,-

Von Michael Holzinger (mh)
09.08.2015

Share this article


Musical Fidelity verfolgt seit Jahr und Tag die Strategie einer möglichst breit aufgestellten Produktpalette. So findet man im Angebot der Engländer eben nicht nur die klassischen Verstärker samt CD-Player in den gehobenen Preisklassen, sondern ebenso Lösungen, die in Form von Spezialisten, die auf spezielle Aufgaben getrimmt sind, als optimale Erweiterung für diese dienen können. So manche dieser Produktreihen hat sich aber längst zu eigenständigen Serien entwickelt, die ebenfalls das komplette Spektrum abdecken können, also ebenfalls etwa Verstärker enthalten und somit zu besonders attraktiven Preisen den Aufbau einer gesamten HiFi-Kette auf dennoch sehr hohem Qualitätsniveau erlauben. Geradezu ein Paradebeispiel dafür ist die Musical Fidelity V90 Series.

Die jüngste Serie aus dem Hause Musical Fidelity ist die so genannte Musical Fidelity MX Series, die bislang noch nicht derart breit aufgestellt ist, wie besagte Musical Fidelity V90 Series, nichts desto trotz seit der Präsentation auf der High End 2015 auf großes Interesse stieß. Schließlich kann diese Serie mit dem Musical Fidelity MX-DAC D/A-Wandler und dem Musical Fidelity MX-HPA Headphone Amplifier bereits sehr spannende Produkte aufbieten.

Nun erweitert Musical Fidelity die MX Range um ein Produkt, das ebenfalls erstmals im Rahmen der High End 2015 präsentiert wurde, wobei im Mai diesen Jahres noch nicht konkret angegeben wurde, wann dieses auch tatsächlich erhältlich sein wird. Nun ist klar, der neueste Spross wird in Kürze erhältlich sein, und zwar die Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage.

Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage

Mit der Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage erweitert die renommierte englische HiFi-Schmiede also auch die MX Series um eine Phono-Vorstufe und hat sich, ebenso wie bei den bereits genannten übrigen Lösungen dieser Produkt-Range, einmal mehr etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

Im Rahmen eines Gesprächs mit sempre-audio.at dieser Tage in Wien verweist Antony Michaelson, Gründer und Chefentwickler von Musical Fidelity etwa ganz ausdrücklich darauf, dass es sich hierbei um eine vollsymmetrisch aufgebaute Phono-Vorstufe handle, die zudem besonders einfach und geradezu intuitiv dem jeweils eingesetzten Tonabnehmer-System angepasst werden kann. Sogar während der Wiedergabe.

Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass bei der Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage zwei Systeme angeschlossen werden können, ideal also für all jene, die zwei Laufwerke ihr Eigen nennen oder ein Laufwerk mit zwei Tonarmen und Tonabnehmer-Systemen einsetzen.

An Anschlüssen stehen somit bei der Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage als Ausgänge sowohl XLR- als auch Cinch-Buchsen zur Verfügung. Bei den Eingängen findet man ein Cinchbuchsen-Pärchen sowie einen 5-Pol Anschluss an der Rückseite des Geräts. Zwischen diesen beiden Eingängen wird mit Hilfe eines Umschalters gewechselt, der sich ebenfalls an der Rückseite befindet. An der Front steht zunächst der Hauptschalter in Form eines Kippschalters zur Verfügung, auch ein Schalter für die Entzerrung sowie eine Pegelanpassung (0 dB bzw. 6 dB) findet sich hier. Die Impedanz für MC Tonabnehmer-Systeme bzw. der Abschlusswiderstand für MM Tonabnehmer-Systeme wird mittels eines Drehschalters angepasst, wobei dies jederzeit, also auch während der Wiedergabe erfolgen kann. Einem individuellem Fein-Tuning steht also nichts im Wege.

Die Basis für die neue Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage bilde eine Schaltung in modernster SMD Technologie. Laut Antony Michaelson setzte man hier auf all die Erfahrung, die man über Jahre hinweg sammeln konnte, um eine möglichst akkurate Signalverarbeitung, frei von jedweden Störeinflüssen zu erzielen. „Are there many other phono preamps on the market? Yes! Is there a better one? Maybe, but you have to pay much, much more money for it…“, so Michaelson mit einer gehörigen Portion Stolz in der Stimme gegenüber sempre-audio.at beim launigen Gespräch in einem schattigen Gastgarten in Wien. Und über das stilvolle Äußere muss man keine weiteren Worte verlieren, dies beweisen allein die Produktfotos, wobei man diesbezüglich festhalten muss, dass das Unternemen natürlich auf ein tadellos verarbeitetes Gehäuse aus Metall setzt und auch die neue Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage ganz der Design-Linie der übrigen Komponenten der Musical Fidelity MX Range entspricht. Wie alle Komponenten der Serie wird auch diese Lösung in Silber angeboten.

Die Musical Fidelity MX-VYNL Phono Stage soll bereits in wenigen Wochen im Fachhandel zu finden sein. Der empfohlene Verkaufspreis wird mit € 999,- angegeben.

Share this article

Related posts